1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem mit DHCP

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X Server" wurde erstellt von repla, 01.02.08.

  1. repla

    repla Gast

    Grüezi zusammen

    Habe ein Problem mit meinem OS X Server (10.4).

    Benutze den jetzt als Gateway in einem gemischten OS X/Windows-Netzwerk. Mein Problem ist, dass meine beiden OS X-Rechner vom Server schön brav eine IP erhalten, die drei Windows-Rechner jedoch nicht.

    Hab ich bei der Konfiguration irgendetwas verpasst? Kann ja kaum möglich sein...

    Gruss repla!
     
  2. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    Hmmm also eigentlich ist es kaum möglich das zu schaffen ;). Hast du vielleicht IPs für Rechner reserviert oder hast du den Bereich vielleicht zu klein gesetzt? Subnetmask richtig?
     
  3. repla

    repla Gast

    Reservierte IP's sind keine vorhanden und der Range geht bis 254. Das Subnetz stimmt auch. Ich dreh noch durch! ^^
     
  4. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    die Windowsrechner sind auf automatischen Bezug der IP Adresse eingestellt?

    Gruß Stefan
     
  5. repla

    repla Gast

    Sali Stefan,

    Die Windows-Rechner sind auf automatischen Bezug eingestellt, sonst hätt ich mir jetzt die Kugel gegeben ;o)

    Gruss repla
     
  6. ins0m

    ins0m Gloster

    Dabei seit:
    05.10.07
    Beiträge:
    61
    Hm, eine recht ungenaue Beschreibung ;)
    Probier mal auf der windowskiste "ipconfig /renew" (ich glaube so war der Befehl) aus und mach einen tcpdump mitschnitt oder dergleichenauf anhieb fällt mir auch nichts ein. Sitzen die evtl. an einem anderen Interface ? oder sind sie anders mit dem Netz verbunden als die OS X Rechner ? Im Zweifelsfall hilft vllt. auch ein Auszug aus der Config weiter.

    Gruß Ins0m
     
  7. repla

    repla Gast

    Grüezi ins0m,

    IP Renew klappt nicht, er liefert mir nur 169er Adressen. Die Windows-Rechner sind am selben Switch angehängt wie die Anderen. Von welchem Config-File musst du denn einen Auszug haben?

    Merci und Gruss
    repla
     
  8. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    Hallo repla,
    konfiguriere testweise mal an den Windowsrechnern eine fest IP aus dem korrekten Adressraum. Wenn's geht und Du kommst ins Internet, stell wieder auf "Automatisch" um. Wenn's dann immer noch geht, gratulieren. Wenn nicht, ist vielleicht ein zweiter DHCP-Server im Netz aktiv?
    Gruß
    Andreas
     
  9. ins0m

    ins0m Gloster

    Dabei seit:
    05.10.07
    Beiträge:
    61
    das dürfte aber dann eigentlich nicht zum beschriebenen Problem führen. Bei 2 DHCPs müssten die Rechner sich trotzdem eine IP zuweisen lassen (vom "schnelleren") und keine 169er Adresse haben.

    Hm, ich meine die plist Einträge. Bei der normalen OS X Version liegen die unter /etc/bootpd.plist
    Falls sich erstmal keine Lösung findet kannst du auch schnell den normalen DHCP installieren (wozu ich im Grunde sowieso raten würde)
     
  10. Patrick

    Patrick Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    01.05.04
    Beiträge:
    366
    Schuß ins Blaue, da nicht getestet: schau mal bei den Windows-Kisten unter Erweiterte TCP/IP-Einstellungen->WINS nach und deaktiviere dort alles. Unter Umständen verschlucken sich die Windowskisten hier bei den Win-Diensten des OSX Servers.
     
  11. repla

    repla Gast

    Sali Patrick,

    Es hat geklappt, von wegen ins Blaue, dankeschön zusammen!

    Gruss repla
     

Diese Seite empfehlen