1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem mit MacBook Akku

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von st.jimmy, 10.11.08.

  1. st.jimmy

    st.jimmy Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    05.02.07
    Beiträge:
    371
    Hallo,
    eigentlich bin ich immer sehr gut mit meinem Akku umgegangen. Er hatte auch immer einen ´Gesundheitszustand´ von 100% laut coconutbattery...
    Doch von einem auf den anderen Tag war mein Akku mit 283 Ladezyklen kaputt. Er wirde zwar erkannt, allerdings lässt er sich einfach nicht mehr nutzen. ´Batterie wird nicht geladen´heißt es.
    Leider bin ich außerhalb der Garantie...
    Meinem Vater, der auch ein MacBook hat ist das selbe passiert, nach nur 93 Ladezyklen. Innerhalb eines kurzen Zeitfensters sind 2 Akkus auf die selbe Weise kaputt gegangen?
    Wie kann das passieren.
    Kann es sein dass ein MagSafe kaputt ist (die Ladegeräte wurden immer mal wieder ausgetauscht, da sie ja die identischen sind, und man das nächste gelegene einfach genommen hat)

    Jetzt steh ich kurz vor der Investition in einen neuen Akku, allerdings wäre es schlecht wenn dieser wieder kaputt geht.
    Was vermutet ihr was da schief gegangen ist? Soll ich mir einen neuen kaufen?
    Viele Grüße,
    Andreas
     

Diese Seite empfehlen