1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem mit OfficeWord für Mac...

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von laamekan, 17.03.10.

  1. laamekan

    laamekan Fuji

    Dabei seit:
    12.12.09
    Beiträge:
    37
    Hi Leute,
    wollte gerade mal wieder mit Word etwas tippen.
    Habe etwas geschrieben und dann return gedrückt um in die nächste Zeile zu kommen da bring er mir ein Fehler

    "Dieser Befehl ist in dieser Version von Microsoft Word nicht verfügbar"""

    Kann mir jemand helfen....?????
     
  2. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Du hast Word nicht auf dem aktuellen Stand, falls du, was du nicht schreibst, Office 2008 hast.
    Wie du sicher weißt, gibt es mehrere Office Versionen für Mac. Also wäre es klug…
    Normalerweise gibt man auch die Mac OS X Version an, die man auf dem Rechner hat. Ich nehme wieder an: 10.6.2
    Wie auch immer, du musst Word updaten, entweder über die Autoupdatefunktion des Programms oder du gehst auf die Webesite von Mactopia für Mac.
    Die Updates gibt es schon ziemlich lange. Word hat zur Zeit die Version 12.2.4
    Salome
     
  3. laamekan

    laamekan Fuji

    Dabei seit:
    12.12.09
    Beiträge:
    37
    danke salome,

    er macht ja bei mir automatisch die updates. und dann frägt er ob ich sie installieren will, ich sag ok er installiert aber dann sagt er zu mir wieder beim nächsten mal wieder ob die gleichen versionen installieren möchte.....???
     
  4. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Wenn du den Office Ordner umbenannt oder verschoben hast, erkennt ds Update das Programm nicht mehr.
    Wenn du auch mit den Updates von Mactopia nicht zurecht kommst – du musst sie schön der Reihe nach installieren – dann musst du Office mit dem Deinstaller (findest im Office Order/Zusätzliche Tools/Office entfernen/Remove Office.app) vernichten und dann neu installieren. Danach die herunter geladenen Updates installieren. Autoupdate ist weniger gut als Mactopia.
    Warum kann ich nicht sagen. Aber es gibt ja auch user, die jedes OS X update von der Site holen.
    Salome
     
  5. laamekan

    laamekan Fuji

    Dabei seit:
    12.12.09
    Beiträge:
    37
    ich habe gerade komplett alles deinstalliert und noch einmal installiert. danach update aber irgend wie geht das nicht.
    version ist bei mir immer noch bei 12.0
     
  6. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Hast du wirklich schön nach der Reihe 12.1, 12.2 und dann gabs irgendwann ein Sicherheitsupdate ohne Nummer 12.3, und schließlich 12.4 aufgespielt?
     
  7. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Wenn ich mich recht erinnere, lag das an der Autokorrektur.

    Nach dieser Anleitung (wie schon von Salome erwähnt) sollte das Updaten klappen: http://www.apfeltalk.de/forum/update-f-r-t291267.html#post2812226

    PS: "Irgendwie geht das nicht" ist keine gute Fehlerbeschreibung, so wird es schwierig dir zu helfen. Beschreibe die durchgeführten Schritte und poste auch etwaige Fehlermeldungen. ;)
     
  8. DerdenMacliebt

    DerdenMacliebt Allington Pepping

    Dabei seit:
    21.02.08
    Beiträge:
    195
    Leider habe ich diese Beiträge erst jetzt gelesen. Ich hatte auch Probleme mit der Neuinstallation und den Updates von Office:Mac 2007 nachdem ich meinen Rechner komplett neu installiert hatte. Vom Microsoft Support bekam ich folgende Hinweise:

    Deinstallation:
    ---------------
    A: Automatische Deinstallation:

    01. Schliessen Sie alle Office-Programme mit dem Befehl "Apfel-Q"
    02. Starten Sie das Programm "Office entfernen" in dem Ordner: "Macintosh HD/Programme/Microsoft Office 2008/Zusaetzliche Tools/Office entfernen
    03. Folgen Sie den Anweisungen des Deinstallationsassistenten. Entfernen Sie auch alle aelteren Office-Programme, sofern diese nicht mehr benoetigt werden
    04. Aktivieren Sie im weiteren Verlauf der Deinstallation das Kontrollkästchen zum Entfernen persoenlicher Daten (sofern diese Frage auftaucht), es werden dabei keine selbsterstellten Dokumente oder Maildaten entfernt.
    05. Leeren Sie nach der erfolgreichen Deinstallation Ihren Papierkorb
    06. Loeschen Sie die folgenden Ordner und Dateien, sofern diese noch vorhanden sind:
    Im Ordner: "Macintosh HD/Benutzer/"Ihr Benutzername"/Library/Preferences" alle Dateien, die mit com.microsoft beginnen
    Den Ordner: "Macintosh HD/Benutzer/"Ihr Benutzername"/Library/Preferences/Microsoft"
    Entfernen Sie aus dem Ordner: "Macintosh HD/Library/Receipts/" alle verbliebenen Dateien, die mit "Office2008" beginnen. (Achtung: Mac OSX kann Sie auffordern, das Administratorkennwort einzugeben)
    Entfernen Sie aus dem Ordner: "Macintosh HD/Library/Application Support/" den Ordner "Microsoft" (Achtung: Mac OSX kann Sie auffordern, das Administratorkennwort einzugeben)
    07. Starten Sie den Mac neu
    08. Entleeren Sie Ihren Papierkorb

    --------
    B: Manuelle Deinstallation:

    01. Loeschen Sie im Ordner: "Macintosh HD/Benutzer/"Ihr Benutzername"/Library/Preferences" alle Dateien, die mit "com.microsoft" beginnen
    02. Loeschen Sie den Ordner: "Macintosh HD/Benutzer/"Ihr Benutzername"/Library/Preferences/Microsoft"
    03. Loeschen Sie den Ordner: "Macintosh HD/Programme/Microsoft Office 2008"
    04. Loeschen Sie im Ordner: "Macintosh HD/Library/Receipts/" alle Dateien, die mit "Office2008" beginnen (Achtung: Mac OSX kann Sie auffordern, das Administratorkennwort einzugeben)
    05. Loeschen Sie den Ordner: "Macintosh HD/Library/Application Support/Microsoft" (Achtung: Mac OSX kann Sie auffordern, das Administratorkennwort einzugeben)
    06. Starten Sie den Mac neu
    07. Entleeren Sie Ihren Papierkorb

    --------
    C: Installation Office 2008:

    01. Installieren Sie MS Office 2008 von der DVD neu. Sofern Sie mehrere Produkt-Schluessel fuer Ihre Office Version besitzen, verwenden Sie denjenigen, welchen Sie auf Ihrem Mac auch bei der letzten Installation verwendet haben.
    02. Installieren Sie die MS Office Updates 12.1.0 und 12.2.3 von folgender Website: "http://www.microsoft.com/germany/mac/downloads.mspx"
    03. Sollten Probleme auftreten, überprüfen Sie den Updatestand Ihres Betriebssystems und aktualisieren Sie Ihr System mithilfe folgender Website: "http://www.apple.com/downloads/macosx/apple/macosx_updates/"
    04. Starten Sie Ihren Rechner neu und reinstallieren Sie das Office Update

    Es wurde ausdrücklich darauf hingewiesen, dass man die Updates NICHT über die Autoupdate-Funktion, sondern direkt von der Web-Seite installieren soll, und nur die Updates 12.1.0 und 12.2.3 (inzwischen wohl auch 12.2.4) nötig seien.
     

Diese Seite empfehlen