1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem mit neuen Tintenpatronen

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von Sapple, 28.05.08.

  1. Sapple

    Sapple Gala

    Dabei seit:
    27.12.07
    Beiträge:
    50
    Hallo

    also ich habe mir letztens neue (zwar nicht orginale Canon aber dafür gedachte) Farbpatronen gekauft, eingebaut und dann sagte mir mein Mac, dass diese Patronen nicht für diesen Drucker gedacht sind!

    Kennt irgendjemand von euch vielleicht eine andere Software oder etwas wie man das umgehen kann, weil die Patronen passen da perfekt rein, aber er erkennt sie nicht…

    Zitat meiner Druckersoftware :

    "Fehler-Nr. : 1660 Folgender Tintenbehälter wird nicht erkannt. "Schwarz [8]" "Schwarz [5]" "Gelb [8]" "Magenta [8]" "Cyan [8]" Der Druckvorgang kann nicht ausgeführt werden, da der Tintenbehälter entweder nicht richtig eingesetzt oder mit diesem Drucker nicht kompatibel ist. Setzen Sie den entsprechenden Tintenbehälter"
     
  2. ecinaeo

    ecinaeo Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    18.09.07
    Beiträge:
    633
    Haben die Patronen von Canon nicht neuerdings so'nen Chip verbaut, sodass man nur die Original-Patronen verwenden kann??? ...
     
  3. Sapple

    Sapple Gala

    Dabei seit:
    27.12.07
    Beiträge:
    50
    also mein Drucker ist ip Pixma 4200 nur so als Nebeninfo.

    @ecinaeo: Wirklich? Das ist ja eigentlich dann eine Monopolstellung von Canon und das wäre doch verboten oder
    nicht?
     
  4. ecinaeo

    ecinaeo Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    18.09.07
    Beiträge:
    633
    Also wir haben den IP4500 und die Patronen haben einen Chip (gerade mal nachgeguckt)- weiß allerdings nicht wie das bei deinem Model aussieht - Hast du denn schon mal die Patronen wieder rausgenommen und danach wieder eingesetzt?
     
  5. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Wenn du Fremdpatronen für den IP4200 benutzt, mußt du die Chips von den jeweiligen Canon-Original-Patronen entfernen und auf die kompatiblen Patronen draufkleben. Das sollte auch bei den neuen Patronen so dabei stehen.
    Allerdings funktioniert danach die Anzeige des Tintenstands nicht mehr.

    MfG
    MrFX
     
  6. Sapple

    Sapple Gala

    Dabei seit:
    27.12.07
    Beiträge:
    50
    Danke für die Antworten! Ich hab erst heute gesehen, dass ich für diese neuen Patronen einen extra Aufsatz brauche! So ein Betrug…stand auf der Rückseite in winziger Schrift!
     
  7. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Tja, wer lesen will ist klar im Vorteil. Ich bleib deshalb lieber bei den Originalpatronen. Das bisschen mehr an Geld ist es nicht wert für mich auf Fremdpatronen über Internet zu greifen.

    Gruss
    Smooky
     
  8. Sapple

    Sapple Gala

    Dabei seit:
    27.12.07
    Beiträge:
    50
    jop… ich denke das werde ich das nächste mal auch machen…

    ……oder nachfüllen.


    Nochmals

    DANKE FÜR ALLE ANTWORTEN!
    SUPER COMMUNITY!
     

Diese Seite empfehlen