1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem mit Mac Office Word

Dieses Thema im Forum "Office:Mac" wurde erstellt von Djlong, 26.10.08.

  1. Djlong

    Djlong Idared

    Dabei seit:
    12.04.08
    Beiträge:
    25
    Mein Problem bei Mac Office Word ist folgendes:

    Wenn ich in einem neuen Word-Dokument etwas schreibe und RETURN drücke, dann macht er nicht einfach eine neue Zeile sondern einen Absatz rein.
    Ich muss dann immer unter "Format -> Absatz -> Absatzabstand" auf NULL stellen, damit er mir beim drücken von RETURN einfach nur in die nächste Zeile springt.
    Diese Einstellung wird aber nie gespeichert. Sobald ich ein neues Word-Dokument wieda öffne, ist das selbe wieder eingestellt.
    Kann man das irgendwie dauerhaft speichern?
     
  2. dataminer

    dataminer Roter Delicious

    Dabei seit:
    21.10.06
    Beiträge:
    93
    Sieh dir mal die Einstellungen an. Ich kenne Word vom PC, da kannst auch jede Menge global einstellen!

    grüße
     
  3. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Eigentlich sollte Word beim Drücken der Return-Taste einen neuen Absatz erzeugen - Selber die Zeilenumbrüche in einen Text hereinzubasteln ist nicht gerade guter Bedienstil.

    Mit Shift-Return kannst Du einen Zeilenumbruch erzwingen, ohne einen neuen Absatz anzufangen.

    Ein geänderter Absatzabstand bleibt erhalten, wenn Du das in der Dokumentenvorlage (.dot/.dotx) änderst.
     
  4. skuZz

    skuZz Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    30.12.07
    Beiträge:
    377
    shift + return macht einen einfachen Zeilenumbruch!
     
  5. Djlong

    Djlong Idared

    Dabei seit:
    12.04.08
    Beiträge:
    25
    Habs geschafft...einfach die Standard-Formatvorlage geändert und jetzt passts ;)
    Danke!
     

Diese Seite empfehlen