• Apfeltalk ändert einen Teil seiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), das Löschen von Useraccounts betreffend.
    Näheres könnt Ihr hier nachlesen: AGB-Änderung
  • Das Monatsmotto Juli lautet -- Kitsch as Kitsch can -- Jeder von Euch kann dafür ganz individuell bestimmen, was für ihn Kitsch ist und ein Foto davon einsenden. Macht mit, traut Euch! --> Klick

Pride 2022: Apple stellt neue Armbänder vor

Jan Gruber

Chefredakteur Magazin und Podcasts
AT Administration
AT Redaktion
Registriert
01.11.16
Beiträge
15.015
Pride-2022-700x400.jpg


Jan Gruber
Es war nur eine Frage der Zeit, heute ist es endlich so weit. Apple hat die Pride 2022 Armbänder soeben vorgestellt.

Wie in den letzten Jahren hat Apple zur Feier des Pride Month im Juni zwei neue Armbänder für die Apple Watsch vorgestellt. Dazu kommt ein dynamisches Zifferblatt. Mit der Aktion möchte Apple die weltweite LGBTQ+ Community und Gleichstellungsbewegung unterstützen. Ebenso unterstreicht Apple das Engagement für diverse Hilfsprogramme in der Pressemeldung:
Diese umfassen Encircle, eine Organisation, die lebensbejahende Programme und Dienste für die LGBTQ+ Community und ihre Familien anbietet oder The Trevor Project, die weltweit größte Organisation für Suizidprävention und Krisenintervention für LGBTQ+ Jugendliche. Weitere von Apple unterstützte Organisationen sind Equality Federation Institute, Equality North Carolina, Equality Texas, Gender Spectrum, GLSEN, Human Rights Campaign, ILGA World, The National Center for Transgender Equality, PFLAG und SMYAL. Die Armbänder und Zifferblätter der Apple Watch Pride Edition, die es bereits im siebten Jahr gibt, zeigen, wie das Unternehmen zur LGBTQ+ Community steht, sie unterstützt und stolz auf sie ist.

Pride 2022 Edition Sport Loop


Beim ersten Armband handelt es sich um eine weiße Version mit bunten Streifen. Am unteren Ende findet sich der Schriftzug "Pride" im klassischen Apple "Hello"-Font. Dazu kommt das Zifferblatt "Threads" das die Linien des Armbands im Watchface fortsetzt.
Auch Nike mit dabei


Ebenso gibt es ein neues schwarzes Armband, ebenfalls mit bunten Linien, das als Nike Edition veröffentlicht wird. Das Nike Bounce Zifferblatt gibt es passend dazu ebenfalls in Regenbogenfarben.

Beide Armbänder sind ab heute für 49 Euro erhältlich.
Nachtrag: So erhaltet Ihr die neuen Watchfaces


Die neuen Watchfaces sind jetzt auch verfügbar, direkt in der Apple Watch App. So könnt ihr sie hinzufügen:
  • Öffnen Sie die Watch-App auf dem iPhone
  • Tippen Sie unten auf dem Bildschirm auf "Zifferblätter"
  • Wählen Sie im Abschnitt "Neue Zifferblätter" die Option "Pride Fäden"
  • Tippen Sie auf "Hinzufügen"

Via Pressemitteilung

Den Artikel im Magazin lesen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: HeinerM

Onslaught

Freiherr von Berlepsch
Registriert
06.03.20
Beiträge
1.105
Hier kann man dich die Zifferblätter schonmal anschauen, die seit heute veröffentlicht sind

 

Andreas Vogel

Redakteur
AT Redaktion
Registriert
10.12.08
Beiträge
2.299
Das helle Prideband sieht extrem billig aus... wie ganz schlechte Aliexpress-fakes!
--> Apple! Das kannst du besser!
 

Mitglied 241048

Gast
Warum macht Apple nicht mal schöne analoge Watch Faces statt immer wieder nur diese bunten Dinger? Da muss ich ehrlich sagen, sind die Smart Watches aus dem Android-und-Co-Lager um Längen voraus.
 

Andreas Vogel

Redakteur
AT Redaktion
Registriert
10.12.08
Beiträge
2.299
Warum macht Apple nicht mal schöne analoge Watch Faces statt immer wieder nur diese bunten Dinger?
Naja mit California, Chronograph (Pro), GMT und Infograph gibt es doch 5 "analoge" und schöne Zifferblätter.
Die bunten sind ja eher so Compagnions zu den Aktionsbändern.
 

Blurryface

Oberösterreichischer Brünerling
Registriert
22.04.18
Beiträge
711
Auch dieses Jahr gefallen mir die Pride-Armbänder nicht.
Habe immernoch das von 2020 und das sieht mega aus. [emoji813]️
Total auffällig eben. 🏳️‍[emoji304]

Anhang anzeigen 184908
 

Jan Gruber

Chefredakteur Magazin und Podcasts
AT Administration
AT Redaktion
Registriert
01.11.16
Beiträge
15.015
Sehr schade, ist auch nicht mein Geschmack.
Das aus dem Vorjahr gefällt mir unheimlich gut und defakto trage ich das jetzt seit genau einem Jahr fast immer, das von diesem Jahr können sie sich aber leider behalten ... Beide ;)