1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem: AirPort Express und Anschlusskabel Stereoanlage

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von pietropizzi, 23.03.08.

  1. pietropizzi

    pietropizzi Golden Delicious

    Dabei seit:
    29.12.07
    Beiträge:
    9
    Hallo an alle "apfeltalker",

    ich habe mir vor ein paar Tagen die AirPort Express gekauft. Nun habe ich starke Zweifel dass ich meine Mini-Stereo-Anlage

    PANASONIC CD-Stereoanlage, Modell Nr. SC-PM33
    http://www.produkte.panasonic.de/doc/j0900/sc-pm33eg-s/userguide/sc-pm33eg-s_userguide_1_d_-.pdf

    überhaupt mit AirPort Express und AirTunes funktioniert. Im Handbuch (S. 16) werden die Anschlussmöglichkeiten erläutert.

    Mein Problem: Ich habe keine Ahnung wie die einzelnen Kabeln aussehen. Kann mir wer von Euch die einzelnen Kabeln erklären, wenns geht mit Foto:
    - Stereo-Minianschluß mittels Digitalkabel
    - Ministereo-auf-Clinch-Kabel
    - Ministereo-auf-Ministereo Kabel

    Soweit ich bei meiner Anlage sehe habe ich nur einen sog. Music-Port Anschluß.
    Kann ich über den Music-Port Anschluss AirPort Express überhaupt verwenden? Gibts ev. Adapter oder so was ähnliches.......

    Danke EUch schon mal im voraus für Eure Hilfe:)

    lg pietropizzi
    (Ösi, aus Linz)
     
  2. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    Für dein Gerät musst du via Music Port den Airport anschliessen. mit diesem Kabel: (sprich vorne und hinten ein Kopfhörer mini Stecker; 3.5 Stereo Klinkenstecker)

    [​IMG]
     
  3. pietropizzi

    pietropizzi Golden Delicious

    Dabei seit:
    29.12.07
    Beiträge:
    9
    Danke für die rasche Antwort!
    So, jetzt muss ich es nur noch schaffen dass sich AirPort Express die WLAN-Einstellungen (Basistation, Netgear Router) merkt. Sobald ich das Gerät in einen anderen Raum einstecke sind alle Konfig-Einstellungen futsch und ich muss wieder mit Reset anfangen und die AirPort Express übern Router neu konfigurieren.

    Gibts da keine andere Möglichkeit bzw. hast du einen Tipp?
    Danke:)

    EDIT:
    Wär dir sehr dankbar wennst mir bei meinem Problem helfen könnts? Hier habe ich auch noch einen Beitrag gestartet:
    http://www.apfeltalk.de/forum/airport-express-ins-t135731.html
     
  4. ains71

    ains71 Macoun

    Dabei seit:
    14.01.07
    Beiträge:
    123
    Wenn man die Einstellungen einmal im Airport-Dienstprogramm eingegeben hat, läuft die Konfiguration eigentlich automatisch ab, nach dem die Airport Express Basisstation umgesteckt wurde. Voraussetzung, der Mac in eingeschaltet (oder irre dich da? Bei funktioniert es auf jeden Fall auf diese Weise)
     
  5. pietropizzi

    pietropizzi Golden Delicious

    Dabei seit:
    29.12.07
    Beiträge:
    9
    Bei mir (windows xp) is is ein wenig anders. Sobald ich AXP vom Router trenne und umstecke (anderer Raum) sind die Einstellungen weg und es blinkt wieder abwechselnd gelb. -> Irgendwie kann sich die AXP meine Wireless-Einstellungen (Einbindung in ein bestehendes WLAn) nicht merken.

    Hast du einen Tipp! Das ewige Resetten und wieder neu Konfigurieren macht mit der Zeit einen Waaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaahnsinnig:)
     
    #5 pietropizzi, 23.03.08
    Zuletzt bearbeitet: 23.03.08
  6. Stargate

    Stargate Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    16.05.04
    Beiträge:
    782
    >Irgendwie kann sich die AXP meine Wireless-Einstellungen (Einbindung in ein bestehendes WLAn) n

    Kann es sein das du die WLAN- und die Ethernet-Einstellungen der APX verwechselst?
    Du solltest mit dem Assistenten die APX unter "AirPort" mit deinem Router verbinden, nicht
    über Ethernet.

    Denn diese Verbindung ist weg wenn man den Stecker zieht, die war auch nur zum
    Konfigurieren der APX..

    Die APX braucht unter AirPort eine IP-Adresse vom Router, aus dessen IP-Bereich den er über WLAN verteilt. Die MAC-Adresse der APX im MAC-Filter des Routers eintragen. Die APX will unter AirPort / DNS die IP-Adresse des Routers wissen. Funkkanal, Art der Verschlüsselung, Passwort natürlich am besten analog zu dem was beim Router für das WLAN eingestellt ist.
     
  7. pietropizzi

    pietropizzi Golden Delicious

    Dabei seit:
    29.12.07
    Beiträge:
    9
    Antwort

    Nein, glaub ich nicht. Wenn ich die AirPort Express über WLAN konfigurieren möchte, also ohne dass ich die AXP mittels Ethernet-Kabel an den Router hänge, erkennt das AirPort Dienstprogramm das Gerät gar nicht. D.h. es geht ja nur über den Weg mit dem Ethernet-Kabel. Da wähle ich dann unter AirPort die Einstellung "AXP in ein bestehendes Wireless einbinden". Das funktioniert auch, da am Ende mit dem Assistenten dann die Statuslampe grün ist, beim Gerät als auch im AirPort Dienstprogramm. Kann es sein dass sich da zwei WLANS irgendwie in die Quere kommen und deshalb das AirPort Dienstprogramm das Gerät nicht erkennt?

    Ah ja, hier hätte ich die Dir meine Router-Konfiguration genau beschrieben:
    http://www.apfeltalk.de/forum/airport-express-ins-t135731.html

    Irgendwo hakts noch? Danke Dir für Deine Geduld mit mir:)
     
  8. Stargate

    Stargate Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    16.05.04
    Beiträge:
    782
    > Da wähle ich dann unter AirPort die Einstellung "AXP in ein bestehendes Wireless einbinden". Das funktioniert auch, da am Ende mit dem Assistenten dann die Statuslampe grün ist, beim Gerät als auch im AirPort Dienstprogramm. Kann es sein dass sich da zwei WLANS irgendwie in die Quere kommen und deshalb das AirPort Dienstprogramm das Gerät nicht erkennt?

    Das ist so weit auch schon ok.

    Die APX soll selbstverständlich aber nicht noch mal ihr eigenes WLAN aufmachen, sondern einfach das schon vom Router vorhandene, ergänzen.

    Wenn der Router im IP-Bereich von z.B 192.168.0.x arbeitet, gibst du der APX z.B die
    192.168.0.100. Du verbindest die APX unter den Einstellungen "Drahtlos" mit deinem
    Router, nicht noch mal ein extra WLAN aufmachen.

    Am Router meldest du diese APX quasi genau wie einen Rechner an.
     

Diese Seite empfehlen