1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem mit Push-Funktion bei Echofon Pro

Dieses Thema im Forum "Apps für iDevices" wurde erstellt von *chrizzz*, 27.11.09.

  1. *chrizzz*

    *chrizzz* Golden Delicious

    Dabei seit:
    30.06.09
    Beiträge:
    6
    Hallo,

    ich habe Echofon Pro und bin auch sehr zufrieden damit. Nur mein einziges Problem ist, dass die Push-Funktion nicht funktioniert.

    Was mache ich falsch?

    Folgende Einstellungen habe ich getätigt:
    1. In der App selbst habe ich unter SETUP "Sync & Push notification" aktiviert und die Push Settings entsprechend eingestellt.
    2. Unter den Iphone-Einstellungen habe ich bei Benachrichtigungen "EIN" aktiviert und speziell nochmals bei Echofon: Töne, Meldungen und Kennzeichen auf EIN gesetzt.

    Es passiert aber leider nichts.
    Hat jemand ähnliche Probleme bzw kann mir weiterhelfen?

    Vielen Dank vorab!
    Gruß
     
  2. Frwrk

    Frwrk Allington Pepping

    Dabei seit:
    03.08.09
    Beiträge:
    192
    Hallo,
    hast du dein iPhone vielleicht im Stumm-Modus? Der Schalter an der linken Seite. Siehst du da ein orangenes Pünktchen?

    P.S.: hab mal irgendwo gelesen das Echofon heimlich Daten über Rufnummer, Seriennummer und, falls vorhanden, Facebook- Accounts weitergeben soll.
     
  3. *chrizzz*

    *chrizzz* Golden Delicious

    Dabei seit:
    30.06.09
    Beiträge:
    6
    Hallo,
    Push-Fkt. müsste aber auch im Stumm-Modus funktionieren, d.h. eine Message auf dem Screen müsste so oder so erscheinen. Tut es aber nicht...
     
  4. gregor

    gregor Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    14.10.08
    Beiträge:
    421
    Push funktioniert bei anderen Twitter-Clients (Twitbird Pro) ebenfalls nicht - sehr aergerlich, da ein kostenpflichtiges "in-App- Feature".

    Scheint lt. Entwicklern an Twitter selbst zu liegen - wobei ich das nicht so ganz glauben mag.

    Das problem ist wohl, dass eine Twitter-App fuer jeden User, der Push eingestellt hat, der Twitter-App-Server alle naselang einen Request an Twitter schicken muss, ob neue Nachrichten vorliegen, um dann diese Info an den Apple-Push-Server zu schicken.

    Ich schaetze, dass das einfach zuviel Traffic fuer diverse Twitter-App-Server ist.

    Es wuerde sich wohl erst dann was aendern, wenn Twitter selbst eine Push-API zur Verfuegung stellt.

    Funktioniert Push bei Dir denn ansonsten (z.B. Mail)? Wenn ja, duerfte meine Erklaerung Dein problem recht genau beschreiben.

    Gruss

    Gregor
     
  5. *chrizzz*

    *chrizzz* Golden Delicious

    Dabei seit:
    30.06.09
    Beiträge:
    6
    Hallo Gregor,

    danke für deine Antwort!
    Push funktioniert bei mir allgemein schon (Mail, Ping, div. andere Apps...).
    Wie du sagst, wäre das wohl zu viel Traffic, hört sich einleuchtend an.
    Naja, es gibt schlimmeres... ;)

    Danke,
    Gruss
     
  6. Johannes0789

    Johannes0789 Idared

    Dabei seit:
    23.12.08
    Beiträge:
    25
  7. gregor

    gregor Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    14.10.08
    Beiträge:
    421
    Ist bei Twitbird Pro ebenfalls so gehandhabt: Nur DMs und RTs. Aber auch hier stellt sich das Traffic-problem, da Twitter hierfuer keine Schnittstelle bereitstellt und der jeweilige App-Server bei Twitter permanent pollen muss, um mitzukriegen, ob ein RT oder eine DM vorliegt.

    Bei IM+ hat's mal funktioniert, aber leider vermisse ich bei IM+ viele Twitter-Features, so dass IM+ keine Alternative ist.

    Fazit: Twitter & Push duerfte mehr als schwirig umzusetzen sein

    Gruss

    Gregor
     
  8. PeterMüller

    PeterMüller Boskoop

    Dabei seit:
    04.09.10
    Beiträge:
    40
    Gleiches Problem immer noch bei Echofon auf dem iPhone.
     

Diese Seite empfehlen