1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Pro/Contra: MacBook Pro 15" / 17"

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von faxe, 30.04.09.

  1. faxe

    faxe Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    13.11.06
    Beiträge:
    305
    Hi
    Ich überlege, mir ein MacBook Pro zu kaufen. Die Frage ist nun 15 oder 17". Zu Beginn wollte ich ein 17er, dann - nach Diskussionen mit Bekannten - eher ein 15er, jetzt weiß ich es nicht mehr.
    Ich arbeite als Medien Designer, Grafiker und Softwaretrainer. Bin also auch viel unterwegs und will damit "überall" arbeiten und unterrichten können. Zu Hause habe ich einen zweiten Monitor (oder Cintiq) stehen.
    Was meint ihr, groß oder "klein"? Wo seht ihr die Vor- bzw. Nachteile? Was habt ihr für Erfahrungen?
     
  2. Jamsven

    Jamsven London Pepping

    Dabei seit:
    21.11.07
    Beiträge:
    2.046
  3. faxe

    faxe Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    13.11.06
    Beiträge:
    305
    Was sind eigentlich die "Vorteile" eines matten Displays? Ich dachte, dass das glossy brillantere Farben anzeigt.
     
  4. Mr. Apfel

    Mr. Apfel Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    27.12.08
    Beiträge:
    260
    Also als Grafiker wird der matte Bildschirm vorteilhafter sein, weil du logischerweise weniger Spiegelung hast.

    Ich werde mir das glossy 17er kaufen, weil ich die intensiven Farben super finde und mich persönlich die Spiegelung nicht so sehr stört. (In voller Sonne wirst du so oder so nichts mehr sehen ;))

    Aber wenn du unbedingt mobil sein willst, dann ist der 17er schon groß. Du bist mit dem 15er halt mobiler, hast aber weniger Power...das musst du abwägen, was dir wichtiger ist!
     
  5. Jamsven

    Jamsven London Pepping

    Dabei seit:
    21.11.07
    Beiträge:
    2.046
    Das Killerargument bei dem 17"er ist auf jeden Fall der Farbraum, denn dadurch hat der Designer mehr Kontrolle über die Farben. ;)

    Zum Glossy: Auch wenn ich ein Freund der Glossys bin, befürchte ich, dass eine Monitorkalibierung über einen Sensor durch die Glasscheibe abgefälscht wird. Nicht umsonst hat Apple die non-glossy Option für das 17"er wieder eingeführt.

    Kurz und knapp: Apple hat das 17"er primär für die professionelle Bearbeitung von visuellen Medien entwickelt. Wenn das Geld also keine Rolle spielt->17"er kaufen
     
  6. Danny

    Danny Goldparmäne

    Dabei seit:
    09.03.06
    Beiträge:
    568
    warum soll ich mit einem 17"er MBP weniger power haben? die prozessor sind gleich, nur das man bei apple direkt nicht 8gb ram in den 15"er verbauen kann....

    finde 15" ideal, hatte davor selbst einen 17"er und bin umgestiegen!

    und zu den glossy bildschirmen, die werden schlechter gemacht als sie wirklich sind!

    MFG
    Danny
     
  7. Jamsven

    Jamsven London Pepping

    Dabei seit:
    21.11.07
    Beiträge:
    2.046
    Naja ich sehe das Problem halt darin, dass die Apple Glossys mit etwas Zwischenraum hinter einer Glasscheibe sitzen. Das könnte zu Problemen bei der Kalibierung führen, ich lasse mich da auch gern eines anderen belehren.
     
  8. Danny

    Danny Goldparmäne

    Dabei seit:
    09.03.06
    Beiträge:
    568
    Also ich sehe das einizge Problem darin das der Bildschirm bei Lichteinfall spiegelt. Ich arbeite selbst im Grafikbereich und habe per MDP einen 30" TFT angeschlossen wo ich immer alles vergleiche.
     
  9. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    glossy screens lassen sich nicht schlechter kalibrieren …
     
  10. Danny

    Danny Goldparmäne

    Dabei seit:
    09.03.06
    Beiträge:
    568
    finde ich auch. hab ja den direkten vergleich :)
     
  11. Jamsven

    Jamsven London Pepping

    Dabei seit:
    21.11.07
    Beiträge:
    2.046
    Alles klar, dann habt ihr mich überzeugt.
     
  12. Mr. Apfel

    Mr. Apfel Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    27.12.08
    Beiträge:
    260
    Entschuldigung, das war etwas unpassend ausgedrückt...:p

    Mit "Power" meinte ich das Gesamtpaket...also der größere Bildschirm mit größerem Farbraum, die Batterie,etc.

    Wenn er aber von dem "kleinen" MBP ausgegangen ist, dann stimmt der Begriff "Power" wieder;)
     
  13. bene12

    bene12 Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    29.04.07
    Beiträge:
    409
    Wenn du mal die Batterielaufzeiten vergleichen würdest...?
     
  14. Jamsven

    Jamsven London Pepping

    Dabei seit:
    21.11.07
    Beiträge:
    2.046
    Der 17" hat fast das doppelte an Kapazität, das weißt du oder?

    Ich denke aber, dass der Akku in der zweiten Revision auch im 15"er enthalten sein wird.
     
  15. faxe

    faxe Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    13.11.06
    Beiträge:
    305
    2. Revision... weiß man schon wann? Und, tut sich da beim 17" auch etwas?
    Gibt ’s eigentlich von Apple die Möglichkeit die Geräte ein/zwei Tage zu testen, um danach seine Kaufentscheidung zu tätigen - also ein "Leihgerät"?
     
  16. Kowalski

    Kowalski Bismarckapfel

    Dabei seit:
    14.11.08
    Beiträge:
    142
    Mag sein dass die Farbbrillianz höher ist, aber die geht auf den Preis von der Farbdifferenzierbarkeit.
    Damit meine ich, dass die Farben nicht mehr so genau unterschieden werden können.

    So sollte deine Wahl eigentlich leichter zwischen den beiden MBP fallen, denn wie ich gelesen habe bist du Grafiker, Media Designer, ...
     
    #16 Kowalski, 01.05.09
    Zuletzt bearbeitet: 01.05.09
  17. Ares83

    Ares83 Hibernal

    Dabei seit:
    10.10.07
    Beiträge:
    2.011
    Eine "2. Revision" macht so ca. im 4Q Sinn da da die neuen Intel-Prozessoren kommen. Aber darauf warten bringt nichts da man eh erst dann weiß was Apple macht, genausogut könnte auch nichts passieren. Kauf wenn du es brauchst. Wenn das jetzt ist, dann kauf jetzt.
    Leihgeräte gibts afaik keine. Naja sowas in der Art bietet dir $312 (Fernabsatz) bzw. $355 (Widerrufsrecht bei Fernabsatzverträgen) des BGB. Wenn du es bei Apple im Store bestellst kannst du es innerhalb von 14 Tagen zurückschicken ohne Probleme kostenlos zurückschicken. Allerdings nur wenn du dich nicht schon komplet häuslich eingerichtet hast.
     
  18. faxe

    faxe Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    13.11.06
    Beiträge:
    305
    Quartal 4 ist schon etwas spät...
    Was haltet ihr von der Kombination 15" MBP + 24" LED Cinema Display? (oder welches Display wäre empfehlenswert?)
     
  19. Mr. Apfel

    Mr. Apfel Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    27.12.08
    Beiträge:
    260
    Naja, bei der Kombination musst du ja noch eine Tastatur+Maus dranhängen...dann hat du natürlich kein Multitouch mehr (außer du stellst das Book direkt vor den Bildschirm, was aber meiner Meinung nach nicht sehr bequem ist).

    Außerdem finde ich, dass das LED Cinema Display schon arg teuer ist! (natürlich steht außer Frage, dass es ein tolles Gerät ist und es seines Gleichen sucht)
     
  20. faxe

    faxe Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    13.11.06
    Beiträge:
    305
    Dass das MacBook Pro offen bleibt stört mich nicht. Mache ich jetzt mit meinem MacBook auch so (hier verwende ich einen alten TFT der jetzt ausgetauscht werden soll).

    Das mit dem Preis für das LED Cinema Display hat mich auch geschreckt - da bekomme ich ja bald einen Eizo (CG222W 974€) um das Geld (Cinema 659€).
     

Diese Seite empfehlen