1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Problem mit meinem MacBookPro

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Intenso, 29.05.06.

  1. Intenso

    Intenso Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    18.04.06
    Beiträge:
    405
    Voller Sehnsucht habe ich mein neues MacBookPro erwartet, nach einer verspätung von 3 Tagen, quasi dieses Wochenende ist es endlich angekommen.
    Gut vorbereitet wie ich bin habe ich natürlich gleich eine Speichererweiterung parat und rüste das Baby auf 1,5 Ghz RAM auf. Alles funktioniert auch wunder bar bis ich zum Update komme:
    Ich habe ständig FREEZEs, das bei meinem Mac :( fängt ja schon an wie bei Windows hab ich mir gacht und wollte nicht aufgeben.
    Erweiterungsspeicher an 1. stelle, -> läuft super schnell, aber dann nach ca. 2 installationen oder 30 min, wieder ein Freeze.
    Nagut ist der RAM vielleicht schuld, RAM raus und nur den 512 orginal Apple RAM rein:
    super, mein Book läuft 3,5 Minuten und wieder ein FREEZE.
    Ich habe jetzt komplett neu installiert und die Firmware Updates aufgespielt, und ratet, was mir passiert, wenn ich den AutoUpdater durchlaufen lassen will:
    --> natürlich ein Freeze!

    hat jemand ein ähnliches Problem oder nen Tipp worans liegen kann.
    wäre sehr verbunden!

    danke
     
  2. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    Oha du hast ein Umtauschrecht, mach davon gebrauch! Das ist wohl sehr wahrscheinlic ein kaputtes Logic Board oder was meinen die Kollegen aus der Technik?
     
  3. Intenso

    Intenso Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    18.04.06
    Beiträge:
    405
    danke für den Tipp,
    ich hab das Book jetzt ausgeschaltet, ehe ich noch einen Anfall bekomme und es gegen die Wand werfe.
    Ich werd morgen den Service anrufen und schauen was ich machen kann.
     
  4. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    Also ich denek du solltest bei Apple anrufen (Nummer ist bei den Handbüchern) und da mal vorstellig werden. Ich denke die werden das abholen und du kriegst ein neues oder die reparieren es. Du solltest aber unbedingt den Orginal RAM einsetzen und diesen auch nicht erwähnen, sonst wid es vielleicht schwierig...
     
  5. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
    Es kann durchaus auch am Einbau liegen, also nicht richtig drin.
    Es gab hier schon ein paar Themen, über den hohen Kraftaufwand, der benötigt wird, um das Ram richtig reinzudrücken. Teste es lieber nochhmals, nicht das du ihn einschickst und sie sagen dir, das Ram wäre nicht ordentlich eingebaut gewesen.

    Generell ist es einfach besser, erst alles im Originalzustand zu installieren, testen ob es läuft und dann zu er weitern. Somit sind Fehler leichter einzugrenzen.
     
  6. schlingel

    schlingel Melrose

    Dabei seit:
    06.06.04
    Beiträge:
    2.483
    Ich hatte mit Intenso gestern schon in paar Sachen durchgegangen, da ich seine Erfahrung in PC-Zusammenbau-Geschichten kenne, gehe ich mal seeehr stark davon aus, dass er den RAM fachgerecht eingebaut hat.
     
  7. Intenso

    Intenso Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    18.04.06
    Beiträge:
    405
    also ich habe mit den junx vom Service geredet und habe auch wie brave Käufer das machen, den Einbau erwähnt und es gab kein Problem:
    Ich habe ein Tool geschickt bekommen, dass ich installieren sollte, um den Fehler aufzuzeichnen , das war ja kein Problem:
    --> es hat sich herausgestellt, dass es nicht der RAM ist sondern das WLan Modul, also das Logic Board einen fehler hat. Da der fehler nur bei WLAN Verbindung auftritt. --> Kernel Panic!

    Konsequenz:
    TNT kommt in 48 Stunden holt mein altes Book ab und es ist bereits ein neues zum versenden bereit.
    Taffer und guter Support, schnelle Fehleranalyse. Fakto: so stelle ich mir einen Support vor!

    thx Apple!!

    mfg
    Intenso
     

Diese Seite empfehlen