1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem mit der Systemschrift (Leopard) /Bitte um Hilfe/

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von habema, 08.02.08.

  1. habema

    habema Erdapfel

    Dabei seit:
    11.09.07
    Beiträge:
    4
    Hallo meine sehr geehrten Damen und Herren!!!


    Ich bin der Verzweiflung nahe...

    Gestern habe ich die über die Jahre angesammelten Schriftarten auf meinem Mac installiert (Leopard ).

    Jetzt habe ich das riesige Problem, dass bei einigen Seiten in Safari aber auch in Mail, bei denen vom Skript keine Schriftart vorgegeben ist, eine fast unlesbare Schrift angezeigt wird.

    Wie kann ich das wieder rückgängig machen bzw. was ist da passiert?

    Über hilfreiche Beiträge wäre ich äußerst dankbar....please help me...:-c

    Habe mal ein Beispielbild angehängt


    Vielen Dank schon mal im Voraus...
     

    Anhänge:

  2. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Wird diese Schrift auch in den Einstellungen von Mail angezeigt? Wenn ja, dann müsste man doch dort wieder die vorherige Schrift einstellen können.
    Oder hat die Schrift einen falschen Namen? Wenn Systemschriften mehrfach installiert sind (oder gleichnamige Schriften installiert sind) kann es heftige Probleme geben.
     
  3. sTephana

    sTephana Prinzenapfel

    Dabei seit:
    09.08.07
    Beiträge:
    552
    probier am besten folgendes:

    safari -> einstellungen -> erscheinungsbild (dann bei standartschriftart times 16 auswählen, bei nichtprportionaleschrift, courier 13 auswählen und bei standartcodierung, westeuropäisch ISO latin 1)

    bei mail -> einstellungen -> Schrift & Farbe( schrift für postfäche: Lucida Grande 11, bei schrift für e-mail listen: lucida Grande 12, bei schrift für emails: Helvetica 12, bei schrift für notizen: Marker felt thin 16, bei nichtproportionale schrift: monaco 10)

    lg
     
  4. habema

    habema Erdapfel

    Dabei seit:
    11.09.07
    Beiträge:
    4
    danke schon mal für die tipps auch wenn ih da schon selber draufgekommen war...


    diese einstellungen haben aber nichts an dem problem geändert....

    ich mach mal nen reeboot

    thx
     
  5. habema

    habema Erdapfel

    Dabei seit:
    11.09.07
    Beiträge:
    4
    es scheint, als ob es bei der arial schriftart die regular schreibweise gelöscht hätte und daher eine andere schriftart angezeigt wird.


    wie kann ich die arial schriftart wieder vollständig installieren?


    Vielen Dank für Eure Hilfe,

    Gruß Max
     
  6. radical_x

    radical_x Fießers Erstling

    Dabei seit:
    05.05.07
    Beiträge:
    127
    hallo leute,

    habe dasselbe problem wie Max....

    hab vor ein paar tagen mit der schriftsammlung einige truetype schriftarten installiert..und nun zeigen firefox und co (iSerialReader u.a. auch) immer eine völlig verschobene schrift an....selbst ein mit arial getipptes word dokument wird mit dieser schrift statt arial angezeigt...

    need a little help from my friends x)

    ich bin offen für vorschläge -.-

    danke schonmal, gruß
     
  7. radical_x

    radical_x Fießers Erstling

    Dabei seit:
    05.05.07
    Beiträge:
    127
    kann mir die antwort schon selber geben.....:


    in der schriftsammlung von mac os x ist in der liste der schriften hinter der jeweiligen schriftart ein punkt, wenn es ein geringfügiges problem mit der schriftart gibt. bei mir war es der fall, dass durch die installation von eigenen schriftarten auch anstatt der normalen arial schriftart-familie auch die arial.ttf mit installiert wurde. "MacAlzenau" hatte also recht -zumindest in meinem fall-, durch die doppelte existenz der schriftart wurde die schriftart einfach übergangen weil das system nicht wusste welche datei es nun zur darstellung aufrufen soll...

    LÖSUNG:
    rechtsklick auf die schriftart in der schriftsammlung > schrift überprüfen, in der folgenden liste ALLE schriftartdateien mit der endung .ttf markieren (häkchen setzen) und mit "auswahl entfernen" bestätigen. nun werden die überflüssigen .ttf dateien in den papierkorb verschoben und die arial-schriftart familie weisst keine probleme mehr auf. firefox und co sind glücklich x)

    hoffe ich konnte helfen....
    bis denn
     

Diese Seite empfehlen