1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Problem mit MacBook Akku

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von st.jimmy, 21.06.08.

  1. st.jimmy

    st.jimmy Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    05.02.07
    Beiträge:
    371
    Hallo allerseits,
    seit heute lädt meine Batterie von meinem MacBook einfach nicht mehr auf. Hier mal ein auszug aus dem System Profiler:

    Batterie-Informationen:

    Informationen zum Batteriemodell:
    Seriennummer: DP-ASMB013-3584-2ea4
    Hersteller: DP
    Gerätename: ASMB013
    Pack Lot Code: 0001
    PCB Lot Code: 0000
    Firmware-Version: 0102
    Hardware-Version: 0300
    Batterieversion überprüfen: 0100
    Informationen zum Ladezustand:
    Verbleibende Ladung (in mAh): 0
    Vollständig geladen: Nein
    Batterie wird geladen: Nein
    Volle Ladekapazität (in mAh): 0
    Informationen zum Batteriezustand:
    Anzahl der Zyklen: 90
    Bedingung: Batterie prüfen
    Batterie ist installiert: Ja
    Stromverbrauch (in mA): -1
    Spannung (in mV): 5814


    Was kann man da machen? Gibt es eine Art Restore für den Akku, oder gar eine neue Firmware?
    Oder ist die Batterie kaputt?
     
  2. Scryptorchid

    Scryptorchid Auralia

    Dabei seit:
    31.12.07
    Beiträge:
    200
    ich empfehle dir mal einen SMC und PRAM-reset

    1. SMC-reset:
    gerät ausschalten, alle kabel und batterie entfernen, wenn alles entfernt ist ca. 10 sekunden die einschalttaste halten, danach alles einsetzen und gerät auslassen
    2. PRAM-reset:
    gleichzeit die tasten ALT+APFEL(=CMD=Command)+P+R gedrückt halten, gerät einschalten und nach dem dritten startton die 4 tasten loslassen

    die batterie sollte dann wieder erkannt sein und im systemprofiler andere werte haben. wenn nicht hilft eine neukalibrierung evtl...wenn nicht, ruf einfach mal bei apple an. wenn dein gerät noch garantie hat oder in das batterieaustausch programm fällt kann man die tauschen
     
    #2 Scryptorchid, 21.06.08
    Zuletzt bearbeitet: 21.06.08
  3. st.jimmy

    st.jimmy Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    05.02.07
    Beiträge:
    371
    an dem macbook liegt es nicht, da ich die batterie schon in einem anderen book getesten hab, und das gleiche war.
    wie kann man die batterie neu kalibirieren?
     
  4. Scryptorchid

    Scryptorchid Auralia

    Dabei seit:
    31.12.07
    Beiträge:
    200
    hast du die 2 resets bereits durchgeführt?! die batterie wird neu kalibriert indem du komplett entleerst und dann in einem zug wieder auflädst. wenn sie natürlich nicht geladen wird (auch nach den beiden resets) ist die sache wohl offensichtlich...meld dich da am besten mal bei apple unter 0800 2000 136 (im menü 3 und dann nochmal die 3)
     

Diese Seite empfehlen