1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem mit Macbook (altes weisses) und 19" Monitor

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von mac-mo, 22.11.08.

  1. mac-mo

    mac-mo Jonagold

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    22
    Hi! Hab zwar schon viele ähnliche Themen gefunden, allerdings kine anständige Antwort ausser, das zwischen VGA und DVI Welten liegen müssten...

    Ich hab seit kurzer Zeit ein Macbook der alten Genreation, sprich s ist weiss... Ich habe mir dazu ach gleich einen Apple Adapter auf VGA geholt, in der Hoffnung, dass ich problemlos meinen 19" Zoll BenQ FP93G anschliessen könnte... Pustekuchen!

    Die Idealauflösung für den Monitor liegt bei 1280x1024, die kann ich auch einstellen, allerdings ist das Bild alles andere als scharf, ziemlich verschwommen... Kann das wirklich an VGA liegen oder mache ich einfach etwas falsch???
    Kann ich eigentlich, wenn ich "Bildschirme synchronisieren" auswähle auf einem der Bilschirme auch ein Format einstellen, das sozusagen näher an 4:3 ist? Wenn ich nämlich synchronisiere, um vier beschränkte Seitenränder am Bildschirm zu haben und ncht immer rechts drüber zu rutschen und als Verhältnis 1280x1024 wähle, sind am Macbook links und rechts schwarze Balken...

    Vielen Dank, hoffe ihr versteht, was ich meine... Wenn nicht formuliere ich es gerne genauer aus!
     
  2. deloco

    deloco Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    3.304
    So ganz verstehe ich nicht was du genau möchtest…
    Also ich bin mit meinem VGA 19-Zoll Röhrenmonitor sehr zufrieden. Habe auch ein weißes macBook und es läuft super mit dem externen Monitor.
    Wenn du Bildschirme synchronisieren auswählst, dann können beide Mnitor nur mit einer Auflösung laufen, sprich du musst dich entscheidn zwischen 1280x1024 oder 1280x800… verschiedenen Auflösungen gehen nur mi erweitertem Desktop…
     
  3. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Wenn 1280*1024 die native Auflösung des Monitors ist, würde ich beim Monitor mal die Synchronisierungsfunktion betätigen (bei vielen Monitoren gibt's da einen "Auto"-Knopf bzw. einen Eintrag im Onscreen-Menü).
     
  4. mac-mo

    mac-mo Jonagold

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    22
    @deloco: hi also kannst du denn bei deinem macbook 1280x1024 einstellen? Sobald ich synchronisiere ist in der Auflösungsliste des externen Mointors zwar 1280x1024 anwählen, allerdings übenehmen anscheinend beide bildschirme jetzt die macbok standardauflösung von 1280x800, denn der bildschirm des macbooks erscheint wie immer und das bild auf meinem eher "quadratischen" bildschirm hat jetzt oben und unten zwei dicke schware balken bzw. lücken!

    Wisst ihr woran da sliegen kann?
     
  5. deloco

    deloco Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    3.304
    Das lässt sich meines Erachtens nach leider nicht ändern…
    Das Problem dabei ist, dass man beim MacBook selbst eben nicht die Auflösung ändern kann, jedenfalls nicht auf 1280x1024 weil eben nur 1280x800 Kristalle im Display sind…
    Ich fürchte du kommst um dieses Problem nur mit geringeren Auflösung herum, also vielleicht 1024x768, dann hast du natürlich beim MacBook balken links und rechts.

    Watum brauchts du überhaupt die Synchronisation? Warum benutzt du nicht einfach den erweiterten Desktop?
     
  6. mac-mo

    mac-mo Jonagold

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    22
    weil ich dann immer an der seite aus dem bild rutsche...
    verstehst du, was ich meine? wie geht ihr mit diesem problem um?
     

Diese Seite empfehlen