1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem: Brennen DVD - Dual Layer

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von pumab, 02.01.09.

  1. pumab

    pumab Boskoop

    Dabei seit:
    23.01.05
    Beiträge:
    41
    Hallo,

    ich besitze ein Macbook 2.4 GHz Intel Core 2 Duo mit eingebautem DVD Laufwerk/Brenner MATSHITA DVD-R UJ-857E.

    Beim Brennen von CDs oder normalen DVDs hatte ich bisher nie Probleme.
    Als Software nutze ich SIMPLY BURNS oder die integrierte Brennfunktion im FINDER.

    Von Zeit zu Zeit brenne ich ein Backup von bestimmten Daten auf DVD.
    Mittlerweile beträgt der gesamte zu brennende Datenbestand knapp 5 GByte.
    Daher bin ich mittlerweile auf Dual Layer DVD Medien umgestiegen.
    Vor etwa einem Monat hatte ich die Daten problemlos auf eine Dual Layer DVD von VERBATIM gebrannt.

    Nun zu meinem Problem:
    Seit letztem Wochenende habe ich mehrfach versucht, die erwähnten Daten auf mehrere(!!!) DL DVD zu brennen (Medium: VERBATIM DVD-R DL).
    Der Brennvorgang wird jeweils nicht zu Ende geführt, was heißt, dass der Brennvorgang ohne Fehlermeldung beendet wird (egal ob SIMPLY BURNS oder der FINDER verwendet wird).
    Auf dem Medium befinden sich dann jeweils keine Daten.

    Kennt jemand dieses Problem???
    Kann es daran liegen, dass ich vorher DVD+R DL (statt DVD-R DL) Medien verwendet habe (habe das Backup nicht mehr hier und bin mir nicht mehr sicher)??
    Ist es generell besser DVD+R DL Medien zu nutzen???

    Über einen Tipp wäre ich dankbar.
     
  2. Montrak

    Montrak Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    08.04.07
    Beiträge:
    369
    Meines Wissens können DVD-R DL mit dem Macbook oder wohl auch MacOSX gar nicht verwendet werden. Schau mal im System Profiler nach, was da unter Medium brennen oder so steht.
     
  3. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Wenn es der Brenner lesen/schreiben kann, dann auch OS X. Und Apple schreibt über das Macbook-Superdrive:
     
  4. Ulmer

    Ulmer Erdapfel

    Dabei seit:
    02.03.09
    Beiträge:
    2
    Ich habe das selbe Problem

    Bei CD und DVD 4,7 GB gibt es kein Problem.

    Heute habe ich mir ebenfalls die Verbatim 8x DVD-R DL gekauft (oben und unten blau, in der mitte orangener Streifen).

    Ich wollte Photos archivieren. Bei 58% hat der Rechner (Neues MacBook Pro) abgebrochen.
    Also nochmals probiert, Schreibgeschwindigheit nur auf 2x eingestellt.
    Dasselbe. Das Laufwerk scheint das Problem zu sein.
    Es erscheint eine Fehlermeldung mit "Hardware Error, Tracking Servo Failure".
    Bild anbei.

    58% wäre ja gerade der Wechsel von Layer 1 auf Layer 2. Den scheint das Laufwerk nicht zu packen.
    Laut System-Profiler müsste es das DL Format brennen können

    Hat sonst noch jemand Probleme mit dem Laufwerk?
     

    Anhänge:

  5. amalek

    amalek Gloster

    Dabei seit:
    25.09.07
    Beiträge:
    60
    sufu hätte wohl geholfen! das thema wurde schon oft angesprochen...
    ich wollte auch DL brennen ...habe mir billigrohlinge geholt von intenso....bei der einstellung beste geschwindigkeit schmiert der brenner (ich denke mal beim layerwechsel) aber....wenn ich bei meinen intenso rohlingen eine brenngeschwindigkeit von 2x einstelle klappt das brennen ohne probleme...probiers mal damit...sollte funktionieren
     
  6. CremeFresh

    CremeFresh Braeburn

    Dabei seit:
    06.11.06
    Beiträge:
    42
    Hatte bei meinem alten Macbook Pro und jetzt auch bei meinem neuen Macbook Pro das selbe Problem. Über Finder und Images über das Festplattenprogramm konnte ich plötzlich nicht mehr auf DL Discs brennen. Abhilfe hat mir das Programm Dragon Burn verschafft. Jetzt funktioniert es wieder einwandfrei...
     

Diese Seite empfehlen