1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Primacom und Airport Extrem

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von plen1, 28.10.08.

  1. plen1

    plen1 Erdapfel

    Dabei seit:
    28.10.08
    Beiträge:
    3
    Hallo,
    wir haben seit ein paar Tagen über Primacom eine Internetanbindung. Das heist, wir haben ein Verbindung von der TV-Dose zu einem kleinen Splitter und dann zu einem Motoroala Modem (SBV5121E). Und nun wollten wir heute eine Airport Extrem als WLAN Punkt ranhängen. Aber klappt leider nicht. Nach dem Einrichten via Airport Dienstprogramm blinkt die LED an der Airport Extrem gelb. Wenn wir das LAN Kabel direkt ans Macbook anstecken -bekommt ich sofort ne IP und Internet funktioniert ohne Probleme....
    Hab schon im Netz gegooglet - aber nicht richtiges gefunden - liegt eventuell daran, dass Primacom die MAC Adresse des Modems als Login benutzt
    Habt ihr ne Idee???
    Vielen Dank
    Plen
     
  2. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Wie sehen den die Einstellungen im Airport Dienstprogramm aus? Verbinden über, IPv4,....
     
  3. plen1

    plen1 Erdapfel

    Dabei seit:
    28.10.08
    Beiträge:
    3
    Hallo Smooky
    hab die automatische konfiguration benutzt.
    "ein neues funknetz anlegen"
    dhcp verwenden

    Verbinden über: ethernet
    IPv4: DHCP
    IP maske: 169.254.117.223
    teilnetzmaske: 255.255.255.0

    verbindung nutz: IP adresse benutzen

    schon mal vielen dank für deine hilfe
     
  4. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Stell mal unter "Verbinden über" auf PPPoE um und gib die entsprechenden Daten ein, dann speichern (die Extreme macht dabei immer einen Neustart).
     
  5. plen1

    plen1 Erdapfel

    Dabei seit:
    28.10.08
    Beiträge:
    3
    mmmhhh...problem ist, wenn ich es richtig verstehe, gibt es keine login daten bei primacom. die nehmen die MAC adresse vom modem als Identifizierung - oder ist das quatsch?
    hab auch schon versucht auf das modem mit 192.168.0.1 zuzugreifen - geht aber nicht. (hatte gehofft dort die daten rauszuholen)

    vielleicht hast du ja noch ne andere idee
    und schon mal vielen dank für die hilfe
     
  6. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Dann würd ich mal sagen, das du den Support von denen mal höfflich anschreibst und deine Situation ganz genau schilderst. Ich pers. hasse es, wenn ich am DSL-Router/Modem nicht in die Firmware komme. Bei meinem Betreiber geht das wunderbar.
     
  7. 2b2

    2b2 Erdapfel

    Dabei seit:
    19.06.09
    Beiträge:
    1
    hi mal ne kleine hilfe

    so hatte auch einige probleme da ich einen 2. rechner über usb anschließen will treiber habe ich gefunden ist alles richtig installiert und wird erkannt trotzdem keine netzwerk verbindung...o_O

    dann dacht ich mir schließ ich das modem SBv5121e mal über lan an mit erschrecken stellte ich fest das dies auch nicht möglich ist das hat mich stuzig gemacht und laptop rausgekrahmt naja auch er konnte sich über lan obwohl alles richtig eingestellt ist sich nicht verbinden

    so noch ne kleine hilfe man kommt unter der ip 192.168.100.1 aufd modem drauf... ;)
    benutzername admin und pass motorola....

    eventuell kann mir ja einer weiterhelfen....

    mfg 2b


    so hab gerade ne mail von Primacom bekommen (ging ja schnell) eventuell hilft das ja einigen weiter....

    Sollten Sie mehrere Computer nutzen wollen, benötigen Sie einen
    zusätzlichen Router. Diesen bekommen Sie in vielen Fachgeschäften.
    Daran können Sie beliebig viele Computer anschließen und gleichzeitig
    das Internet nutzen.

    Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir auf Grund der vielen
    verschiedenen, im Handel erhältlichen Routertypen dafür keinen
    Hotlinesupport leisten können.

    Wenn Sie das Gerät wechseln, das an das Modem angeschlossen ist, kann
    es teilweise notwendig sein, dass wir Ihr Modem resetten. Dies ist
    immer dann möglich, wenn Sie das angeschlossene Gerät innerhalb von 2
    Stunden wechseln.

    Die Ursache hierfür ist, dass die IP-Adresse, die Ihr Computer im
    Internet benötigt, an die MAC-Adresse des angeschlossenen Gerätes
    gekoppelt ist. Diese Verknüpfung müsste gelöscht werden.


    Bitte wenden Sie sich für einen Reset Ihres Modems kurz telefonisch
    an unseren technischen Helpdesk. Sie erreichen uns unter der
    Rufnummer:

    0 18 05 - 11 31 11 (0,14 EUR/min)

     
    #7 2b2, 19.06.09
    Zuletzt bearbeitet: 19.06.09

Diese Seite empfehlen