1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Pro Tools M-Powered Demo geht nicht! M-Audio Fast Track Pro

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von mac-mo, 03.01.09.

  1. mac-mo

    mac-mo Jonagold

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    22
    Moin!
    Hab seit gestern eine M-Audio Fast Track Pro, dabei war auch ne Pro Tools M-Powered Demo CD...
    Hab alles installiert, allerdings wenn ich versuche Pro Tools zu starten, kommt eine Fehlermeldung, ob, dass er keine M-audio Hardware feststellen kann...

    Woran kann das liegen? Benutze Mac OS 10.5.5, dafür gibt es auf M-Audio bis jetzt aber nur BETA Treiber, soll ich die mal ziehen, oder müsste der mitgeieferte Treiber reichen? Die Pro Tools Demo ist 7.4!

    Ach ja noch was: Waru eigentlich eine Pro Tools M-Powered Demo? M-Powered ist doch eh shcon eingeschränkt auf gewisse Dinge, muss ich Pro Tools M-Powered trotzdem extra erwerben???


    Lieben Gruß mac-mo
     
  2. streuobstwiese

    streuobstwiese Schafnase

    Dabei seit:
    11.03.05
    Beiträge:
    2.238
  3. deloco

    deloco Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    3.304
    Du musst auf jeden Fall den entsprechenden Pro-Tools-Treiber für die M-Audiohardware installieren…
     
  4. Tommy*

    Tommy* Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    15.03.08
    Beiträge:
    620
    Wenn Pro Tools LE bei der Fastrack dabei war, musst du es nicht extra erwerben. Wenn du die Soundkarte ohne Pro Tools gekauft hast, dann ja. Ich glaube ohne Pro Tools LE kostet sie um die 180, mit um die 275. Solltest du unter 200 € bezahlt haben für alles ist M-Powered Pro Tools auf keinen Fall dabei :)

    Selbst wenn nicht, ich finde Pro Tools ist das nonplusultra im Editorbereich und ist dafür extremst günstig, da schon LE ne Menge drauf hat, vor allem für den Homebereich lässt es keine Wünsche offen, im Gegensatz zu anderen Sequenzern.
     
    #4 Tommy*, 03.01.09
    Zuletzt bearbeitet: 03.01.09

Diese Seite empfehlen