1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Problem mit Laserjet 1200 im Netzwerk

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von XredstarX, 09.06.08.

  1. XredstarX

    XredstarX Gast

    Hallo,

    ich betreue ein kleines Mac-Netzwerk und wir haben einen HP Laserjet 1200, der über den Printserver jetdirect 175x angesteuert wird.
    Bis vor kurzem ließ sich problemlos von den diversen Rechnern drucken, doch plötzlich ist dies nicht mehr möglich. Sobald ich versuche eine Seite zu drucken, öffnet sich das Fenster "Druck wird gestartet" und der Ladebalken bewegt sich, ohne dass etwas passiert.
    Der Drucker wie auch der Druckserver druckt fehlerlos seine Testseiten. Den Druckserver kann ich über die IP via Browser anwählen und auch das dortige Info-Center gibt mir keine Fehlermeldungen aus.
    Wenn ich unter Druck und Faxen einen Drucker über Standard-Browser hinzufügen will, so erkennt der Rechner den Laserjet und das zugehörige Protokoll apple-talk. Bei "Drucken mit" ist automatisch gewählt. Ich kann den Drucker jedoch nicht hinzufügen, es läuft unendlich lang die Anzeige "Druckauftrag wird gestartet" und der Hinzufügen-Button bleibt hellgrau. Mit den alternativen gutenprint-Treibern geht es auch nicht.

    Wähle ich dagegen IP-Drucker und dort als Protokoll HP Jet Socket aus und gebe die Drucker-IP ein, so kann ich problemlos drucken.

    Woran kann dies liegen, hat jemand vielleicht eine Idee?

    Vielen Dank im Voraus,

    M.K.

    PS: Betriebssytem ist Mac OS X (an diesem PC 10.4.11).
     

Diese Seite empfehlen