1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem mit HP PSC 1100

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von Schoofi, 06.12.09.

  1. Schoofi

    Schoofi Idared

    Dabei seit:
    06.12.09
    Beiträge:
    26
    Hallo,

    ich habe seit ein paar Tagen ein MacBook Pro und bin bis jetzt auch ganz zufrieden mit meiner Kaufentscheidung.
    Nur leider ergab sich heute ein erstes Problem, dem ich einfach nicht Herr werde.
    Ich besitze einen HP PSC 1100 Drucker, ein sogenanntes All-In-One Gerät. Nachdem ich den Drucker das erste mal an mein MacBook angeschlossen hatte, konnte ich nach kurzer Installation einer Software (die das MacBook automatisch installiert hat) auch sofort drucken. Nun wollte ich aber auch gern weiterhin die Scanfunktion benutzen. Nachdem ich mich ein wenig im Internet belesen habe, installierte ich die Software, die bei meinem Drucker mitgeliefert wurde. Und siehe da: Ich onnte nun also auch die Scan-Funktion benutzen. Leider musste ich kurz darauf feststellen, dass ich nun nicht mehr drucken kann. Weder die Deinstallation der Software , noch das Herunterladen eines neuen Druckertreibers haben bisher zum Erfolg geführt. Das MacBook erkennt den Drucker, doch immer wenn ich drucken möchte, erscheint nach kurzer Zeit, dass die Druckerverbindung nicht geöffnet werden kann.

    Hat jemand ein ähnliches Problem gehabt oder kann mir gar jemand weiterhelfen?!

    Besten Dank
    Schoofi
     
  2. Chrissel

    Chrissel Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    17.03.09
    Beiträge:
    639
    lass mal die softwareaktualisierung laufen es gab vor kurzem nen druckertreiber update vielleicht fehlt dir das noch?
     
  3. Schoofi

    Schoofi Idared

    Dabei seit:
    06.12.09
    Beiträge:
    26
    Ich habe die Softwareaktualisierung durchlaufen lassen...Habe danach den Drucker über die Systemeinstellung entfernt und ihn auch dort nach einem Neustart wieder hinzugefügt. Trotzdem kommt weiterhin die Mitteilung, dass ein Teil der Druckersoftware fehlt und ich diese neu installieren soll.
    Gibt es noch andere Lösungsvorschläge?!
     

Diese Seite empfehlen