1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem mit iPhone, MacMini, Alice Modem, D-Link Dir-300

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von nstors, 18.10.09.

  1. nstors

    nstors Gala

    Dabei seit:
    08.09.08
    Beiträge:
    49
    Hallo ihr,

    nachdem sich mein Problem sozusagen erweitert hat und ich meinen ersten Thread nicht editieren konnte hier ein neuer.
    Und zwar habe ich ein
    - 2009er MacMini
    - 2003er iBook G4
    - iPhone 3G mit 3.1 JB
    - Alice Modem/Router 1121 (das neue weiße von Siemens)
    - D-Link DIR-300 Router
    - WIN Notebook meiner Freundin

    Das Problem sah erst (ohne D-Link Router) so aus das es Performance Probleme gab beim surfen.
    Mac Mini war ein, WIN Notebook hatte ganz schlechten Empfang.
    Dann kam das iPhone dazu.
    Sobald ich das iPhone per Wlan verbunden hatte konnte ich auf dem Mac Mini keine Seiten mehr ansurfen etc.

    Gegoogelt und gegoogelt... das Alice Teil sollte schuld sein.
    Gut, D-Link Dri-300 Router gekauft.
    Nun kann ich zumindest schonmal auch so Apps nutzen wie Rowmote und die iTunes Remote, ging vorher auch nicht.
    Doch nun ist es so das ich teilweise wieder mit dem Mac keinen Seiten ansurfen kann und keine Mails checken kann.
    Mit dem iPhone ist es dann auch so, nichts geht.
    Jetzt geht es z.B. gerade nicht da mein iPhone im Netz angemeldet war.

    Sobald ich bei den Geräten auf ein anderes Wlan Netz wechsel (Nachbar sei dank) geht alles!
    Alleine geht das jeweilige Gerät auch.

    Wenn ich den Router UND das Modem ein- und ausschalte gehts auch mal in meinem Netz.
    Ich denke das ist bestimmt nur ne Einstellungsache.
    Nur was und wo? Bin Netzwerk Technisch nicht der Profi.

    Soviel kann ich schon mal sagen:
    - Router und Modem haben die neuste FW
    - die Verbindung scheint irgendwie auch zustande zu kommen, die Apps funktionieren ja
    - im Router Menü bin ich auf "online"
    - die IP Adressen erscheinen auch richtig im jeweiligem Einstellungsmenü, 192.168.0.1 (Router),
    192.168.0.100 (Mac Mini) und 192.168.0.101 (iPhone)
    - die Keys habe ich auch richtig eingegeben

    Theoretisch kann ich mir fast nur ein Hausgemachtes Problem vorstellen.
    Es scheint ja auch so als ob das Problem mitgewandert sei vom Alice Kram zum D-Link.
    Wlan habe ich beim Alice Modem/Router deaktiviert.
    Alice und D-Link sind per Kabel verbunden, LAN1 auf WAN oder so.
    Wenn es denn funktioniert mit dem Mac Mini zu surfen, dann ist die Verbindung laut Test auch gut


    Habt ihr da schon Erfahrungen? Was kann ich nicht richtig eingestellt haben?
    So langsam nervt mich das ganz gut.

    LG aus HH

    Robin
     
    #1 nstors, 18.10.09
    Zuletzt bearbeitet: 18.10.09

Diese Seite empfehlen