1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem mit AVIs im Finder und QT

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von KayHH, 19.02.06.

  1. KayHH

    KayHH Gast

    Moin apfeltalker,

    gestern habe ich auf 10.4.5 upgedatet. Ich weiß zwar nicht ob es daran liegt, aber es könnte sein.

    Vorhin habe ich Bilder von meiner Digitalkamera geladen, eine Casio QV-4000. Dabei stieg die Prozessorlast auf 100% an. Ein Auswerfen des Kamera-Volumes war nicht mehr möglich. Laut Aktivitäts-Anzeige war der Prozess „MassStorage“ dafür verantwortlich. Also habe ich einfach das Kamerakabel aus dem USB-Port gezogen, mit der üblichen Fehlermeldung. Das brachte aber keine Besserung, die Last blieb bei 100%. Ich habe das Problem dann durch Ab- und wieder Anmelden behoben.

    Na gut, dachte ich mir, das Problem könnte daraus resultieren, dass der Kameraakku beim letzten mal mitten im Betrieb leergelaufen ist und so evtl. etwas auf der CF-Karte nicht stimmt. Also habe ich die Karte neu formatiert und dann trat der Fehler nicht mehr auf — erst einmal.

    Die Bilder sind soweit alle okay. Ich habe aber auch ein paar AVIs gemacht und wenn ich die nun im Finder markiere steigt die Prozessorlast schon wieder auf 100%. Das ändert sich auch nicht, wenn ich danach eine andere Datei markiere. Dort wird die Vorschau dann richtig angezeigt, aber die Last bleibt bei 100% und QT verschluckt sich an den geöffneten AVIs ebenfalls.

    Da dachte ich mir, vielleicht haben die AVIs ja einen mitbekommen. Also mal schnell ein AVI mit der Digitalkamera gedreht und diese wieder an den Mac angeschlossen. Sofort nach dem Mounten steigt die Last wieder auf 100% an. Der schuldige ist wieder MassStorage. Diesmal beende ich diesen Prozess zwangsweise mit einem freundlichen „Beenden“ in der Aktivitäts-Anzeige und sofort ist alles wieder okay. Die Kamera bleibt gemountet und ich kann dort durch die Verzeichnisstruktur klicken. Markiere ich allerdings das AVI liegt die Last durch den Finder sofort wieder bei 100%. Auch jetzt bringt das markieren einer anderen Datei nichts. Beheben lässt sich das Problem nur durch einen Neustart des Finders.

    Da bleibt nur der Schluss, mit der CF-Karte war alles in Ordnung, aber irgendwas stimmt mit QT im Zusammenhang mit AVIs nicht. Der Finder verwendet ja sicher ebenfalls QT zur Darstellung der Vorschau.

    Hat noch jemand, am besten mit der gleichen Digitalkamera etwas ähnliches festgestellt? Ist zwar schon lange her, dass ich so kleine AVIs gemacht habe, aber unter 10.3.x ging das alles prima. Leider habe ich diese alten AVIs gerade nicht hier um sie zu testen.


    Gruss KayHH
     

Diese Seite empfehlen