1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem beim gleichzeitigen Surfen via WLAN

Dieses Thema im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von loby, 04.07.09.

  1. loby

    loby Golden Delicious

    Dabei seit:
    04.07.09
    Beiträge:
    8
    Hallo,
    ich habe seit Monaten ein Problem und habe jetzt einfach keine Ideen mehr. Mein Router DLink-524 hängt an einem Kabel-Modem (Kabel BW). Über diesen Router ist ein Desktop-Rechner per Netzwerkkabel direkt angeschlossen. Mein MacBook geht per Wireless darüber ins Internet und ein iBook ebenfalls. Der iBook ist immer ein Stock tiefer im Haus und hat wegen irgendwelcher komischen Materialien im Deckenwerk relativ schlechten Empfang, aber es geht.

    Das Problem ist jetzt, dass immer wenn ich hier ober mit dem MacBook im Internet arbeite, dann funktioniert genau ab diesem Moment der iBook unten nicht mehr im Internet. Wenn ich den iBook ebenfalls nach oben trage, geht alles wie geschmiert. Ich weiss einfach nicht woran das leigen kann. Ist es die Sendeleistung, die sobald mein MacBook mit dem Router redet heruntergefahren wird weil dieser sehr nahe am Router steht? Oder was??????????

    Vielen Dank für Eure Hilfe und Ideen.

    Das KabelBW-Modem regelt den Zugang zum ISP. Werder der Router weiss was von dem ISP moch auf den Notebooks ist eine Einwahlsoftware installiert.

    Gruss, loby
     
  2. StephanG

    StephanG Normande

    Dabei seit:
    07.11.07
    Beiträge:
    582
    Kann das MacBook (oben) das iBook (unten) sehen und umgekehrt?
    Natürlich nicht über den Access Point, sondern direkt. Falls nein, hast du wohl ein MAC Problem.
     
  3. Hairy

    Hairy Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.397
    Ich hatte mit der identischen Konfiguration schon ähnliche Probleme. Der D-Link ist einfach mies. Daher würde ich dir nahelegen, einen neuen Router zu kaufen (am besten einen, der dann schon IEEE 802.11n unterstützt, zumindest beim MacBook gehts dann noch viel schneller). Beispiel: FritzBox 3270 oder Apple Airport Extreme/Time Capsule
     
  4. loby

    loby Golden Delicious

    Dabei seit:
    04.07.09
    Beiträge:
    8
    Das werde ich dann wohl mal angehen. Die Vermutung hatte ich zwar schon, wollte es aber nicht wahr haben.

    Danke

    Gruss, loby
     
  5. loby

    loby Golden Delicious

    Dabei seit:
    04.07.09
    Beiträge:
    8
    Hallo Leute,
    ich habe mir jetzt einen Airport Extreme gekauft und es funktioniert alles perfekt. Endlich! :-D
    Sch**** DLink.

    Danke

    Gruss, loby
     
  6. ChrisZibit

    ChrisZibit Macoun

    Dabei seit:
    07.09.08
    Beiträge:
    116
    Ganz einfach! AirPort Express kaufen und gut is. ^^
     

Diese Seite empfehlen