1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem mit Apple Remote Desktop 3.0

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von Slashwalker, 26.10.07.

  1. Slashwalker

    Slashwalker Winterbanana

    Dabei seit:
    15.05.06
    Beiträge:
    2.190
    Hallo,
    ich habe folgendes Problem mit ARD 3.0:
    Ich habe insgesamt 11 Mac's, die ich warten möchte. Ich habe bei allen Mac's Remote Desktop im Sharing aktiviert. Nun kann ich auf allen Mac's Befehle ausführen, übder das Menü. Allerdings kann ich nur bei 2 Mac's auch wirklich den Bildschirm anzeigen. Die Client'S laufen alle auf Tiger.
    Woran kann das liegen? Firewall ist für RD freigegeben.

    Edit: Hab mir das nochmal in Ruhe angeschaut. Also ARD läuft auf einem PowerMac G4 mit 10.3.9, und nun kommt das kuriose. Ich kann MacPros voll steuern, PowerMac G5 nicht! Seltsam... Bei den G5 gehen nur die Befehle aus dem Menü "Verwalten". Steuern, Beobachten und Vorhang gehen nur auf den Intel Macs!?!
     
    #1 Slashwalker, 26.10.07
    Zuletzt bearbeitet: 26.10.07

Diese Seite empfehlen