1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem mit PGP Whole Disk 9.9

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von Svenitos, 05.02.09.

  1. Svenitos

    Svenitos Erdapfel

    Dabei seit:
    05.02.09
    Beiträge:
    1
    Hi,

    habe mir gestern PGP Desktop 9.9 für Mac OS zugelegt und versuche verzweifelt meine Boot-Platte zu verschlüsseln. Ich bekomme es einfach nicht hin, einen Whole Disk Benutzer anzulegen - die Eingabe einer Passphrase ist nicht möglich... Ständig zeigt PGP ein Fenster, daß bei Eingabe des Bootpasswortes (SSO) das englische Tastaturlayout verwendet werden muß. Würde ich ja machen, aber ich krieg ja nicht mal eine Passphrase festgelegt! :eek:

    Das Tastaturlayout habe ich schon in x Varianten umgestellt, Passwortkomplexität auch angewandt, Bootcamp-Partition ist gelöscht wegen Inkompatibilität...

    Hat einer hier eine Idee?

    Gruß,
    Svenitos

    MBP 2,4 GHz / 4GB RAM
    Leopard 10.5.6
     

Diese Seite empfehlen