1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem mit Canon 4400F Scanner an MacBook

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von JJ1308, 01.03.09.

  1. JJ1308

    JJ1308 Raisin Rouge

    Dabei seit:
    16.05.08
    Beiträge:
    1.191
    Hallo,

    Ich wollte gerade ein paar Seiten mit meinem Canonscan 4400F scannen, und da der PC an dem er für gewöhnlich angeschlossen ist, gerade repariert wird, dacht ich, ich mache das ganze mit meinem MacBook. Also Canonscantoolbox heruntergeladen, Scanner via USB angeschlossen und nichts passiert. Der Scanner schaltet sich nicht ein, obwohl er am Strom hängt, und die Toolbox zeigt mir an, das Treiber nicht vorhanden sind, doch auf der Canon Website findet man keine Treiber. Der Scanner wird nicht einmal erkannt, also es ertönt kein Ton oÄ...ist das normal?

    Kann mir vielleicht jemand helfen? Weil ich bräuchte das eingescannte morgen...

    Danke schonmal für die Hilfe
     
  2. franz-ro

    franz-ro Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    03.03.08
    Beiträge:
    676
    Hallo,
    nur die Installation der CanoScan Toolbox bringt dir wenig (genauer: gar nichts, da diese nur zur Ansteuerung der Tasten am Scanner dient). Du musst zusätzlich zur Toolbox noch die Software ScanGear CS Version 12.12 (den eigentlichen Scannertreiber) installieren. Du kannst sonst den Scanner nicht verwenden. Diese Software findest du hier.

    Bei der CanoScan Toolbox solltest du auf älle Fälle die Version 5.012 installieren, da alle früheren Version unter Leopard nicht funktionieren!
     
  3. JJ1308

    JJ1308 Raisin Rouge

    Dabei seit:
    16.05.08
    Beiträge:
    1.191
    Danke, hat jetzt endlich doch funktioniert...vorallem das mit dem ScanGear hat einiges gebracht...und dann noch der Wechsel auf eine funktionierende Steckdose *gG*
     

Diese Seite empfehlen