1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Problem mit der Samsung HM320JI

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Tetzlaff, 06.03.08.

  1. Tetzlaff

    Tetzlaff Braeburn

    Dabei seit:
    27.09.06
    Beiträge:
    43
    Hallo,

    habe Vorgestern in meinem Macbook C2D 2.0 MHz die alte 80 GB Platte gegen eine neue 320 GB Platte von Samsung getauscht. War eine Sache von 15 Minuten. Hat alles prima geklappt. Es ist die "Samsung Spinpoint M5S HM320JI". Geschwindigkeit ist ok, ich fühle keinen Unterschied zur alten 80 GB Platte. ABER: mein Macbook vibriert ganz leicht. In der Firma ist der Schreibtisch ein guter Resonanzkörper; dort merkt man es gut; leichte Vibrationen an der Handballenablage und das Display vibriert auch mit. Daneben ist ein feiner unterschwelliger Brummton zu hören. Das war bei der original verbauten Platte nicht. Die Platte geht jetzt zurück. Ich bekomme eine Neue.
    Ist das ein bekanntes Problem mit der Samsung 320JI? Hat jemand die gleichen Erfahrungen gemacht? Ist die WD 320 GB Platte leiser; keine Vibration und Brummen?

    Gruß Ronny
     
  2. Tetzlaff

    Tetzlaff Braeburn

    Dabei seit:
    27.09.06
    Beiträge:
    43
    Hallo,

    hat keiner diese Platte?
    Keine Aussagen hinsichtlich Geräuschentwicklung? :oops:)
     
  3. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Ich habe eine WD mit 250GB und in der Tat spürt man eine gewisse Vibration, wenn die Platte im MB läuft. Scheint bei den "neueren" Platten wohl normal zu sein. Aber einen Brummton höre ich nicht, eher ein ganz leichtes (!) Rauschen.

    *J*
     
  4. Jimbo

    Jimbo Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    09.04.07
    Beiträge:
    319
    Hat jemand bei der Samsung HM320JI auch ab und dann mal ein klacken?
    Gruß
     
  5. Blackice

    Blackice Erdapfel

    Dabei seit:
    30.04.08
    Beiträge:
    2
    Habe das Klacken auch manchmal. Dachte es kommt daher, dass ich die Festplatte Gewechselt habe.
    Aber nach wiederholtem Wechsel ist es immer noch da.
    Ist aber so selten, dass es mich nicht stört o_O
     
  6. ChiVaPiano

    ChiVaPiano Alkmene

    Dabei seit:
    23.04.07
    Beiträge:
    31
    Ich hab auch diese Platte, bei mir klackt sie aber fast dauernd wenn Zugriffe stattfinden. z.B. beim Browsen klackts fast jedes Mal wenn man eine neue Seite aufruft. Soll ich sie zurückschicken? Wenn nur der Ausbau nicht so aufwändig wär (Macbook Pro)...

    Vibrationen oder Brummton hör ich dagegen keine, nur ein Rauschen.
     
  7. Blackice

    Blackice Erdapfel

    Dabei seit:
    30.04.08
    Beiträge:
    2
    Wie gesagt, das klacken tritt nur manchmal auf. Und auch nur wenn mein MBP kalt ist.
    Schätze das liegt an den unterschiedlichen Materialien die verbaut sind und sich bei Erwärmung
    unterschiedlich ausdehnen.
    Wenn du aber bei jedem Zugriff ein klacken hast und das auch noch am Gehäuse spürst, würde ich halt noch mal aufschrauben und schauen ob die Platte richtig sitzt. (ist ja kein wirklich großer Aufwand)
     
  8. doc2008

    doc2008 Gast

    Ich habe mir auch vor kurzem die Samsung HM320JI für mein Dell Latitude D830 "Santa Rosa "gekauft, und sie "klackt" auch des öfteren.. ist schon etwas nervig.. entweder ein serienfehler, oder so gedacht.. hätte wohl doch besser n paar euro mehr für eine WD ausgeben sollen.. die sind soweit ich gehört habe deutlich hochwertiger!
     
  9. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    "The spare blocks ... appear to be exhausted" und Plattenfehler

    Verzeihung, dass ich mich hier an diesen Thread anhaenge, aber bei dem Titel scheint's mir passend.



    1. Ich habe weder Klicken noch Summen festgestellt ... bin aber hochtonschwerhoerig mit Hoergeraeten ;)



    2. Aber ich habe jetzt innerhalb von einem Monat zwei kaputte SAMSUNG HM320JI gehabt:

    Hatte mir die Platten von einem Apple Service Provider einbauen lassen, um meine Garantie/Applecare nicht zu verlieren.

    Bei der ersten gab es gleich zu Anfang SMART-Warnungen, und der DiskWarrior Daemon warnte mich, dass anscheinend keine freien Ersatzbloecke mehr vorhanden waren, nach kurzer Zeit (bei einem Backup) gab es I/O errors und kurz darauf SMART-Fehlermeldungen, schliesslich sagte mir das Festplattendienstprogramm, dass die Platte irreparabel hinueber sei.

    Bei der naechsten eingebauten baugleichen Platte habe ich nun zwar (noch!) keine SMART-Warnungen, aber die gleiche DiskWarrior-Daemon-Meldung:
    Code:
    Jun 16 12:45:53 BonoboMobile-3 /Applications/DiskWarrior/DiskWarrior.app/Contents/MacOS/DiskWarriorDaemon: [Mon Jun 16 12:45:53 CEST 2008] : The spare blocks for ATA device 'SAMSUNG HM320JI', serial number 'S16LJD0Q306601', appear to be exhausted. (Total Available: 10) (Use Attempts: 77)
    und jetzt hatte ich kuerzlich zwei I/O-Fehler:
    Code:
    13:59:54	rsync: readdir("/Applications/FastTrack Schedule 9/FastTrack Schedule.app/Contents/MacOS/Help/FtsHelp/whgdata"): Input/output error (5) (0)
    14:18:42	rsync: readdir("/Users/tom/Documents/Eudora Folder/Parts Folder"): Input/output error (5) (0)
    ... und werde die Platte wohl hoffentlich auch tauschen koennen, auch wenn sie noch nicht vollends hinueber ist (SMART-Status ist weiterhin gruen).

    Jetzt wuesste ich gerne, ob diese Probleme haeufiger auftreten -- denn dann muesste ich meine Verwendung dieser Platte gruendlich ueberdenken (4mal in Verwendung: Einmal intern im MBP + extern als Backup-Klonplatte, einmal extern fuer iTunes + hierfuer ebenfalls geklonte Backupplatte).


    Dank im Voraus fuer Eure Berichte, wenn Ihr was zu berichten habt.

    Herzlichen Gruss, Tom
     
    #9 Bonobo, 16.06.08
    Zuletzt bearbeitet: 16.06.08
  10. Hathawulf

    Hathawulf Erdapfel

    Dabei seit:
    23.08.08
    Beiträge:
    1
    Klacken - Geräusch

    Ich hab auch vor nun gut 3 Wochen eine Samsung HM320JI gekauft. Die hab ich dann in meinen Laptop von HP eingebaut. Gleich darauf kam das klacken. Ich hab Sie zurückgeschickt in der Vermutung, dass diese defekt ist. Jetzt hab ich eine neue, die ich nun vor 3 Stunden eingebaut hab, seit 2 Stunden ist Sie unter Vollast und jetzt vor 2 Minuten hatte ich wieder das Klacken.

    Meine Vermutung ist ja, dass es ein Serienfehler ist. Ansich dürfte es der Festplatte wohl nichts machen, aber es ist schon störend, gerade wenn man länger auf seinem Laptop arbeiten will. Ich werde mir überlegen, ob mir nicht doch eine andere Festplatte zulegen werde.
     
  11. Kaffee?

    Kaffee? Ribston Pepping

    Dabei seit:
    05.06.06
    Beiträge:
    302
    Könnt Ihr mir sagen, warum die 320GB-Samsung-Platte immer noch so beliebt bei Euch ist? Das Forum ist voll von Problemberichten mit dieser HDD. Im Angebot waren:

    1. Platte wird nicht erkannt (z.T. auch nach Samsung-Update),

    2. Vibrationen,

    3. regelmäßiges Klacken und als Highlight

    4. der Totalausfall.

    All diese Schwierigkeiten sind kein Zufall oder gar Einzelfälle. Greift zu WD oder einem anderen Hersteller Eures Vertrauens. Verglichen mit der Samsung laufen die Western Digital-Festplatten präzise wie der sprichwörtliche, eidgenössische Zeitanzeiger.
     

Diese Seite empfehlen