1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem mit ITunes / Ipod touch -> Was nun?

Dieses Thema im Forum "iPod touch" wurde erstellt von Sleipnir2311, 09.04.09.

  1. Sleipnir2311

    Sleipnir2311 Granny Smith

    Dabei seit:
    06.10.08
    Beiträge:
    15
    Halllihallo...
    folgender sahverhalt:
    Ich habe meinen Ipod touch an meinen Laptop angeschlossen und möchte ein oder mehrere Alben drauf kopieren. Nachdem ich die Dateien aus der Mediathek auf den Ipod touch (1G) schiebe, bricht ITunes nach ungefähr 10 sek. ab und meldet sich mit der Fehlermeldung "Das Gerät ist weder lesbar noch schreibbar". Danach muss der Ipod touch wiederhergestellt werden. Bei der Wiederherstellung stürtzt ITunes aber ebenfalls mit einem unbekanntem Fehler(9) ab. Der Ipod lässt sich danach nicht mehr starten. Das Problem hatte ich schonmal mit einen vorherigen Ipod touch, den ich dann zum Umtausch bei Apple eingeschickt habe.
    Nun hats den neuen aber auch erwischt...irgendwie merkwürdig....
    Nachdem ich mich durchs netz gegooglet habe, hab ich herausgefunden, dass es wohl usb-treiberprobleme sind, die itunes bzw. die synchronisation zum absturz bringen. neue treibe gibt es für meinen laptop nicht (lenovo 3000 n200 mit vista ultimate).
    weiterhin hab ich herausgefunden, dass es den sog. dfu modus für den ipod gibt. damit hab ich ihn dann wieder zum laufen bekommen.
    meine frage ist nun, ob es eine möglichkeit gibt itunes entweder unter linux zum laufen zu bringen bzw. obs eine linux version gibt, oder ob es sonst eine möglichketi gibt, das ganze unter meinem windows-system zum laufen zu bringen. leider hab ich keinen max, der soll erst anfang nächsten jahres angeschafft werden.
    ich bin für jede antwort dankbar!
     
  2. Phlip

    Phlip Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    25.01.08
    Beiträge:
    174
    Ich habe mal was von einger Möglichkeit gehört, einen iPod auch ohne iTunes zu verwalten.
    Auf die Schnelle hab ich Folgendes gefunden: http://www.marctv.de/blog/2005/12/18/ipod_ohne_itunes_mit_winamp/
    Da soll wohl Winamp die Aufgaben von iTunes übernehmen.

    Da ich selber mit nem Mac unterwegs bin, kann ich Dir da aber weiter nicht helfen und übernehme keinerlei Garantie dafür, dass das klappt und nichts kaputt geht. Google da lieber selber nochmal ordentlich.
    Für weitere Fragen in diese Richtung wage ich die Behauptung, dass man Dir in einem Windows-Forum besser helfen könnte.

    Gruß!
    Philipp
     
  3. Koopster

    Koopster Roter Delicious

    Dabei seit:
    06.04.09
    Beiträge:
    90
    aber bei winamp oder auch mediamonkey hat man nur die möglichkeit musik und video zu syncronsieren.
    also kein richtiger iTunes ersatz. auf jedenfall nicht für den iPod Touch
     

Diese Seite empfehlen