1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem beim brennen mit Itunes

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von DJ Bandit, 20.07.07.

  1. DJ Bandit

    DJ Bandit Braeburn

    Dabei seit:
    11.04.06
    Beiträge:
    43
    Hallo,

    ich habe gekaufte Lieder aus dem Itunes Store als Audio CD gebrannt. Wenn ich diese jetzt einlege und die Lieder in Itunes importieren möchte werden mir keine Interpreten und Titelnamen angezeigt. Die Lieder sind nur mit Track1, Track2, Track3 u.s.w beschrifftet. Ich müsste jetzt quasi alle Lieder nach dem ich sie in Itunes importiert habe neu von Hand benennen. Hab auch beim brennen das Häkchen in "CD Text beifügen" drin. Wäre schön wenn mir jemand weiterhelfen könnte.

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
  2. guitarlu

    guitarlu Fuji

    Dabei seit:
    02.04.07
    Beiträge:
    36
    ID3-Tag's werden bei normalen Audio-CD's ja nicht mitgebrannt da die Daten ja in ein anderes Format konvertiert werden.. Mir ist keine funktion bekannt mit der man das ändern könnte. Wenn man eine Kauf-CD einlegt muss iTunes ja auch erst seine Datenbank online befragen und kann nicht einfach die Informationen von CD auslesen. Da du ja selbst eine Zusammenstellung erstellt hast, ist das ja auch keine bekannte CD die in der Datenbank vorhanden ist --> Kann man also nicht abfragen.
    Meines wissens kann man keine Dateiinformationen auf Audio-CD mitschreiben. Das geht nur bei einer MP3-CD.
    Wenn es nicht so ist, dann belehrt mich bitte eines besseren.
    MFG
    Lu
     
  3. m00gy

    m00gy Gast

    Es gibt schon die Möglichkeit, den CD-Text mit zu schreiben und moderne CD-Spieler lesen den dann auch aus und zeigen, ähnlich wie bei MP3s, dann Song- und Titelnamen an. Ich wüsste aber auch nicht, dass iTunes beim Import einer solchen, CD-Text bewehrten, CD die Trackdaten abfragt.
     
  4. DJ Bandit

    DJ Bandit Braeburn

    Dabei seit:
    11.04.06
    Beiträge:
    43
    Vielen Dank für die Antworten.
    Ich hab mir dann doch die Mühe gemacht und alle Lieder nach dem importieren neu benannt. Es waren 48 Lieder von unterschiedlichen Interpreten und auch von unterchiedlichen Singles und Alben aus dem iTMS. Ich hab alle mit einmal gebrannt und sie auf 3 CDs verteilen lassen. Auf den ersten beiden CDs wurden die Lieder jeweils mit Track1, Track2, Track3 u.s.w. benannt. ABER JETZT KOMMT ES !!!!!!!!!!!! Die letzte CD hatte nur noch die restlichen 11 Lieder und die waren plötzlich alle normal und vollkommen richtig benannt. Soooo das soll mir jetzt mal einer erklären.
     
  5. m00gy

    m00gy Gast

    Eine Erklärung hab ich dafür nicht - aber für den Fall, dass Du mal wieder vor dem Problem stehst empfehle ich Dir iEatBrainz - das findet relativ zuverlässig fehlende ID3-Tags und hilft, eine Menge Arbeit zu sparen.
     

Diese Seite empfehlen