1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Problem mit Fritz! WLAN Repeater

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von iReiher, 20.12.09.

  1. iReiher

    iReiher Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    17.09.08
    Beiträge:
    1.779
    Ich hoffe mal, dass ich hier auch mein Problem mit dem oben genannten Repeater schildern kann, obwohl das eigentlich fast nichts mit Apple-Produkten zu tun hat.

    Also:

    Seit ca. 1 Jahr habe ich den Fritz! WLAN Repeater in Verbindung mit einer Arcor Easy Box A 300 WLAN genutzt und nach anfänglichen Schwierigkeiten hatte dann auch alles funktioniert und ich hatte ordentliche Verbindung zum Internet an meinem iMac, der sonst außerhalb des Netzwerks steht.
    Nur seit gestern gab es dann Probleme:
    Langsame Verbindungen und immer wieder Verbindungszusammenbrüche. Mein Vater war der Meinung, dass es eventuell etwas mit der Kälte (-10°) draußen zu tun haben könnte, soweit ich weiß dürfte dies das WLAN hier im Haus aber nicht beeinflussen.
    Dann habe ich heute erstmal den Repeater auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt und versucht, ihn neueinzurichten. Am Mac ohne Erfolg, man soll im letzten Schritt in der Adresszeile des Browsers "fritz.repeater" eingeben, funktioniert nicht, ich komm nicht in das Kontrollzentrum, auch nicht mit der IP des Repeaters.
    Ok, habe ich mir gedacht, beim allerersten Einrichten hatte das glaube ich auch nicht funktioniert. Also an den PC meines Bruders mit WLAN-Stick, alle Schritte des Konfigurationsprogrammes von AVM befolgt und der Repeater wurde angeblich richtig eingerichtet.
    Nur ich hatte die gleichen Probleme wie vorher:
    Anstatt sonst immer fünf Verbindungsbalken nur noch zwei an gleichem Ort, die IP-Adresse, die auf dem Repeater durchlief war auf einmal 192.168.178.2 anstatt vorher immer 192.168.2.100.
    Zudem brach die Verbindung alle paar Minuten komplett zusammen.
    Auch ein Firmwareupdate brachte kein Erfolg, ach was sage ich, das Update schlug fehl!

    Vielleicht hat ja irgendjemand von euch Erfahrung und kann mir helfen.

    Sonst würde ich ja vielleicht die Garantie nutzen, aber es liegt ja nicht wirklich ein Defekt vor :-[

    MfG iReiher

    PS:

    Funktioniert eine Airport Express als Repeater mit allen Routern? Also auch in meinem Falle mit einer Arcor Easybox A 300 WLAN?
     
  2. mcbert

    mcbert Tokyo Rose

    Dabei seit:
    30.06.09
    Beiträge:
    67
    wohnst du in einem stark besiedelten Gebiet mit vielen anderen WLan's ?
    Versuch mal den Kanal zu wechseln.
     
  3. iReiher

    iReiher Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    17.09.08
    Beiträge:
    1.779
    Komisch... Jetzt läuft wieder alles ohne Probleme, danke.
    Kanal war vorher auf automatisch gestellt, deshalb dachte ich, daran kann es nicht liegen, vor allen Dingen weil es ja vorher auch funktioniert hat.
     

Diese Seite empfehlen