1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem mit Mailempfang hinter AirportExpress

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von DerLaie, 17.01.08.

  1. DerLaie

    DerLaie Cox Orange

    Dabei seit:
    22.10.07
    Beiträge:
    98
    Hallo zusammen,

    da ich viel unterwegs bin mit MacBook und iPhone habe ich folgende Konfiguration laufen:

    MacBook ist per Wlan im Hotel im Internet eingeloggt

    MacBook hat Internetsharing eingeschaltet und stellt seine Internetverbindung (AirPort) per Ethernet zur Verfügung.

    Am Ethernetanschluss hängt die AirPortExpress

    Die stellt das Internet wieder via neuem WLan zur Verfügung und ist auf DHCP eingestellt.
    Häng ich jetzt mit meinem iPhone dahinter, komme ich problemlos ins Internet, kann aber keine mails abrufen.

    Logge ich mich mit dem iPhone direkt ins Hotel-Wlan ein, geht das ohne Probleme.

    Hab ich bei der Konfiguration der Airportexpress was falsch gemacht, oder muss ich unter Sharing vielleicht noch etwas aktivieren, damit das iphone über die AirExpr. DURCH meinen MacBook die mails empfangen kann??

    Wäre für Hilfe sehr dankbar.
    Ach so mail klappt weder mit nem pop3 account, noch mit imap.

    Danke und alles gute!

    Stefan
     
  2. Hairy

    Hairy Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.397
    Ist vielleicht beim MacBook die Firewall aktiviert oder so?

    Und - warum überhaupt den Umweg übers MacBook, wenn du mit dem iPhone direkt ins Hotel-LAN kannst? Kostet das oder wie?
     
  3. DerLaie

    DerLaie Cox Orange

    Dabei seit:
    22.10.07
    Beiträge:
    98
    Ich Idiot hatte little snitch wohl zuvor den Zugriff von einem Programm verboten (Deny until quit).
    Als ich es heute nach nem neustart des macbook nochmal versucht habe per iPhone mails abzurufen, meldete little snitch das ein programm zugriff auf port schieß mich tot haben wollte, erinmal erlaubt, lief es dann wunderbar. Hab die Airportexpress dazwischen, da man in manchen hotels bei bestimmten tarifen mit dem code nur über ein einziges gerät einwählen kann (MAC-Adresse). Außerdem kann man sich so einen Tag mit mehreren Leuten teilen und das macht das ganze recht günstig!!
     

Diese Seite empfehlen