1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Privoxy 3.0.8 und 10.5.4

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von .zerlett, 28.07.08.

  1. .zerlett

    .zerlett Goldparmäne

    Dabei seit:
    24.11.05
    Beiträge:
    567
    hallo community,

    nach knapp 3 wochen abwesenheit (urlaubsbedingt) möchte ich mich wieder ins bild der AT-gemeinschaft einfügen. :)

    meine frage:
    hat jemand schon mal ausprobiert, ob privoxy unter 10.5.4 reibungslos funktioniert?

    vor meinem urlaub hatte ich massive probleme mit benutzerrechten und co. ...

    daher bin ich wieder zu 10.5.2 zurückgekehrt, hier funktioniert privoxy, allerdins gibt es auch div. probleme mit airport und den netzwerkeinstellungen...

    vielen dank für eure aufmerksamkeit!
     
  2. Tyler-Durden

    Tyler-Durden Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    30.04.08
    Beiträge:
    314
    Nicht direkt zu deinem Problem, aber anstatt Privoxy wo ja jeder sehen kann, was du wie verschickst / empfängst und ja inzwischen auch unsere Stasi Server dareinsetzt empfehle ich dir https://www.relakks.com/register.php?lang=en
    Ach ja bei privoxy kannst ja noch nicht mal Java oder ähnliches aktiviert haben ohne das deine IP rausgerückt wird, also java ist an und alle wissen deine normale ip im Gegensatz zu dem Link. Da kannst alles an haben und deine IP wird trotzdem nicht rausgerückt.
     
  3. cub

    cub Pferdeapfel

    Dabei seit:
    10.08.07
    Beiträge:
    78
    Wurde in Schweden da nicht letztens so ein neues Abhörgesetz verabschiedet? Ausserdem kann Privoxy noch ein bisschen mehr. Mit Tor läuft das auch ganz gut. btw: bei mir läuft Privoxy 3.0.8 ohne Probleme unter 10.5.4
     
  4. .zerlett

    .zerlett Goldparmäne

    Dabei seit:
    24.11.05
    Beiträge:
    567
    @Tyler-Durden:
    ich nutze privoxy eigentlich eher als werbefilter, wenn ich anonymität brauche nehm' ich anonym.to;
    aber danke trotzdem für den link, Tyler-Durden.

    ich denke aber auch, genau wie cub, über die verwendung von privoxy in verbindung mit TOR nach. ... *überleg'*

    ich ärger' mich zwar auch, genau wie du, darüber, dass wir mittlerweile in einem überwachungsstaat leben, aber das wäre wohl eine neue, vollkommen andere diskussion wert... :-x

    @cub:
    merci!
    DAS wollt' ich wissen.
     
  5. Tyler-Durden

    Tyler-Durden Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    30.04.08
    Beiträge:
    314
    noch ein kleiner Unterschied zwiscehn provoxy und dem Proxy den ich vorgeschlagen habe ... bei meinem gab es bei mir keinen Geschwindugkeitsunterschied, jedoch wenn ich mit privoxy / tor arbeite ist es nicht aushaltbar ... dauert viel zu lang
     
  6. .zerlett

    .zerlett Goldparmäne

    Dabei seit:
    24.11.05
    Beiträge:
    567
    das hat mich bisher auch von der benutzung von TOR abgehalten...

    wenn es einen wirklich guten anonymizer für den mac geben sollte, sagt mir bescheid. ;)

    @all:
    privoxy 3.0.8 und 10.5.4 spielen übrigens sehr gut miteinander zusammen. :cool:
     
  7. Tyler-Durden

    Tyler-Durden Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    30.04.08
    Beiträge:
    314
    deswegen hab ich ja auch den schwedischen ... weil der gibt auch die ip die nicht heraus, wenn ich java oder ähnliches aktiviert habe. Im Gegensatz dazu gibt tor die ip raus, wenn java oder sonstwas aktiviert ist. Und natürlich der Geschwindigkeitsverlust. Ich hab dsl2000 und denke mir dann bei tor, japp, das ganze ist ja Zeitlupe, ich gehe in der Zwischenzeit dem Gras wachsen zusehen ...
     
  8. cub

    cub Pferdeapfel

    Dabei seit:
    10.08.07
    Beiträge:
    78
    das stimmt alles nicht. Du kannst in den Java Einstellungen genauso einen Proxy angeben und schon hat man eine andere IP. Ausserdem kannst du auch mit relakks oder allen anderen VPN Diensten Privoxy benutzen um die Werbung zu blocken.
     
  9. .zerlett

    .zerlett Goldparmäne

    Dabei seit:
    24.11.05
    Beiträge:
    567
    @admins:
    diese thema kann geschlossen werden.
     
  10. Tyler-Durden

    Tyler-Durden Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    30.04.08
    Beiträge:
    314
    Ich will ja nichts sagen, aber über Proxys ins Internet zu gehen soll - aufgrund der Vorratsdatenspeicherung - illegalisiert werden, ergo stellt es bald einen Strafbestand dar.
     
  11. cub

    cub Pferdeapfel

    Dabei seit:
    10.08.07
    Beiträge:
    78
    hehe, alles klar :)
     

Diese Seite empfehlen