1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem mit den Software-Instrumenten

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von Kneipenbummler, 24.11.07.

  1. Kneipenbummler

    Dabei seit:
    21.09.07
    Beiträge:
    118
    Ich habe auf meinem Mac eine Demo VST Library installiert, hat jedoch nicht funktioniert und dann hab ich sie wieder gelöscht.

    Gut, seitdem funktionieren aber die Software-Instrumente nicht mehr, wenn ich sie auf Solo spielen lasse geht es allerdings.

    Gibt es eine Möglichkeit die Einstellungen zurückzusetzen?

    Vielen Dank im Voraus :)
     
  2. Cram

    Cram Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    21.12.06
    Beiträge:
    428
    Kannst Du Dein Problem bitte etwas ausführlicher beschreiben? Kiste, Host, welche VST-Library?

    Gruss

    C.
     
  3. Kneipenbummler

    Dabei seit:
    21.09.07
    Beiträge:
    118
    Was ist mit Kiste und Host gemeint?
     
  4. Cram

    Cram Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    21.12.06
    Beiträge:
    428
    Dein Lieblingsauto bzw. der Wirt Deiner Stammkneippe, natürlich.o_O

    Es liegt in der Natur der Sache, dass man Dir nur helfen kann, wenn man die Ausgangslage (Konfiguration) kennt. Welchen Mac, welcher Sequenzer und einfach alles, was für einen Aussenstehenden noch hilfreich sein könnte.

    C.
     
  5. Kneipenbummler

    Dabei seit:
    21.09.07
    Beiträge:
    118
    Ich würde niemals meinen iMac eine Kiste nennen. :p

    - East West Demo DVD 2006
    - iMac 20" 2,1 GHz 1 GB RAM

    Merke erst eben, dass ich vergessen habe dazuzuschreiben, dass ich GarageBand benutze. ;)
     
  6. Cram

    Cram Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    21.12.06
    Beiträge:
    428
    Aha, das ist doch mal ein Anfang. Und was ist jetzt genau das Problem? Meinst Du die hier?

    PS: Die ist schon bewusst, dass sämtliche Apple-Apps auf den VST-Standard pfeifen?
     
  7. Kneipenbummler

    Dabei seit:
    21.09.07
    Beiträge:
    118
    Ja die mein ich, die hab ich von einem Bekannten, dessen Freund im Tonstudio arbeitet und die haben da welche zum Verteilen gehabt.

    Also:
    Wenn ich einfach irgendwas auf der Klaviatur spiele, oder ein Software-Loop in die Timeline ziehe und dann abspiele erklingt kein Ton. Aufgenommene Samples funktionieren.

    Wenn ich jedoch die Spuren die ich hören will, auf Solo stelle, höre ich merkwürdigerweise alles korrekt und kann für die ausgewählte Spur auch auf der Klaviertastatur spielen.
     
  8. Cram

    Cram Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    21.12.06
    Beiträge:
    428
    Hm, lass mich mal kurz kapieren: Auf der DVD befinden sich virtuelle Instrumente, also Plug-Ins sowie eine abgespeckte Form des Kontakt-Players zum Abspielen der ebenfalls enthaltenen Samples. Richtig?

    Du lädtst also eines dieser Plugs in GB, spielst auf der Midi-Tastatur und hörst nur dann etwas, wenn sich die betreffende Spur im Solo-Modus befindet?

    C.
     
  9. Kneipenbummler

    Dabei seit:
    21.09.07
    Beiträge:
    118
    Nein. ;) Die CD ist schon wieder weg. ;) Da hat die Installation schon nicht gefunzt. Ich spreche nur von GarageBand und den mitgelieferten Instrumenten. :)
     
  10. Cram

    Cram Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    21.12.06
    Beiträge:
    428
    Bin überhaupt kein GB-Experte, aber ich würde mal versuchen die Prefs zu löschen. Zieh die folgende Datei mal auf den Schreibtisch: User/Library/Preferences/com.apple.garageband.plist und dann versuchs nochmal.

    Gruss

    C.
     
  11. Kneipenbummler

    Dabei seit:
    21.09.07
    Beiträge:
    118
    Das Verschieben der genannten Datei hat nichts bewirkt, aber nachdem ich alle GarageBand-Library Dateien und alle Loops gelöscht und danach neu installiert habe, funktioniert alles wieder.

    Das Problem trat übrigens komischerweise nur in einem Projekt auf.

    Naja, jetzt ist die Sache ja geklärt. :)

    Vielen Dank jedenfalls für deine Hilfe Cram.
     

Diese Seite empfehlen