1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Probelem mit Apple Reparaturservice

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von c4orbi, 16.11.09.

  1. c4orbi

    c4orbi Jonagold

    Dabei seit:
    02.11.09
    Beiträge:
    22
    Guten Tag,

    ich habe mir vor 2 Monaten ein Macbook Pro 13" gekauft, 2,53Ghz, 4GB DDR3 Ram, 250GB HDD.
    Nach etwa 4 wochen stellte ich zufällig fest dass auf der linken Seite des Deckels eine leichte Biegung des Aluminiums zu erkennen ist. Darauf brachte ich das Macbook zur Reparatur. Eine Woche darauf wurde mir mitgeteilt dass Apple diesen Fall nicht als Garantiefall übernehmen will mit der Begründung dass soetwas nicht ab Werk vorhanden sein kann bzw. ich innerhalb von 14 Tagen ab Kaufdatum dies reklamieren hätte müssen. Da die Biegung allerdings kaum zu sehen ist, denke ich dass es sich da um einen versteckten Mangel handelt. Wie seht ihr das? Ich habe mal Fotos hier eingefügt, auch ein Vergleich der rechten Seite, wo keine Biegung vorhanden ist.
    Ein verschulden von meiner Seite kann ich ausschließen, das mir das Macbook weder runtergefallen ist noch dazu habe ich es immer in einer gepolsterten Tasche.

    Ich habe auch schon direkt mit dem Apple Support telefoniert, nur der Mitarbeiter meinte wenn der Fall bereits abgelehnt wurde kann er da nichts mehr machen.

    gruß

    c4orbi



    [​IMG]

    [​IMG]
     

    Anhänge:

  2. carrera

    carrera Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    425
    Hi,

    mein MacBook alu sieht genauso aus -

    carrera
     
  3. iPiet

    iPiet Raisin Rouge

    Dabei seit:
    07.04.08
    Beiträge:
    1.179
    Mach bitte noch ein Foto von der linken Seite in geschlossenem Zustand (aus dem gleichen Winkel wie bei der rechten Seite auf Foto 3).
     
  4. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.760
    Also ich seh da nix worüber man sich aufregen könnte. Sorry.

    Gruß Schomo
     
  5. c4orbi

    c4orbi Jonagold

    Dabei seit:
    02.11.09
    Beiträge:
    22
    Okay ;)

    Also man sieht es auch nicht gleich auf Anhieb, aber mit der schwarzen Hilfslinie auf dem ersten Foto sieht mans wohl deutlich. Rechte seite ist absolut grade, und der Verkäufer im Syspro Shop hat es auch mit einem baugleichen neuen Macbook Pro verglichen.

    Nun ja Apple wills nicht reparieren, sagen dass ichs eher hätte reklamieren müssen, dabei ist es doch so dass in den ersten sechs Monaten der Händler (apple) beweisen muss dass es ab Kaufdatum in Ordnung war.

    gruß
     
  6. cmue

    cmue Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    19.06.06
    Beiträge:
    1.100
    Also ich kann da beim besten Willen nix erkennen!?
     
  7. c4orbi

    c4orbi Jonagold

    Dabei seit:
    02.11.09
    Beiträge:
    22
    schwarze linie rechts anschauen wo sie noch paralell zum alu gehäuse läuft, dann links schauen wo sie das gehäuse schneidet => biegung ;)

    ich weiß dass mans nicht auf anhieb sehen kann^^ auf dem foto eher noch weniger, aber es ging eher darum warum apple sich drauf beziehen kann dass ichs innerhalb von 14 tagen reklamieren hätte müssen (apple hat anscheinend was gesehen)
     
  8. luckygolf

    luckygolf Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    23.07.09
    Beiträge:
    411
    sorry, aber ist dir oder jemand anderem, der es dir nicht sagen will, definitiv runter gefallen. Hast Glück gehabt, dass sonst noch alles funktioniert^^
     
  9. c4orbi

    c4orbi Jonagold

    Dabei seit:
    02.11.09
    Beiträge:
    22
    seeeehr witzig^^
    okay also sag ich mal, werd ich keine chance auf reparatur haben. versuch wars auf jeden fall wert auch wenns kaum auffällt ^^
     
  10. MacKai

    MacKai Ingrid Marie

    Dabei seit:
    05.05.08
    Beiträge:
    264
    Das muss nicht durch einen Sturz verursacht worden sein. Meins ist ähnlich verzogen und das war mir schon beim Auspacken nach dem Kauf aufgefallen. Mich stört es aber im Gegenteil zu einigen Puristen nicht so sehr.

    Letzten Endes hättest Du diesen Mangel nur innerhalb der 14 Tage nach Onlinekauf geltend machen können. Jetzt aber musst du - nach Ablehnung seitens Apple - damit leben.

    Und was sagen die Franzosen dazu? - Geniesse es ;)

    MacKai
     
  11. c4orbi

    c4orbi Jonagold

    Dabei seit:
    02.11.09
    Beiträge:
    22
    Nun ja wirklich stören tut es mich auch nicht, nur wenn man sich für 1400€ ein MacBook kauft kann man schon erwarten dass die Ware einwandfrei ist, nun ja aber so anfällig wie manche MacBooks sein sollen, kommt irgendwann sowieso was anderes daher und da kann sich Apple dann nicht mehr drücken ;)
     

Diese Seite empfehlen