1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem mit Mocha VNC unterwegs

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von Rabenblut, 11.08.08.

  1. Rabenblut

    Rabenblut Granny Smith

    Dabei seit:
    15.07.08
    Beiträge:
    17
    Hallo zusammen,

    ich spiele seit einigen Tagen mit Mocha VNC und TightVNC rum und das ganze funktioniert im eigenen WLAN mit interner LAN-IP auch wunderbar ... nur sobald ich das WLAN trenne und versuche per 3G einzuloggen bekomme ich keine Verbindung mehr. ... Connecting to "XXXXX.dyn-o-saur.org"... und das wars ...

    Mein Dyndns läuft fehlerfrei, hier dürfte der Fehler nicht liegen. Habe auch meine externe IP direkt angewählt, ebenfalls kein Erfolg. Ich denke mal die Wurzel allen übels ist der Router (Zyxel Prestige 334)

    Im Router habe ich Portforwarding für die Ports 5500, 5800 und 5900 freigeschaltet und die interne IP des Rechners angegeben auf dem der Tight-VNC-Server läuft.
    Natürlich habe ich auch Zugriffe per FTP und HTTP aus dem WAN erlaubt (auf dem Remoterechner läuft ebenfalls ein Webserver der auch korrekt angesprochen werden kann)

    Die Firewalls von Rechner und Router habe ich ebenfalls testweise mal abgeschaltet, es ergibt sich keine Änderung.

    Im MochaVNC habe ich direkt die Dyndns-Adresse angegeben, den Standartport (5900) verwendet und das Passwort ist auch richtig ^^

    Hat jemand eine Idee woran es sonst noch liegen könnte ?


    Schonmal im vorraus vielen Dank für die Hilfe

    Gruss

    R
     
  2. Rabenblut

    Rabenblut Granny Smith

    Dabei seit:
    15.07.08
    Beiträge:
    17
    Hm, plötzlich aus heiterem Himmel funktioniert alles ^^

    Habe nur zusätzlich den Port 5901 freigegeben ...

    Anscheinend braucht man für jedes Display einen weiteren Port.
     
  3. finser

    finser Roter Delicious

    Dabei seit:
    10.07.08
    Beiträge:
    93
    Kann mir mal einer verraten wie ich das unter OSX einrichte? Ich kriegs einfach nicht gebacken...
     
  4. Restrictor81

    Restrictor81 Jamba

    Dabei seit:
    16.07.08
    Beiträge:
    54
    Ich hänge mich mal an diesem Thread an, da ich dafür nicht unbedingt einen neuen aufmachen möchte.

    Also: Prinzipiell funktioniert Mocha VNC bei mir tadellos. Aber auch nur solange, wie ich bei mir zu Hause die IP Nummer behalte. Sobald sich die ändert, hilft mir weder der Auto Updater noch eine manuelle Eingabe der neuen IP Nummer über die dyndns Homepage. Ich kriege dann mit dem iPhone keinen Zugriff mehr. Das einzige, was ich dann noch machen kann, ist einen neuen Hostnamen zu registrieren und diesen Namen in Mocha VNC und den Mac OS Systemeinstellungen einzufügen, bei sonst gleichen Einstellungen. Danach klappt es sofort wieder tadellos, bis sich die IP halt eben wieder ändert.

    Da das ja nicht Sinn der Sache sein kann, wollte ich mal in die Runde fragen, ob jemand eine Idee hat, woran das liegen könnte?.
     

Diese Seite empfehlen