1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Problem mit DECT Telefon und AVM Homeserver 7240

Dieses Thema im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von xtc2899, 03.05.09.

  1. xtc2899

    xtc2899 Erdapfel

    Dabei seit:
    03.04.09
    Beiträge:
    4
    Hallo zusammen,

    Habe seit kurzem Internet+Telefon von 1&1 mit dem Homeserver 7240.
    Da der Telefonanschluss zwei Zimmer weiter ist und ich nicht so begeistert davon war kilometerlang Kabel durch die Wohnung zu ziehen, habe ich das DECT Telefon direkt am Homeserver angemeldet - das hat auch auf Anhieb funktioniert.

    Ich habe das T-Com Sinus A50 Telefon, ca. 2 Jahre alt.
    Im Prinzip funktioniert das Ganze relativ problemlos, nur kommt es zu einem _sehr_ seltsamen Phänomen: [​IMG]

    Sobald ich jemanden Anrufe und derjenige abnimmt, ist die Leitung für ca. 4 Sekunden tot und ich höre eine Art Tonwahl (?) meines Telefons. Sprich es macht eben jene Geräusche in schneller Abfolge, wenn man normalerweise die Zahltasten des Telefons drückt.
    Das passiert generell nur wenn ich anrufe und auch erst dann, wenn der Angerufene abnimmt.

    Ist zwar kein Riesenproblem aber - ehrlich - das nervt ganz schön ordentlich, gerade wenn man bei nicht Eingeweihten anruft.

    Wäre super, wenn jemand eine Idee hätte woran das liegen könnte.

    Beste Grüße

    Jonas
     
  2. mag

    mag Riesenboiken

    Dabei seit:
    20.12.07
    Beiträge:
    290
  3. sale53

    sale53 deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.04
    Beiträge:
    728
    Habe mit exakt dem gleichen Telefon, aber mit Fritz!Box 7270 das gleiche Problem.

    Aber nur mit diesem Gerät. Andere funktionieren so weit korrekt.

    Danke für den Link zum ip-phone-forum. Leider habe ich momentan nicht so viel Zeit, um darin rumzustöbern. Falls also jemand einen Lösungsansatz hat, wäre ich für einen Tipp dankbar.
     
  4. sale53

    sale53 deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.04
    Beiträge:
    728
    Hier eine Lösung, die bei mir erfolgreich war:

    I. Einstellungen in der Benutzeroberfläche vornehmen

    1. Rufen Sie die Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf.
    2. Klicken Sie auf "Einstellungen".
    3. "System" > "Ansicht"
    4. Aktivieren Sie die Option "Expertenansicht aktivieren".
    5. Speichern Sie die Einstellung mit "Übernehmen".
    6. Klicken Sie auf "Erweiterte Einstellungen".
    7. "DECT > DECT-Einstellungen"
    8. Aktivieren Sie die Option "Problembehebung für nicht voll GAP kompatible
    Handgeräte aktivieren".
    9. Speichern Sie die Einstellung mit "Übernehmen".
     

Diese Seite empfehlen