1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem beim Zuweisen von Standardsoftware

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von freshy, 10.01.07.

  1. freshy

    freshy Macoun

    Dabei seit:
    19.11.06
    Beiträge:
    122
    Hi Leute,

    habe ein Problem beim Festlegen der Standardsoftware für einen Dateityp ".dat". Ich habe den VLC-Media-Player installiert, welcher sich ohne mein Zutun (wohl beim ersten Ausführen) als Standardapplikation eingenistet hat.

    Also Apfel+I und die Anwednung geändert, auf "Alle ändern" geklickt... VLC ist noch immer drin. Ich habe mir sogar ein Programm heruntergeladen was für die Dateizuweisungen zuständig ist und dort auch VLC rausgekickt... es hilft einfach nichts. VLC startet weiter munter beim Doppelklick auf eine .dat Datei. Ab- und angemeldet habe ich mich auch schon, Neustart ebenso, VLC bleibt weiterhin Standardanwendung.

    Die einzige Abhilfe die ich bisher gefunden habe ist VLC zu löchen. Dann kann ich wunderbar wie immer die Standardanwendung für .dat ändern. Das kanns doch aber nicht sein? :(

    Scheint mir ein ziemlich gemeiner Fehler zu sein, aber ich weiß nicht wie ich ihn ausmerzen kann. Weiß jemand Rat?

    Danke schonmal. :)
     
  2. cybo

    cybo Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    23.05.06
    Beiträge:
    753
    Hallo,

    lösch mal die Voreinstellungen org.videolan.vlc.plist von VLC (user/library/preferences) und evtl. noch den Parameter RAM (bei Neustart Apfel + Alt +P +R gedrückt halten, bis 3 mal der Startton ertönt)

    Vielleicht hilft das.

    Gruß
    cybo
     

Diese Seite empfehlen