1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem mit Ruhezustand (wg. Logitech Cordless Geräten)

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von hibachi, 06.01.06.

  1. hibachi

    hibachi Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    173
    Hallo,
    ich habe ein Problem mit dem Ruhezustand. Ich benutze einen PowerMac G4 2x1,25 Ghz mit OS X Tiger. Bei mir tritt das typische "Austaste drücken-Rechner fährt alles runter-Lüfter gehen aus und sofort wieder an-Rechner läuft wieder" Problem auf. Ich konnte den Störenfried nach ausgiebiger Testphase allerdings so weit eingrenzen, dass ich mir nun sicher bin, dass es an meiner Logitech Cordless Tastatur und Maus liegt. Wenn ich nämlich den USB-Stecker vom Empfängerteil für Maus und Tastatur rausziehe und dann den Ausknopf betätige, geht der Rechner anstandslos in den Ruhezustand. Kann mit jemand Tipps geben? Ich habe verständlicher Weise keine Lust jedes Mal vor dem Ruhezustand irgendwelche Kabel zu ziehen! Gibt es ein Programm, dass das Empfängergerät sicher in den Schlaf schickt und dann auch bei Aufwachen des Rechners wieder ordentlich anmeldet?

    Gruss und Dank,
    hibachii.

    PS. Ist das nur ein Problem von Logitech oder haben Apples Cordless/Wireless Tastaturen und Mäuse das selbe Problem?
     
  2. hibachi

    hibachi Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    173
    Hallo,
    sind etwaige Antworten etwa auch in "den Untiefen des Absturzes verschwunden" oder weiß tatsächlich niemand Rat?

    Grüße,
    hibachi.
     
  3. Hallo hibachii,

    ich arbeite problemlos mit den Logitech Cordless Desktop Pro-Geräten, habe aber dasselbe Problem mit einer intelligenten Netzsteckerleiste gehabt, die früher meinen Windows-Rechner mit allen dazugehörigen Peripheriegeräten komplett vom Netz getrennt hat, wenn der Hauptverbraucher - der Computer - in den Ruhezustand versetzt wurde. Das geht jetzt nicht mehr, aus den von Dir beschriebenen Gründen. Bei den Logitrech-Geräten lohnt auf alle Fälle ein Download und die Installation der neuesten Treiber-Software. Schon probiert?

    Herzliche Grüße

    Saraf Argyr
     
  4. hibachi

    hibachi Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    173
    Hallo,
    ja das mit den Treiber habe ich probiert und Logitech Control Center Version 1.60 installiert. Scheint wohl die neuste Version zu sein.. geändert hat es leider nichts. Eine Netzsteckerleiste hab ich auch, aber die hat nur einen rot glühenden Ein/Aus -Schalter und intelligent ist die sicher nicht. Tja.. muss ich mich wohl mal nach einer original Apple Tastatur mit Schnur umsehen, will nämlich auf den Ruhezustand nicht verzichten. Schade, Cordless ist ansonsten super. Falls jemandem noch was einfällt, meldet euch!

    Grüße,
    hibachi.
     
  5. iMacFanatic

    iMacFanatic Cox Orange

    Dabei seit:
    02.01.05
    Beiträge:
    97
    Kann bloß sagen, dass meine kabellose Microsoft-Tastatur beim Ruhezustand keine Zicken macht, und die Logitech an unserm iMac auch nicht, ist aber auch ein älteres Modell!
     

Diese Seite empfehlen