1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Problem mit MacBook Pro

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von cr4nky, 05.12.08.

  1. cr4nky

    cr4nky Meraner

    Dabei seit:
    07.04.07
    Beiträge:
    229
    Hallo,

    ich habe mir letzte Woche endlich mein neues MacBook Pro gekauft und bin auch total glücklich damit, doch leider habe ich ein kleines Problem: Wenn ich Applikationen laufen habe, die den Prozessor und auch die Grafikkarte voll beanspruchen (z.B. Spiele) und ich das MacBook Pro z.B. auf meiner Couch stehen habe, dann werden die Lüfter sehr laut und nach einiger Zeit hängt sich dann das komplette System auf, sodass ich nur noch den Power-Knopf gedrückt halten kann damit es aus geht. Dieses Verhalten habe ich bisher NUR festgestellt wenn ich das MBP auf dem Schoss oder der Couch hatte. Ich konnte auch keine extreme Temperatur des Gehäuses feststellen, selbst mein altes MacBook Pro wurde VIEL heisser und lief trotzdem! Ein Hardware-Check mit der Mitgelieferten DVD hat auch keine Fehler zum Vorschein gebracht.
    Hat jemand von euch eventuell das gleiche oder ein ähnliches Problem bzw. sogar eine Lösung dafür?

    Vielen Dank im Voraus,
    Gruß cr4nky
     
  2. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Passiert das auch, wenn du es auf einem normalen Tisch stellst?
     
  3. cr4nky

    cr4nky Meraner

    Dabei seit:
    07.04.07
    Beiträge:
    229
    Nein das war bisher noch nicht der Fall, wenn ich es auf dem Schreibtisch habe scheint es zu gehen!
     
  4. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Hmm, kann sein, dass da irgendwie intern der Überhitzungsschutz eingreift. hab da keine Ahnung und auch noch keine Erfahrung gemacht, da ja das weisse MB ganz was anderes ist als deins.
     
  5. ra1ner

    ra1ner Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    09.12.04
    Beiträge:
    416
    DAS solltest Du auch nicht machen. Das MBP führt einen nicht unwesentlichen Teil der Wärme über das Gehäuse ab. Siehe www.apple.com/de/support/macbook/care/.

    »Wichtiger Hinweis: Legen Sie das eingeschaltete MacBook nie auf ein Kissen oder auf ein anderes weiches Material, da das Material die Belüftungsschlitze blockieren könnte (vor allem die Öffnungen an der Rückseite des Computers) und der Computer somit überhitzt wird.«

    R. :)
     
  6. plot

    plot Starking

    Dabei seit:
    15.06.08
    Beiträge:
    218
  7. cr4nky

    cr4nky Meraner

    Dabei seit:
    07.04.07
    Beiträge:
    229
    Hallo nochmal und danke für die Antworten, ich finde es nur verwunderlich, dass im neuen MacBook Pro so schnell der Selbstschutz greift, wenn er das überhaupt ist!? Werde es mit einer Unterlage versuchen und mich dann nochmal melden ;)
     
  8. ra1ner

    ra1ner Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    09.12.04
    Beiträge:
    416
    Dat Teil kostet 20 EURonen! :eek:
    Ein zugeschnittenes, dünnes Holzbrett (5 EUR) aus dem Baumarkt tut's auch! ;)
    R.
     
  9. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Ja aber das Teil hab ich auch, und es ist auch von der Ergonomie viel besser zum bedienen!
     
  10. cr4nky

    cr4nky Meraner

    Dabei seit:
    07.04.07
    Beiträge:
    229
    Also ich habe es eben nochmal probiert, es stürzt auch so ab... ich denke langsam es hat was mit der Software zu tun und nicht mit dem MBP, kann leider nichts in den Logs finden, weder im Systemlog noch in den Logfiles der Software.
     
  11. cr4nky

    cr4nky Meraner

    Dabei seit:
    07.04.07
    Beiträge:
    229
    So, nach ausgiebigem Testen steht nun fest, es liegt nicht an der Software sondern an OSX!

    Hier mein Error Log:

    Code:
    05.12.08 18:52:37	kernel	NVDA(OpenGL): Channel exception!  status = 0xffff info32 = 0x8 = Fifo: Watchdog Timeout Error	
    05.12.08 18:52:37	kernel	0000000c	
    05.12.08 18:52:37	kernel	00000010 00008297 00000472 00000000	
    05.12.08 18:52:37	kernel	0000047e 000012c8 00000001 00000003	
    05.12.08 18:52:37	kernel	00000000 00000000 01dffe03	
    05.12.08 18:52:50	kernel	NVChannel(Display): Graphics channel timeout!	
    05.12.08 18:53:01	com.apple.launchd[72]	([0x0-0x6d06d].com.apple.Safari[966]) Exited: Terminated	
    05.12.08 18:53:02	kernel	NVChannel(Display): Graphics channel timeout!	
    05.12.08 18:53:14	kernel	NVChannel(Display): Graphics channel timeout!	
    05.12.08 18:53:26	kernel	NVChannel(Display): Graphics channel timeout!	
    Gruß cr4nky
     
  12. Dig1t4L

    Dig1t4L Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    04.09.08
    Beiträge:
    538
    guck mal bei versiontracker da gibts ein app das die daten aller temperatursensoren des mbp anzeigt...
     
  13. cr4nky

    cr4nky Meraner

    Dabei seit:
    07.04.07
    Beiträge:
    229
    Hi, jepp das iStat Menu habe ich am Laufen, als er heute morgen wieder abgestürzt ist war er nur etwa 80 Grad warm, daran kanns also nicht liegen weil er zeitweise am Anfang über 90 Grad hatte und nicht hängen geblieben ist. Die Lüfter sind dann angegangen und haben es auf 80 gekühlt... diesmal steht NICHTS im systemlog! Ich verzweifel langsam...

    EDIT: Es liegt doch an der Wärme... Wenn ich die Lüftung manuell auf 5000 rpm stelle dann gibt es keine Freezes mehr, da sollte Apple wohl mal mit einem Update nachhelfen. Aber was kann ich da jetzt machen, zählt das als Garantiefall?
     
    #13 cr4nky, 06.12.08
    Zuletzt bearbeitet: 06.12.08
  14. cr4nky

    cr4nky Meraner

    Dabei seit:
    07.04.07
    Beiträge:
    229
    Gelöst

    Habe heute Nachmittag bei AppleCare angerufen und dort sagte mir ein freundlicher Mitarbeiter, dass ich folgende Schritte machen sollte:

    1. MacBook Pro herunterfahren
    2. Netzteil ziehen
    3. Batterie entnehmen
    4. 10 Sekunden lang auf den Power-Knopf drücken
    5. Batterie und Netzteil wieder anschliessen
    6. Mac komplett hochfahren lassen und dann wieder neu starten
    7. ALT+CMD+R+P so lange drücken bis es 3 mal gegongt hat
    8. Tasten loslassen und alles sollte gehen, zumindest tut es das bei mir

    Gruß cr4nky
     
  15. Cyberratchet

    Cyberratchet Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    31.10.07
    Beiträge:
    496
    Hmm irgendwie komme ich mir jetzt dumm vor wenn ich den Thread nochmal ausgrabe, aber ich nutzte den Thread um auch meine Frage zu stellen, dürfte ja das selbe MBP sein.
    Mein MacBook Pro überhitzt bei grafikintensiven Anwendungen (in diesem Fall das MMO Aion) wenn ich es unter Vista laufen habe.
    Leider habe ich noch keine Lösung für dieses Problem gefunden auch nach 40min googeln.
    Hatte jemand dieses Problem und hat eine Lösung gefunden?

    Ja weil hier das Thema Unterlage aufkam (könnte eventull auch an dem liegen).
    Ich habe mein MacBook Pro auf einer Stoffhülle (die ich sonst zum Schutz habe), auf einer alten Schreibunterlage, denke mal die ist aus Karton mit einer Kunststofffolie, auf einem Holzschreibtisch.
    Leider kann ich gerade nicht testen ob sich etwas ändert wenn ich es am "nackten" Schreibtisch habe^^.
    Kann es eventuell an dem liegen?

    PS: Dumme Frage aber wo sind beim MBP die Lüftungsschlitze?
    Würde gerne kontrollieren ob die eventuell versperrt sind.


    Mfg der angenervte Cyberratchet^^
     
  16. walksunix

    walksunix Spartan

    Dabei seit:
    06.08.08
    Beiträge:
    1.608
    Der Schlitz ist hinten an der Seite des Gehäuses bzw. da wo der Bildschirm befestigt ist. Die Luft wird über die Tastatur von oben angesaugt.
     
  17. Cyberratchet

    Cyberratchet Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    31.10.07
    Beiträge:
    496
    So ich habe das Szenarion heute doch noch hinbekommen, allerdings ohne der Stoffschutzhülle.
    Das MBP ist deutlich küher und leiser, nach mehr als einer 1h konnte ich keinen BlackScreen sehen.

    Am Sonntag kommt Aion auf die LievServer dann werde ich es intensiver spielen mal schauen ob es auch so reibungslos funtkioniert, wenn nicht schreibe ich hier wieder ^^.
     
    #17 Cyberratchet, 13.09.09
    Zuletzt bearbeitet: 13.09.09

Diese Seite empfehlen