1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem mit meiner Windows vista 64 installation

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von sockenraeuber, 24.01.09.

  1. sockenraeuber

    sockenraeuber Golden Delicious

    Dabei seit:
    24.01.09
    Beiträge:
    9
    Moin,

    ich weiß, dieses Thema ist schon zu genüge in allen möglichen Foren gefallen, aber ich habe nie eine passende Antwort auf mein Problem gefunden, also musste ich doch noch mal selbst fragen.

    Mein Problem ist: ich habe seit Kurzem ein MacBook und habe aus verschiedenen Gründen darauf Windows Vista 64 installiert (Bootcamp aktiviert, Vista 64 installiert, ALLE Updates installiert) und dann versucht die Treiber zu installieren. Ich habe also die zum MacBook beigefügte CD eingelegt und wollte dann im Ordner "Driver" den Bootcamp64" installieren ging aber nicht. Häufig wurde in den Foren geschrieben, dass entweder die Windows Updates fehlen, gibt aber keine mehr. Dann klappt es wohl auch häufig, wenn man die Datei als Administrator öffnet, geht aber nicht, denn man kann nur die einzelnen Treiberdateien als Administrator öffnen. Bei der Bootcamp 64 Datei steht bei mir nichts mit "als Administrator öffnen"! Also habe ich versucht den Ordner bei "Freigabe" freizugeben hat auch nicht funktioniert.
    Zuallerletzt hat mir ein Kumpel empfohlen die Treiber (die das 64 Zeichen haben) alle einzelnd zu installieren, was ich dann auch gemacht habe und was auch geklappt hat. Trotzdem funktioniert kein einziger von denen (mein Trackpad funktioniert nur durch Drücken hat aber sonst keine weiteren Funktionen, Rechtsklick funktioniert nicht, Tastaturleuchten auch nicht, etc.)

    meine Frage also: was muss ich jetzt machen. Anscheinend muss ich ja die "Bootcamp 64"-Datei ausführen, oder wie?
    Danke schonmal für jede Hilfe!!!
    Gruß
     
  2. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Apple sieht das so vor:

    1. Mit Bootcamp Vista 64 ohne SP1 installieren.
    2. 64-Bit Treiber BC 2.0 installieren
    3. Bootcamp 2.1 für Vista64 installieren
    4. SP1 installieren
     
  3. sockenraeuber

    sockenraeuber Golden Delicious

    Dabei seit:
    24.01.09
    Beiträge:
    9
    mmh...heißt das, dass ich am besten nochmal alles deinstallieren sollte um es danach in der Reihenfolge zu installieren? oder gibt es eine Möglichkeit das zu machen, ohne den ganzen Partitionierkram nochmal zu machen?
     
  4. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Entweder Du lebst mit dem, wie es jetzt läuft oder Du machst es von Grund auf richtig.
     
  5. sockenraeuber

    sockenraeuber Golden Delicious

    Dabei seit:
    24.01.09
    Beiträge:
    9
    moinsen nochmal, also ich habe das jetzt genau in der reihenfolge probiert, wie dus mir gesagt hast, aber er sagt mir dann wieder im zweiten schritt (obwohl ich noch nichts geupdated habe oder sonst irgendwie im Internet war) wenn ich auf "driver" "apple" und dann das BC-64.setup anklicke, dass ich nicht genug rechte habe um das zu installieren. genau wie beim letzten mal,wo ich vorher nur schon alle updates installiert hatte.
    meinst du ich sollte mal in einen restore gehen?! oder hättest du vielleicht noch eine andere idee??
    danke schonmal
     
  6. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Unter Vista mit rechts klicken und als Admin installieren, wie es in der Anleitung steht. Bitte auch Anleitung durchlesen.
     
  7. sockenraeuber

    sockenraeuber Golden Delicious

    Dabei seit:
    24.01.09
    Beiträge:
    9
    jaja, das stimmt, davon habe ich auch schon gehört, aber glaube nicht, dass ich das nicht schon probiert habe. Vielleicht habe ich ja irgendeine andere einstellung, oder sonst irgendwas falsch...

    also wenn ich jetzt auf CD öffnen gehe, gibt es da ein setup, welches ich auch als admin öffnen kann. öffne ich das, kommt "bootcamp64 is unsupported on this computer model"

    wenn ich dann das setup im ordner "bootcamp" öffne (welches irgendwie anders aussieht als das davor) dann kommt genau der gleiche fehler text.

    also öffne ich den ordner "drivers" dann "apple" und versuche da das "bootcamp64" zu installieren. dann kommt der "sie haben nicht genug rechte, bitte installieren sie zuerst das setup.exe" oder sowas...und das problem ist, falls du diese datei meinst, die ich als admin ausführen soll, dann versteh ich das nicht, weil das ist die einzige datei wo nicht steht "als admin" ausführen wenn ich drauf rechtsklicke!!!!!!!
     
    #7 sockenraeuber, 29.01.09
    Zuletzt bearbeitet: 29.01.09
  8. sockenraeuber

    sockenraeuber Golden Delicious

    Dabei seit:
    24.01.09
    Beiträge:
    9
    hier ist noch ein foto von meinem bildschirm. vielleicht kannst du mir ja sagen, wie ich die datei als admin ausführe...
     

    Anhänge:

  9. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Ich kann da nicht viel erkennen, würde Dir allerdings vorschlagen mal die Ansicht im Explorer umzustellen auf Details, damit Du die File Extensions sehen kannst. Es gibt .exe und .msi Files. Was Du brauchst ist ein .msi file. Wenn Du das nicht erkennen kannst wissen wir auch nicht was Du gerade installierst. Ich finde diese default Einstellungen von Windows schwachsinning bei denen man nicht den vollen Filenamen sieht.
     
  10. sockenraeuber

    sockenraeuber Golden Delicious

    Dabei seit:
    24.01.09
    Beiträge:
    9
    kannst du auch nicht viel erkennen wenn du einfach draufklickst und das vergrößerst??...naja dumme frage wahrscheinlich sorry.

    übrigens finde ich das toll, dass du mir so engagiert immer antwortest.
    ok, also ich habe vorhin mit einer von apple support telefoniert und mit der habe ich schritt für schritt durchgemacht und es hat trotzdem nicht geklappt.
    sie meinte ich solle dann über "finder"-"programme"-"dienstprogramme"-"festplattendienstprogramm" meine windows partition löschen (bzw. mit nullen überschreiben hieß das glaube ich).
    habe ich gemacht, windows wieder rauf, hat immer noch nicht funktioniert.
    schließlich meinte sie, dass die letzte möglichkeit sei, meinen kompletten computer zu cleanen, also nicht nur die windows partition löschen sondern (natürlich nach einem time-machine backup) auch meine windows OS X platte, denn danach würde mein pc auf alle fälle keine fehler mehr haben (wobei ich den eigentlich auch erst seit zweieinhalb wochen habe...). tja jetzt bin ich am überlegen, ob ich das wirklich machen soll. immerhin steht da als fehler "unsupported ON THIS COMPUTER MODEL" wenn ich den bootcamp64 starte. aber ich habe noch so ein paar sorgen, dass mein backup nicht funzen könnte, oder ich itunes mail und den ganzen kram wieder neu sortieren müsste...
    naja meinst du dass sowas helfen würde??
    ansonsten muss ich wohl damit klar kommen, dass ich immer eine maus bei meinem windows dabei haben muss, die cds immer manuell auswerfen muss usw...
    gruß
     
  11. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Es würde sicherlich lohnen vor einer Neupartitionierung der ganzen Platte ein Backup auf eine externe Partition zu machen. Die 50€ für eine USB Platte sollte eh jeder übrig haben, der sich ein teures Apple Notebook kauft.

    Ob deine Platte evtl. ein Problem hat kannst Du auch mit "diskutil list" im Terminaldienstprogramm prüfen. Die Ausgabe mal hier posten.
     
  12. sockenraeuber

    sockenraeuber Golden Delicious

    Dabei seit:
    24.01.09
    Beiträge:
    9
    aah, jetzt habe ich endlich gefunden, was du meintest. ich habe von dem kram anscheinend wirklich keine ahnung.
    also da steht
    /dev/disk0
    #: TYPE NAME SIZE IDENTIFIER
    0: GUID_partition_scheme *232.9 Gi disk0
    1: EFI 200.0 Mi disk0s1
    2: Apple_HFS Macintosh HD 200.9 Gi disk0s2
    3: Microsoft Basic Data 31.7 Gi disk0s3
    /dev/disk1
    #: TYPE NAME SIZE IDENTIFIER
    0: Apple_partition_scheme *7.7 Gi disk1
    1: Apple_partition_map 30.0 Ki disk1s1
    2: Apple_Driver_ATAPI 510.8 Mi disk1s2
    3: Apple_HFS Mac OS X Install DVD 7.2 Gi disk1s3
    sieht eigentlich alles ok aus oder nicht^^
     
  13. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Ja, die Partitionsstruktur sieht ok aus. Daran wird es wohl nicht liegen.
     
  14. sockenraeuber

    sockenraeuber Golden Delicious

    Dabei seit:
    24.01.09
    Beiträge:
    9
    Moin nochmal, also ich habe das problem jetzt so "gelöst", dass ich mir einfach die windows vista 32 bit version draufgezogen habe und es hat alles komischerweise funktioniert.
    also werde ich jetzt wohl oder übel damit leben!
    trotzdem vielen dank für die unterstützung!!!
    gruß
     
  15. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Welchen Prozessor hat dein MB? Mit Core Duo geht es nämlich nicht. Es muss ein C2D sein.
     
  16. s0f4surf3r

    s0f4surf3r Langelandapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    2.689
    er schrieb was von beleuteter Tastatur.. also ist es ein neues Macbook alu mit C2D
     
  17. sockenraeuber

    sockenraeuber Golden Delicious

    Dabei seit:
    24.01.09
    Beiträge:
    9
    oha, das stimmt, gut gesehen. ich habe ein C2D
    aber hast du dich auf mein vista 64 bezogen oder auf die 32 bit version?
     
  18. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Ja ich meinte Vista 64. Ich hatte mittlerweise den Anfang des Threads vergessen. Jedenfals geht 64 nur mit C2D und XEON Prozessoren.
     

Diese Seite empfehlen