1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem mit Ruhezustand von externen Festplatten in OS X

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von granada, 14.01.07.

  1. granada

    granada Jamba

    Dabei seit:
    19.01.06
    Beiträge:
    59
    Hallo,

    ich habe das Problem, dass immer wenn ich meinen Mac aus dem Ruhezustand aufwecke, meine 2,5" USB Festplatte verschwunden ist, weil sie automatisch wenn der Mac in den Ruhezustand geht, sich auch abschaltet und beim erwecken nicht sofort einsatzbereit ist.
    OS X meckert dann und meint, dass ich das Gerät nicht korrekt abgemeldet habe und ich das Gerät vorher Auswerfen sollte.
    Das sehe ich ja ein, wenn ich beim laufenden Betrieb meine Platte trennen möchte, aner doch nicht vor dem Ruhezustand!
    Gibt es hierfür eventuell eine Lösung?

    Danke und Gruß
    granada
     

Diese Seite empfehlen