1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem mit Dl-Router 604+iBook G4 und provider Arcor

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von tangofee, 30.04.06.

  1. tangofee

    tangofee Gast

    Hallo,

    bin sowohl neu in dieser community als auch Anfängerin in Sachen Router und W-LAN. Habe daher ein Problem, das alten Hasen auf dem Gebiet wahrscheinlich trivial vorkommt. Kurz gesagt, bekomme den o. g. Router nicht an mein iBook G4 Version 10.3.9 [/B]angeschlossen. Wenn ich die Kabel mit dem DSL Modem von Arcor so wie in der Anleitung beschrieben, komme ich nicht ins Netz um den Router zu konfigurieren mit der IP-Adresse die dort beschrieben ist. Arcor beschwert sich dann, dass die Zugangsdaten nicht stimmen.
    Habe versucht, unter Ethernet den DHCP zu installieren, dann geht aber gar nichts mehr. Internet läuft nur unter am DSL Modem und mit iBook verbundenem Kabel.

    Mein Ziel ist es, mit meinem iBook in einem anderen Raum in der Wohnung, als dem, in dem sich der Anschluss befindet zu arbeiten, daher habe ich diesen Router über ebay ersteigert. Ich muss keine anderen Computer anschließen.
    Habe in meinem Rechner auch eine Airport Extrem Card. Kann ich darüber evtl. auch etwas erreichen und was benötige ich außer der Karte noch dafür?

    Danke für hilfreiche Antworten im Voraus.

    Grüße
    Tangofee
     
  2. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
    So wie du es beschreibst scheinst du an deinem iBook PPPoE am Rechner eingestellt zu haben, wenn du direkt am Modem ins Netz kommst. Du musst aber diese Daten in deinen Router eintragen und dann am Router und Rechner DHCP einstellen.

    Die Frage ist ob der Router auch Wlan unterstützt.
    Ansonsten kannst du mit deiner eingebauten Karte nichts anfangen.
    Welcher Modell von welcher Firma ist es denn?
     
    #2 G5_Dual, 30.04.06
    Zuletzt bearbeitet: 30.04.06
  3. tangofee

    tangofee Gast

    Genau, ich habe PPPoe am Rechner eingestellt. Wenn Du sagst, ich muss am Router DHCP einstellen, frage ich mich WO? So wie ich es verstanden habe, laufen die Einstellungen doch alle über den Rechner selbst, oder?
    Der Router ist von D-link und ist das Modell 604. Es gibt einen WLAN Anschluss + Ethernet Kabel also müßte das Teil eigentlich WLAN unterstützen.
     
  4. Timotheus

    Timotheus Gast

    Hallo tangofee,

    leider kann dieser Router (D-Link DI604) kein WLan. D.h. Du wirst Dich nur per Kabel mit ihm verbinden können, nicht per Airport/WLan.

    Zur Konfiguration:

    Verbinde dein DSL-Modem mit dem Router per Ethernetkabel. Am Router bitte den "WAN-Port" benutzen (ist beschriftet). Dann noch ein weiteres Ethernetkabel vom Router zum iBook. Damit ist die grundlegende Verkabelung erfolgt.

    Nun soll der Router ja die Verwaltung des Modems übernehmen und nicht mehr dein iBook. Also musst Du die PPPoE Einstellungen auf dem iBook im Bereich Ethernet entfernen. Dein iBook sollte ebenfalls sich seine IP per DHCP holen.
    Sind diese Schritte erfolgt, kann es an die Konfiguration des Routers gehen. Rufe im Browser die Adresse 192.168.0.1 auf. Hier ist es besser den Internet Explorer zu verwenden oder den Firefox. Falls beide nicht installiert sind, kannst Du es auch mit dem Safari versuchen, wird aber wahrscheinlich Schwierigkeiten geben. Du solltest dich eigenltich mit dem Benutzer admin und ohne Passwort einloggen können.

    Wenn nun ein Einrichtungswizard erscheint, gehst Du wie folgt vor:
    Die ersten Seiten sollten selbsterklärend sein.
    Dann kommt eine Seite, auf der Du die Internetverbindung einrichtest. Hier wählst Du PPPoE und klickst auf weiter. Im nächsten Bildschirm trägst Du deinen Arcorbenutzernamen und zweimal das Passwort ein. Den Servicenamen lässt Du frei.

    Damit ist die Konfiguration des Routers auch schon abgeschlossen. Es sollte nun möglich sein im Internet zu surfen.

    Anscheind möchtest Du aber auch per WLan/Airport ein Verbindung herstellen können. Dann brauchst Du leider einen anderen Router oder einen zusätzlichen WLan/Airport Access Point. Ein neuer Router ist wahrscheinlich einfacher.

    Falls es noch Probleme oder offene Fragen gibt, stelle sie ruhig.

    Gruß, Tim.
     
  5. tangofee

    tangofee Gast

    Danke für die ausführliche Antwort und die Email-Nachricht. Außer Computerproblemen habe ich auch noch Zeitprobleme.
    Das Wichtigste aber ist, dass mein Router anscheinend für meine Zwecke ungeeignet ist, wenn es nur mit Kabeln geht, kann ich auch weiterhin direkt mit dem Ethernet Kabel von Arcor am DSL-Modem arbeiten. Das funktioniert ja einwandfrei.
    Ich brauche aber WLAN. Kannst Du mir einen entsprechenden Router empfehlen, damit ich nicht wieder den falschen kaufe?
     
  6. Timotheus

    Timotheus Gast

    Ja, dass habe ich mir schon gedacht. Ist natürlich richtig, da macht dieser Router bei Dir gar keinen Sinn.

    Da Du schon bei ebay einen gekauft hast, nehme ich an, dass er möglichst günstig sein soll.

    Auf die Schnelle habe ich auf cyberport.de einen D-Link DI-524 gefunden.

    http://www.cyberport.de/item/2994/1357/0/58278/dlink-di524-airplusg-54mbit-wireless-dsl-routerswitch.html

    Kostet auch nur 33,90 Euro plus Versand. Finde ich einen sehr guten Preis. Dieser Router hat WLan und benötigt noch ein DSL-Modem, welches Du ja hast. Ansonsten kannst Du ja nochmal bei ebay nachsehen. Z.B. hier:

    http://cgi.ebay.de/D-Link-DI-524-DE-WLAN-Router-NEU-OVP_W0QQitemZ9721440287QQcategoryZ79485QQrdZ1QQcmdZViewItem


    Gruß, Tim.
     
  7. tangofee

    tangofee Gast

    Hallo Tim,
    ist etwas peinlich aber nun habe ich Probleme mit dem Anschluss des von Dir empfohlenen Routers D-Link 524. Wenn ich den Installationsanleitungen folge bekomme ich die Airport Verbindung zum Router, komme aber dann immer noch nicht ins Internet. Ich vermute, dass das Problem mit der Arcor Verbindung zusammenhängt bzw. mit der Konfiguration an meinem iBook G4. Habe den Router jetzt schon ein paar Tage, komme aber auch nicht wirklich dazu, mich mit dem Thema ausführlich zu beschäftigen.

    Viele Grüße und Danke
     
  8. edward

    edward Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    12.05.06
    Beiträge:
    435
    Hallo tangofee,

    bin mir so aus der Ferne auch nicht ganz klar, woran es liegt. Ich gehe nach deiner Beschreibung mal davon aus, dass Du auf den Router per Wlan/Airport zugreifen kannst. Hab da bei D-Link folgendes Dokument zum Einrichten der Arcor-Verbindung gefunden.

    Wie Arcor Verbindung einrichten? Ist ein Link auf eine FTP-Seite. Falls das pdf Dokument nicht im Browser angezeigt wird, nutze diesen Link und klicke auf DI-Produkte.

    Grob: Logg dich in den Router ein und mache die beschriebenen Einträge. Funktioniert es jetzt?

    Wenn nicht, überprüfe nochmal die Verkabelung. Das DSL-Modem ist ja schon früher richtig angeschlossen worden. Verbinde nun mit einem Ethernetkabel Modem und Router, benutze am Router den ganz rechten Port. Sollte auch WAN drüber stehen.

    Achso, nimmst Du die Konfiguration des iBooks per DHCP vor oder vergibst Du feste IP-Adressen? Bzw. taucht bei den Einstellungen am iBook für das Netzwerk unter dem Menupunkt "TCP/IP" hinter dem Eintrag "Router" eine IP-Adresse auf? Beim Menupunkt "PPPoE" dürfen keine Einstellungen mehr vorhanden sein.

    Viel Erfolg und schönes WE, edward.
     
  9. tangofee

    tangofee Gast

    Router-Problem gelöst

    Juchuh, das Routerproblem ist gelöst. Habe über diese D-link Hilfe den Router an das Arcor DSL Modem angeschlossen bzw. die Einstellungen entsprechend eingegeben und bin via Airport Card im Netz. Alle anderen Einstellungen am iBook habe ich gelassen wie sie sind.

    Gruß und vielen Dank

    tangofee
     
  10. edward

    edward Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    12.05.06
    Beiträge:
    435
    Herzlichen Glückwunsch. Da steht dem Wireless und DSl Vergnügen ja nichts mehr im Weg.

    Wie bist Du mit dem neuen Router DI-524 von D-Link zufrieden? Wäre schon, wenn Du vielleicht nach ein paar Tagen oder Wochen mal ein kleines Feedback gibst, da hier öfter Fragen nach günstigen Routern kommen und der DI-525 mit ca. 35,- Euro sehr günstig ist.

    edward.
     
  11. joliejulie

    joliejulie Gast

    Hallo ihr Lieben,

    Ich suche nun schon den ganzen Tag nach einer Lösung für folgendes Problem und bin langsam am verzweifeln.
    Ich bin für ein Jahr nach Frankreich gegangen und wohne bei meiner Tante und Onkel im Haus die ihre PCs usw. über W-Lan Router D-Link DI-524 laufen lassen. Mein iBook G4 erkennt immer und überall W-Lan über den Airport. Leider findet er kein Signal über diesen Router und auch manuelle Eingabe nutzt nichts.
    D.h. ins Internet komme ich momentan nur über das Kabel (Ethernet). (DHCP und die IP des Routers erkennt er auch)
    Ich habe auch schon mit apple France telefoniert; die allerdings für die Lösung des Problems am Telefon 50 € verlangen!
    Kann mir jemand helfen? Ich bin am verzweifeln....
    Ich habe auch schon die oben genannten Antworten durchgelesen, allerdings verstehe ich nicht ganz was ein Arcore ist und wie ich das Problem lösen kann. Muss ich direkt auf den Router zurückgreifen?
    Ich freue mich sehr über Antworten!
     
  12. MacApple

    MacApple Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    3.470
    Du benötigst die Zugangsdaten zum WLAN. Die sollten Dir Deine Tante oder Onkel geben können.

    Also Arcor (ohne e) ist ein Telekommunikationsanbieter hier in Deutschland.

    MacApple
     

Diese Seite empfehlen