1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem mit Mail

Dieses Thema im Forum "Mailprogramme" wurde erstellt von DerDennis, 14.06.08.

  1. DerDennis

    DerDennis Gloster

    Dabei seit:
    14.06.08
    Beiträge:
    61
    Hallo zusammen,

    vielleicht sollte ich vorweg erklären, dass ich noch nicht sehr lange Mac-User bin o_O

    Ich habe leider häufig ein Problem mit Mail. Es tritt immer dann auf, wenn ich Mails schreibe, während ich gerade keine Internet-Verbindungen habe. Ich schreibe die Mails und klicke dann auf Senden. In der Regel schließe ich dann Mail, damit es nicht immer wieder umsonst versucht, die Daten zu senden.

    Wenn ich das Mail dann wieder öffne, sobald ich eine Internet-Verbindung habe, erhalte ich die Fehlermeldung, dass er die E-Mail nicht senden konnte und bietet mir an einen anderen Mailserver zu nutzen. Doch auch wenn ich dann einen anderen Server auswähle, klappt das idR nicht. Erst wenn ich die Mail lösche und eine neue Mail schreibe, komme ich vorwärts.

    Das ist natürlich ziemlich anstrengend, wenn man mal - auch ohne Empfang - seine Mails abarbeiten möchte.

    Kennt ihr das Problem? Gibt es da irgend eine Abhilfe?

    Schonmal besten Dank.

    Viele Grüße
    Dennis
     
  2. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.957
    Willkommen im Forum
    Hast du schon versucht die eMail, die dann ja im Ausgang liegt per Doppelklick zu öffnen und dann nochmals auf den senden Button zu drücken?
     
  3. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    .. na wenn du ne neue Mail schreibst und diese net senden kannst, brauchst du deine neue Mail nur schließen, dann kommt der Dialog sichern und sie landet dann unter Entwürfe.
     
  4. DerDennis

    DerDennis Gloster

    Dabei seit:
    14.06.08
    Beiträge:
    61
    *grins" Das ist klar ;) Allerdings muss ich ja dann dran denken, die Mail - sobald ich wieder Empfang habe - selbst neu zu verschicken. Das wünsche ich mir halt etwas bequemer ;) Ich kenne das bisher halt nur von Outlook, der hat auch manches mal Ärger gemacht, aber meistens brav versendet sobald Wifi erreichbar war :(
     
  5. DerDennis

    DerDennis Gloster

    Dabei seit:
    14.06.08
    Beiträge:
    61
    Danke :)

    Ja das habe ich auch versucht. Kommt leider die gleiche Fehlermeldung, mit der Option einen anderen Mailserver zu verwenden.
     
  6. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    ... naja, ich find das mit den Entwürfen halt Gewohnheitssache. Ist doch kein Problem, wenn man dann mal online ist, die Entwürfe abzuschicken. o_O
    Edit: Es gibt ja auch fertige Apple Skripts, viellei ist da was dabei, hab da selbst noch net geguggt :eek: ;)
     
  7. DerDennis

    DerDennis Gloster

    Dabei seit:
    14.06.08
    Beiträge:
    61
    Was genau sind denn diese Apple-Skripts? Hab da noch nie etwas davon gehört. Sind das so eine Art Programm-Abläufe? "Wenn mit dem Internet verbunden, alle Entwürfe versende" oder so ähnlich?
     
  8. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.957
    Statt AppleScript kannst du auch Automator nehmen, das ist in etwas AppleScript Light, mit vorgegebenen Aktionen, die man per drag and Drop zusammenstellen kann.
    Das Programm sollte sich auf deinem Rechner befinden, da braucht man dann keine Texte schreiben;) Und es gibt für Mail dort diverse Aktionen unter anderem auch senden.
     
  9. DerDennis

    DerDennis Gloster

    Dabei seit:
    14.06.08
    Beiträge:
    61
    Coole Idee, danke!
     

Diese Seite empfehlen