1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

[Final Cut] Problem beim Export in HD 1920x1080

Dieses Thema im Forum "Videoproduktion" wurde erstellt von Gisi666, 24.02.10.

  1. Gisi666

    Gisi666 Erdapfel

    Dabei seit:
    17.11.09
    Beiträge:
    5
    Hallo allerseits! Ich habe seit Weihnachten einen Sony HDR-XR520 Camcorder, der im Format AVCHD 1920x1080 (interlaced) 16Mbit/sec. aufnimmt. Ich verwende Final Cut Express zum Bearbeiten, welches ja bekanntlich AVCHD Formate in Apple Intermediate Codec umwandelt, da es mit AVCHD nicht arbeiten kann.
    Hier gleich meine erste Frage: Kommt es hier bereits zu einem Qualitätsverlust und kann Final Cut PRO mit AVCHD arbeiten ohne es umkodieren zu müssen?
    Ich verwende ein Apple Cinema Display 24", das Auflösungen von 1920x1080 prinzipiell wieder geben kann.
    Folgendes Problem: Wenn ich mein fertig erstelltes Video mit dieser Auflösung (1920x1080) exportiere (und ich habe schon viele verschiedene Einstellungen versucht wie z.B. H264, MPG4...) dann ist mein Video mit kleinen Streifen durchsetzt und somit qualitativ nicht akzeptabel. Sobald ich jedoch mit der Auflösung 1280x720 exportiere sind die Streifen weg.
    Hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte, bzw. was für diesen Fall die richtigen Einstellungen sind um in die höchst mögliche Videoqualität zu exportieren? Mir wäre echt geholfen... :( THX
     
  2. bigben

    bigben Tokyo Rose

    Dabei seit:
    27.10.08
    Beiträge:
    71
    Ich auch _ konnte dabei aber keinen Qualitätsverlust feststellen. Wie Du schon richtig gesagt hast wandelt FCE die AVCHD Daten in Apple Intermediate um, FC Pro in pro Res. Codex, welcher weniger Platz benötigt.

    Ich habe die gleichen Tests durchlaufen. FC Pro hat eine Funktion "senden" damit kann FCP direkt Bluerays mit bester Auflösung nutzen. FCP macht dieses mit dem Format H.264
    Export mit QT Konvertierung; Format H.264, Kompressorqualität auf 100%
    [​IMG] [​IMG]

    Du kannst die Datei dann mit Toast 10 auf BD brennen.
     
  3. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.275
    Ich kenne das Streifenproblem von export zu Youtube. Da hilft es den Deinterlacer (Videoeffekt) zu benutzen.
     
  4. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    probier mal, ob Handbrake das Camcorder Format öffnet

    dann das Deinterlacing einschalten und in eine Quicktime kompatible Datei exportieren (H.264 in 1080p)

    ich habe einen 576i Camcorder und deinterlace alle Videos vor dem Weiterverarbeiten - zum reinen Anschauen nicht notwendig, da reicht das eingeschaltete Deinterlacing im VLC Player
     
  5. Gisi666

    Gisi666 Erdapfel

    Dabei seit:
    17.11.09
    Beiträge:
    5
    Intermediate Codec wahrscheinlich das Problem

    Liebe Leute, danke für eure ausführlichen Antworten!
    Ich habe alle eure Tipps und Tricks probiert, sogar Handbrake, jedoch ohne wirklich großen Erfolg. Habe dann mit Handbrake direkt einen meiner Clips von der Kamera in Mp4 umgewandelt und das hat erstaunlicherweise funktioniert! Zum Schluss blieb mir nur noch zu hoffen, dass vielleicht der Apple Intermediate Codec dran schuld wäre, habe also bei einem Freund mit Final Cut Pro einen Clip im ProRes codec gelogged und nochmals versucht in 1920x1080 zu exportieren. Diesmal mit Erfolg. Meine Schlussfolgerung ist, dass somit Final Cut Express mit meiner Kamera vielleicht inkompatibel ist. Mit Final Cut Pro geht alles reibungslos.
    @bigben: Hast du die Tests mit FC Express oder Pro durchgeführt?
    greeeets ;)
     
  6. bigben

    bigben Tokyo Rose

    Dabei seit:
    27.10.08
    Beiträge:
    71
    sowohl mit FCE und FCP
     
  7. Gisi666

    Gisi666 Erdapfel

    Dabei seit:
    17.11.09
    Beiträge:
    5
    hmm... dann vielleicht die Einstellungen... was für Video/Audio Voreinstellungen verwendest du in FCP für die sony kamera?
     

Diese Seite empfehlen