1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Presenter für Mac ??

Dieses Thema im Forum "Tastatur, Maus & Tablett" wurde erstellt von Dominik77, 06.05.09.

  1. Dominik77

    Dominik77 Jamba

    Dabei seit:
    31.07.08
    Beiträge:
    54
  2. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Funzt hervorragend, ohne Treiber. :)

    Querlink: klickmich
     
  3. Apfelbitz

    Apfelbitz Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    03.04.09
    Beiträge:
    1.093
    Ich benutze den Keyspan. Wenn ich nicht alles täuscht wurde der auch schon in einer Keynote verwendet.
    http://www.tripplite.com/EN/lp/keyspan/
    Der Preis ist mit 90€ relativ hoch.
    Das Gerät besitzt einen Laserpointer. Der ist aber leider nur durch eine art Kindersicherung einschaltbar was etwas nervig ist. Ansonsten ist es eine vollwertige Maus. Viel besser als der Presenter von Logitech.
     
  4. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Da kann ich die Lektüre der Maclife 05/2009 empfehlen. Ab Seite 70 gibt es "18 Präsentationsfernbedienungen im grossen Vergleichstest".

    Da müsste sich doch was geeignetes finden lassen.
     
  5. Oleander115

    Oleander115 Jonagold

    Dabei seit:
    23.04.09
    Beiträge:
    20
    Dingen lief und Windwos super und tut dies auf dem MAC auch....
    Kann ich nur empfehlen....

    Grüße
     
  6. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Aha?

    PS: Man schreibt "Mac" und "Windows". Vielleicht liest Du Deine Postings erst mal durch bevor Du auf "Antworten" klickst. Dies ist nämlich ein Forum und kein Chatroom.
     
  7. sabsimplex

    sabsimplex Macoun

    Dabei seit:
    03.09.07
    Beiträge:
    123
    blöde anmerkung, aber die fernbedienung für den mac reicht nicht aus oder? hat halt keinen laserpointer ;)
     
  8. Oleander115

    Oleander115 Jonagold

    Dabei seit:
    23.04.09
    Beiträge:
    20
    Sorry für die "chatartige" Antwort, aber man hat den Sinn doch hoffentlich verstanden. ;)

    Auf meinen "Windows" Desktop Pc und bei den "Windows" Notebooks im Unternehmen funktioniert dieser Presenter sehr gut.
    Auf meinem "MAC" und auf dem "MAC" meiner Kollegen und Bekannten funktioniert dieser Presenter auf einwandfrei.
    Soooo...besser?! ;) :)

    Viele Grüße
     
  9. tobitobitobi

    tobitobitobi Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    07.02.09
    Beiträge:
    249
    nein.
    MAC = Media Access Protocol
    Mac = Abkürzung für Apple Macintosh Rechner
     
  10. muffin_man

    muffin_man Reinette Coulon

    Dabei seit:
    10.01.09
    Beiträge:
    945
    Mac steht immer noch für Macintosh, nur so zur Info.
     

Diese Seite empfehlen