1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem mit .dfont in Illustrator

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von De Jan, 21.02.09.

  1. De Jan

    De Jan Fuji

    Dabei seit:
    16.11.05
    Beiträge:
    36
    Hallo zusammen,

    nachdem ich in Textedit ein wenig mit der Zapfino herumprobiert habe, wollte ich anfangen, damit in Illustrator zu arbeiten. Die Zapfino ist ja eine ziemlich mächtige Schrift mit einigen Sonder- bzw. Alternativglyphen, die sich in Textedit auf die schnelle auch gut auf den Schirm rufen ließen (über die Schriftpalette –> „Sternchen“ –> Typografie…).

    Ob man die Schrift jetzt mag, oder nicht, sei mal außer Acht gelassen. Mein Problem ist, dass ich in Illustrator nicht an die Alternativglyphen geschweige denn zu Ligaturen komme! Nichtmal „fl“ wandelt sich wie sonst üblich (auch in InDesign!) automatisch zur vorgesehenen Ligatur und die „Open Type“-Palette lässt keine Veränderungen an der Zapfino zu.

    Ich habe hier im Forum oder bei Google leider keine passende Antwort gefunden. Könnt Ihr mir da weiterhelfen?

    Schöne Grüße
    Jan
     

Diese Seite empfehlen