1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Problem mit MacBook - Daten weg

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Ess-Dog, 18.02.08.

  1. Ess-Dog

    Ess-Dog Gast

    Hallo,
    Ich habe folgendes Problem. Nachdem ich neulich mein Macbook (2 GHz, Tiger) per Druck auf den Powerbutton ausschalten musste, da der Computer sich aufgehängt hatte, sind plötzlich nach erneutem Hochfahren alle Daten im Dokumente-, Musik- und Filmeordner verschwunden. Die Desktopoberfläche und das Dock usw. ist in dem Zustand wie nach einer Neuinstallation. Die Programme, wie Mail oder itunes sind nicht mehr eingerichtet. Das Schlimmste ist aber natürlich, dass ich meine Dokumente usw. nicht mehr finden kann. Das Komische daran ist aber, dass der Speicherplatz immer noch belegt ist, also irgendwo muss der Kram sein. Es ist so, als hätte ich mich als neuer Benutzer angemeldet, es ist aber immer noch mein alter Account. Die alten Programme sind auch immer noch da, nur eben die Dokumente nicht.
    Ich hoffe, mir kann da jemand helfen.
    Vielen Dank.
     
  2. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Durchsuch mal das Forum ein bissel, das Problem hatten wir schon öfter, ich habe allerdings gerade keine Lösung im Kopf, sry.
     
  3. Ess-Dog

    Ess-Dog Gast

    Ich habe hier im Forum geguckt: Fast Alle, denen so etwas ähnliches passiert ist, haben vorher den Home-Ordner umbenannt. Ich aber nicht...
     

Diese Seite empfehlen