1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem mit neuer Grafikkarte Geforce 7300 GT bzw. Geforce 8800GT

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von mpf, 31.01.10.

  1. mpf

    mpf Golden Delicious

    Dabei seit:
    31.01.10
    Beiträge:
    6
    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier und hoffe, sowohl auf eure Hilfe bei meinem aktuellen Problem wie auch irgendwann in die Lage zu kommen, selber helfen zu können.

    zu meinem Problem:
    meine Wenigkeit ist Besitzer eines Mac Pro 1. Generation (Kauf: Dezember 2007). Vor 2-3 Wochen ist meine Grafikkarte (1x NVidia Geforce 7300 GT) kaputt gegangen (=> http://www.hardmac.com/news/2009/08...-problems-met-with-the-7300-gt-in-the-mac-pro) und ich wollte die Gelegenheit nutzen, die Grafikkarten-Leistung und -Ausgänge (auf 3) zu erhöhen/erweitern (2x 8800 GT oder 2x 7300 GT).

    Zunächst eine 8800 GT gekauft und eingebaut (Slot 1 ganz unten) inkl. Stromkabel, doch leider überhaupt kein Bild (nur Lärm vom Lüfter ;))
    [zur Kontrolle die alte eingebaut und "ging" (zumindest das Apple-Startbild)]

    Beschreibung der neuen 8800 GT-Karte:
    Product: GeForce 8800GT
    Item Condition: New
    Packaging Condition: Damaged Packaging; Sealed contents
    Buy It Love It Part #: MB560Z/A
    What's Included? VGA Card, Power cable, VGA adapter, Printed documentation

    Danach 2x 7300 GT gekauft und eingebaut (Slot 1 + 2 unten und jeweils einzeln im Slot 1) - wieder kein Bild, obwohl die Karten (die 2x neuen + die alte, kaputte) die gleiche P/N- und Revision-Nummer tragen!

    [wieder zur Kontrolle die alte eingebaut und "ging" (zumindest das Apple-Startbild)]

    Beschreibung der neuen 7300 GT-Karten:
    Model: Original Mac Edition nVidia GeForce 7300GT
    VRAM : 256MB 128-bit GDDR2
    Pixel pipeline 16-pixel pipeline
    Slot Compatibility : PCI-E (PCI Express)
    ROM (Firmware) vevision: v3011 (Latest)
    Memory Clock : 333MHz (666MHz GDDR2)
    GPU Clock: 350Mhz
    Hardware Compatibility : intel MacPro 2006/07 Only *Bus Speed@1.33Ghz ( *NOT For Quad/8 Core MacPro 08-09)
    OS Compatibility : OS X Tiger 10.4.6 - 10.5.8 Leopard, 10.6.x Snow Leopard
    Connectors : 1 x Dual Link DVI-I , 1 x Single Link DVI-1
    Display Modes : 1 x Dual Link DVI-I + 1 x DVI-I, Extended Desktop, Mirrored Display
    Maximum Analog Resolution : 2048 x 1536 @ 85hz (with DVI>VGA adapter)
    Maximum DVI Resolution : 1 x 23" Cinema HD Display@1920 x 1200 + 1 x 30" Apple Cinema HD Display @ 2560 x 1600
    Condition : Slightly Used
    Package Includes:
    1x Video Card
    Remark:
    100% Guaranteed Good Condition, Original Mac Edition Card Compatible with All intel Mac Pro 2006/07 Tower. (* Bus Speed@1.33Ghz )
    *Ture Quartz Extreme (10.3 Panther)& Core Image (10.4 Tiger) Supported, Core Animation (10.5 Leopard) , (10.6 Snow Leopard) Supported & Compatible.

    Kann mir jemand einen Tipp geben? (könnte das ein EFI bzw. Firmware Problem sein?)

    Vielen Dank,
    MPF
     
  2. Mr Bob Felder

    Mr Bob Felder Boskoop

    Dabei seit:
    30.12.09
    Beiträge:
    40
    Braucht man für Macs nicht spezielle Grafikkarten? Oder die müssen zumindest ne spezielle Firmware haben, meine ich.
    Vielleicht liegts daran.
    Meine mal gelesen zu haben, dass die Mac Versionen dieser Karten in Macs und in PCs laufen, die PC Versionen aber nicht in Macs.
    Wobei die sich glaub ich nur in der Firmware unterscheiden, die man vielleicht sogar ändern kann.
    Staub im Slot kann auch solche Probleme auslösen wie kein Bild. Ist aber wohl eher unwarscheinlich, da die alte Karte ja funktioniert.
    Du kannst ja trotzdem mal durchputzen, möglicherweise ist ja wirklich Staub drin.
     
  3. mpf

    mpf Golden Delicious

    Dabei seit:
    31.01.10
    Beiträge:
    6
    Vielen dank für die schnelle Antwort und ja - der Punkt mit den speziellen Grafikkarten deckt sich mit den Ergebnissen meiner Recherchen vor dem Kauf der Karten (u.a. Apple-Support-Hotline, der mich auf http://support.apple.com/kb/HT2848 verwies).
    Laut den Artikel-Beschreibungen sollten die o.g. Karten "Mac-Pro 1. Generation"-kompatibel sein.

    Staub im Slot konnte ich "leider" nicht feststellen
     
  4. Mr Bob Felder

    Mr Bob Felder Boskoop

    Dabei seit:
    30.12.09
    Beiträge:
    40
    Hast du mal nur eine 7300GT eingebaut?
    Bei der 8800GT steht ja, man bräuchte dafür ein spezielles Update. Aber vielleicht funktioniert ja eine der neuen 7300GT Karten.
    So eine war ja vorher schon drin und dann sollte die neue auch kein Update brauchen.
     
  5. mpf

    mpf Golden Delicious

    Dabei seit:
    31.01.10
    Beiträge:
    6
    ja, hab ich (jede der Karten einzeln (im Slot 1) und in Kombination) - das war der Zeitpunkt, wo ich die Welt nicht mehr verstand. Allerdings wurde beim Kauf betont, dass die neueste Firmware drauf wäre (worin ich im Moment am ehesten die Ursache vermute)
     
  6. Mr Bob Felder

    Mr Bob Felder Boskoop

    Dabei seit:
    30.12.09
    Beiträge:
    40
    Dann weiß ich leider auch nicht weiter. Kannst du damit nicht mal zum Händler gehen?
     
  7. mpf

    mpf Golden Delicious

    Dabei seit:
    31.01.10
    Beiträge:
    6
    @Mr Bob Felder: Vielen Dank für die tolle Unterstützung
     
  8. Mr Bob Felder

    Mr Bob Felder Boskoop

    Dabei seit:
    30.12.09
    Beiträge:
    40
    Ich tue was ich kann :)
    Konntest du das Problem denn jetzt lösen?
     
  9. mpf

    mpf Golden Delicious

    Dabei seit:
    31.01.10
    Beiträge:
    6
    ja - es läuft endlich - hab es jetzt mal analog (an einem anderen LCD) versucht (DVI-I -> DVI-A) und es kam ein Bild. Danach klappte es auch auf Anhieb digital bei meinem ursprünglichen LCD (ohne die Karten nur "berührt" zu haben -> sehr strange das Ganze). Kann sich das jemand erklären?

    Ich hatte parallel dazu beim Apple-Shop sowie der -Hotline wegen meinem Problem angefragt, aber leider wurde mein bisheriges Bild (es tut mir echt Leid es zu sagen) nur wieder bestätigt: die strotzen vor Nettigkeit, aber leider auch vor Inkompetenz (z.B. musste ich als Mac-Newbie einem erklären, dass Mac OS X 10.5(.8) und Leopard die "gleiche" Version bezeichnet - soll nicht arrogant wirken, war nur etwas enttäuschend und leider keine Ausnahme). Habt ihr ähnliche Erfahrungen oder waren meine 4 enttäuschenden (von insgesamt 5) Anrufen einfach nur Zufall?
     
  10. Mr Bob Felder

    Mr Bob Felder Boskoop

    Dabei seit:
    30.12.09
    Beiträge:
    40
    Das ist natürlich wirklich eigenartig.
    Mit dem Support habe ich noch keine Erfahrungen. Meinen ersten Mac, ein Macbook, habe ich erst seit Weihnachten und damit hatte ich noch keine Probleme, die ich nicht selbst lösen konnte.
    Die Unwissenheit der Mitarbeiter die du beschreibst, ist natürlich gravierend.
    Kann es sein, dass einfach ein Callcenter ist und die Mitarbeiter da im Prinzip keine Ahnung haben?
    Das würde ich zumindest denken. Ein Angestellter von Apple sollte schon wissen, dass OSX 10.5 gleichbedeutend mit Leopard ist.
     

Diese Seite empfehlen