1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem beim abonnierten Geburtstagskalender auf dem iPhone

Dieses Thema im Forum "Synchronisationsprogramme und -dienste" wurde erstellt von helmi2k, 30.07.09.

  1. helmi2k

    helmi2k Bismarckapfel

    Dabei seit:
    25.12.08
    Beiträge:
    142
    Hi,

    da ich den Geburtstagskalender auch auf meinem iPhone synchron haben möchte, hab ich ihn über das iPhone abonniert. Das Problem ist nun, dass dieser Geburtstagskalender nun dafür sorgt, dass im Kalender bei jedem Tag ein Punkt angezeigt wird, also so, als ob an jedem Tag ein Termin eingetragen wäre. In einem anderen Forum stand, dass das evtl. dadurch verursacht wird, dass Geburtstage eingetragen sind, die vor 1930 starten. Das ist bei mir aber nicht der Fall. Die Geburtstage starten erst 1931. Gibt es dennoch eine Möglichkeit das Problem zu lösen und das Abonnement beizubehalten?

    Gruß

    helmi2k
     
  2. Zeisel

    Zeisel Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.810
    Vielleicht das Abo löschen und noch einmal neu abonnieren?

    Ich habe Geburtstage von vor 1931 in meinem Kalender, wenn auch nur zwei, aber das von dir beschriebene Problem taucht nicht auf. Läuft das Abo über MobileMe?
     
  3. helmi2k

    helmi2k Bismarckapfel

    Dabei seit:
    25.12.08
    Beiträge:
    142
    Ok, also ich hab das Abo jetzt mal gelöscht und neu abonniert. Sogar 2 Mal. Das Problem besteht aber nach wie vor. Btw: Ja, das Abonnement läuft über MobileMe.
     
  4. scheltinga

    scheltinga Jonagold

    Dabei seit:
    20.06.08
    Beiträge:
    21
    habe das selbe problem. ;-(
     
  5. Zeisel

    Zeisel Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.810
    Habe noch einmal nachgesehen - die beiden Tage fehlen tatsächlich, und bei dem einen ist - obwohl an dem Tag kein Termin vorhanden, in der Monatsansicht ein Punkt. Der Kalender weiß also, dass da etwas ist, kann es aber nicht anzeigen. Habe ich wenigstens eine Ausrede, wenn ich den Geburtstag meiner Oma vergesse... nein, schön ist das nicht. Ich hatte eingangs verstanden (@helmi2k), dass nun jeder Tag Deines Kalenders einen Punkt bekommt - und nicht nur die Tag der nicht angezeigten Geburtstage.

    Man könnte ja jetzt auf recht makabre Gedanken kommen...
     
  6. helmi2k

    helmi2k Bismarckapfel

    Dabei seit:
    25.12.08
    Beiträge:
    142
    Also bei mir ist es difinitiv so, dass JEDER TAG eines Monats einen Punkt bekommt (unabhängig davon, ob an diesem Tag ein Termin eingetragen ist, oder nicht), sobald der Geburtstagskalender abonniert wird. Der "älteste" Geburtstag der eingetragen ist, beginnt am 14.Mai 1931.
     
  7. nosin

    nosin Carola

    Dabei seit:
    14.01.09
    Beiträge:
    114
    das problem hatte ich auch mal. bei meiner oma (1920). ich habs dann einfach so gelöst. ich hab sie um ein paar jährchen jünger gemacht also z.b 1980 und dann war der eintrag im kalender da und dann hab ich sie wieder älter gemacht und sieheda jetzt zeigt er mir auch den Geburtstag meiner oma an.

    vielleicht geht das bei euch ja auch, ein versuch is es wert

    schönen abend noch
     
  8. helmi2k

    helmi2k Bismarckapfel

    Dabei seit:
    25.12.08
    Beiträge:
    142
    Das glaub ich ja jetzt nicht: Es geht!!!! Nachdem ich den "ältesten" Geburtstag, also den vom 14. Mai 1931 auf den 14.Mai 1936 erhöht hab und danach gleich wieder auf 1931 runtergesetzt hab, werden wieder nur an den Tagen die Punkte angezeigt, wo auch tatsächlich Termine/Geburtstage eingetragen sind. Also eigentlich ganz einfach zu lösen :). Tausend Dank für die Hilfe!!!!!!!
     
    Zeisel gefällt das.
  9. nosin

    nosin Carola

    Dabei seit:
    14.01.09
    Beiträge:
    114
    Bitte gerne :)
     
  10. flostere

    flostere Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    20.08.08
    Beiträge:
    466
    Wäre eventuell mal einer so freundlich mir zu erklären, wie ich einen Geburtstagskalender in ical erstellen kann? Wie ich den dann über mobilme freigeben kann weiss ich. Wie ich den freigebenen Kalender dann aber ins iPhone abonniere nicht.
     
  11. nosin

    nosin Carola

    Dabei seit:
    14.01.09
    Beiträge:
    114
    unter ical--> einstellungen --> geburtstagskalender einblenden

    der nimmt dann die informationen aus deinen kontaktdaten

    lg
    nosin
     
  12. Zeisel

    Zeisel Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.810
    iCal Kalender auf dem iPhone abonnieren

    Den ersten Schritt hat ja mein Vorredner schon erklärt. Dann klickst Du mit Rechts auf den Kalender und wählst veröffentlichen.

    [​IMG]

    Wähle dann MobileMe (wenn vorhanden) oder einen privaten Server, z.B. von Deiner Homepage.

    [​IMG]

    In dem sich dann öffnenden Fenster klickst Du dann auf E-Mail senden und sendest diese auf Dein iPhone, das kannst Du (s.o.) auch nachträglich noch machen.

    [​IMG]

    Dann öffnest Du im iPhone die E-Mail und klickst auf den Link:

    [​IMG]

    und bestätigst anschließend das Abonnement:

    [​IMG]

    Jeder, dem Du die Adresse bekannt machst, kann so Deinen Kalender abonnieren (nicht nur auf dem iPhone), also gehe gut mit Deiner Adresse um und veröffentliche nicht alles gedankenlos im Netz.

    Leider kann man den Kalender (meines Wissens) auf diesem Wege nicht verschlüsseln!
     
    flostere gefällt das.
  13. flostere

    flostere Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    20.08.08
    Beiträge:
    466
    Vielen Dank für die schnellen und hilfreichen Antworten. Es hat bestens funktioniert!
     

Diese Seite empfehlen