1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Prepaid oder Vertrag? Simyo vs. T-Mobile

Dieses Thema im Forum "Mobilfunk-Tarife" wurde erstellt von Thpx, 07.08.09.

  1. Thpx

    Thpx Carola

    Dabei seit:
    08.12.07
    Beiträge:
    110
    Hey,

    ich möchte mir gerne ein iPhone (wohl 3G) zulegen und bin derzeit noch bei Simyo. Nun stellt sich die Frage ob ich für 540€ ein iPhone 3G kaufe oder einen T-Mobile Vertrag abschließe. Ich bin kein Vieltelefonierer/Smser, komme durchschnittlich auf knapp 7€ im Monat. Bei Simyo wären das in 2 Jahren mit dem 1GB Datenpaket für 9,90€/Monat knapp 930€.

    Bei T-Mobile müsste ich - mit dem Junge Leute Tarif - für 34,95€ und 1€ für's iPhone 3G mindestens 838€ zahlen, wo dann noch Kosten für SMS und Gespräche zu anderen Netzen dazukommt(obwohl ich gehört hab, dass man wenn man via Hotline bestellt 15monate nur 25€/Monat zahlt oder 150€ startguthaben bekommt). Festnetzflat ist ja dabei. Nachteil bei T-Mobile: Ab 300MB wird gedrosselt auf max. 64kbit/s, dafür aber die 300MB mit HSDPA.

    Simyo dagegen hat bis jetzt nur EDGE und UMTS. Glücklicherweise ist UMTS bei uns zu 95% verfügbar. Trotzdem ist UMTS im Gegensatz zu HSDPA um einiges langsamer (weiß leider nicht genau, wie schnell UMTS max. sein kann).

    Jetzt ist die Frage, was sich mehr lohnt. Zwar hab ich HSDPA bei T-Mobile, aber 300MB sind nicht gerade viel. Außerdem zahle ich pro Minute 29cent und pro SMS 19cent (lässt sich ja via JB und biteSMS auf 6cent veringern), bei Simyo für beides nur 9cent.

    Bin mir echt nicht sicher, ob Vertrag oder doch bei Simyo bleiben, wobei ich bei Simyo echt eigentlich recht zufrieden bin und keine Lust auf einen Vertrag habe.

    Lässt es sich denn mit UMTS surfen, Google Maps nutzen und Mails checken? Oder ist das durch die sehr langsame Verbindung mehr Qual als Spaß???

    Danke im Voraus! :)

    Ps.: Bevor ich mich dazu entschlossen habe, hier zu posten habe ich viel gegooglet und die SuFu benutzt =) Keine Angst.
     
  2. mGusto

    mGusto Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    08.02.09
    Beiträge:
    178
    Hi Thpx,
    erstmal willkommen im Forum, bin zwar selbst noch nich so lang da aber muss schon mal sein:D.
    genau vor dem Problem steh ich auch, aber ich glaub, ich werd bei Simyo bleiben, denn ich telefoniere noch weniger als du und brauch im Monat ca 4 € und dafür geb ich dann nicht so viel Geld für den T-Mobile Vertrag aus. Ich weiß zwar jetzt nicht, um wie viel UMTS langsamer ist als HSDPA aber ich denke man kann es verkraften, und die 1 GB Volumenangabe machen es natürlich auch interessanter.

    Am Ende noch eine Seite, wo du dein iPhone günstiger bekommst;):

    http://www.fonmarkt.de/details/defa...95700,0,NAdskitrttdwghnmiypkaffdxegivhal.html

    mfg
    mGusto
     
  3. Thpx

    Thpx Carola

    Dabei seit:
    08.12.07
    Beiträge:
    110
    Vielen Dank erstmal für's Willkommenheißen :) Das ist nett. =)

    Das 1GB Datenpaket macht das ganze echt sehr sympatisch, bin mir eben auch nicht sicher, ob es sich als Wenigtelefonierer lohnt einen Vertrag mit Festnetz-Flatrate abzuschließen. Ich kann mir auch garnichtmehr vorstellen, mehr als 9cent pro Minute zu zahlen (also in andere Mobilfunknetze).

    Viele Dank für den Link :) Da spar ich gleich nochmal 40€. Hast du Erfahrung mit diesem Shop?


    Edit: UMTS hat max 384kbit/s (48kByte/s), HSDPA bis zu 3,6Mbit/s (750kByte/s) bzw 7,2Mbit/s. Das ist schon ein großer Unterschied... :/

    Mit UMTS dauert das Laden von Websites dann so lange (n paar Beispiele):
    - mein Blog: 397.6 KB
    - yahoo.de: 396.6 KB
    - Google.de: 14.5 KB

    Da kann das Anzeigen einer Seite schonmal 8 Sekunden dauern + Zeit, die das iPhone selber noch braucht.
     
    #3 Thpx, 07.08.09
    Zuletzt bearbeitet: 07.08.09
  4. mGusto

    mGusto Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    08.02.09
    Beiträge:
    178
    ne ich hab leider keine Erfahrung damit, aber bei Geizhals hat er die Bewertung 1,21 also sehr gut und ich werds auf jeden Fall auch da kaufen;)
     
  5. Thpx

    Thpx Carola

    Dabei seit:
    08.12.07
    Beiträge:
    110
    Hab ich auch schon gelesen, dass der ganz gut sein soll.

    Zur UMTS Sache bei Simyo habe ich gelesen, dass EPlus wohl schon länger den HSDPA Ausbau in Deutschland plant, also alles nur eine Frage der Zeit.
     
  6. mGusto

    mGusto Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    08.02.09
    Beiträge:
    178
    naja ich muss sagen, mir kommts jetz eigentlich nicht so auf die Geschwindigkeit an.
    1. will ich einmal was zahlen und dann gehört es mir, weil ich mir dann iwann schon wieder was anderes kaufen will:D
    2. ich find es besser, dass man einfach 1 Gigabyte zur Verfügung hat, denn bei der fünffachen Menge braucht man glaub ich nicht so darauf achten, dass man die Menge nicht übersteigt;)...

    mfg
    mGusto
     
  7. Jaycos

    Jaycos Granny Smith

    Dabei seit:
    16.07.09
    Beiträge:
    17
    Ich bin auch Wenigtelefonierer. Aber ich glaube trotzdem, dass sich T-Mobile lohnt. Wenn man z.B. häufiger unterwegs ist, kann man in ICEs, an Bahnhöfen und Flughäfen deren WLAN-Hotspots nutzen. Und viele schreiben hier im Forum, dass sie mit dem 300 MB gut auskommen. Ich denke auch, dass ich den meisten Traffic über WLANs machen werde.
     
  8. Thpx

    Thpx Carola

    Dabei seit:
    08.12.07
    Beiträge:
    110
    Ja schon und irgendwie will ich T-Mobile auch nicht unterstützen :D lol
    Das mit dem WLan, was mein Vorposter angesprochen hat, stimmt zwar, aber ich selber bin kaum an Flüghäfen und in Bahnen (außer S-Bahn). Und McDonalds, wo's ja auch HotSpots teilweise (oder immer?) gibt, mag ich eh nicht :p
     
  9. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Ich komme kaum über 100MB im Monat, obwohl ich 500MB frei habe. Im Juli (gerade ist meine Rechnung einflattert) waren es sage und schreibe 41MB - Und ich nutze exzessiv Push-Dienste und hole das iPhone zig mal pro Tag aus der Tasche, um schnell irgendwas nachzusehen oder Mails zu schreiben.

    7 Euro sind 77 Minuten oder 77 SMS. Gehen wir mal von einer 50/50-Aufteilung aus, dann sind das 39 Minuten und 39 SMS.
    Da nimmst Du Dir dann den Complete 120 und bist mit insgesamt 959,80 Euro für 2 Jahre inkl. iPhone vollkommen bedient und kannst sogar noch mehr telefonieren.
    Am Wochenende kannst Du dann noch zusätzlich ins Festnetz und T-Mobile-Netz kostenlos telefonieren.
    Zudem hast Du eine echte Flat mit HSDPA-Geschwindigkeit und eine HotSpot-Flat.

    Ansonsten könntest Du auch regulär den Complete 60 inklusive Relax Messaging 40 nehmen. Dann bist Du ebenfalls mit 838 Euro dabei und hast Deinen Telefonie- und SMS-Bedarf gedeckt und zudem noch 200MB Traffic über HSDPA.

    Wie gesagt reichen eigentlich schon 100MB Traffic für das iPhone. Es sei denn man surft wirklich von morgen bis abends mit dem Teil oder nutzt exzessiv YouTube.
    Ich habe mein iPhone nun schon über ein Jahr und musste noch nie auch nur einen Cent für zusätzlichen Datentraffic zahlen.

    Für die Verbrauchsprognose haben wir auch einen passenden Thread:
    http://www.apfeltalk.de/forum/complete-xs-complete-t144552.html
     
    #9 Bananenbieger, 08.08.09
    Zuletzt bearbeitet: 08.08.09
  10. Thpx

    Thpx Carola

    Dabei seit:
    08.12.07
    Beiträge:
    110
    @Bananenbieger: Danke für die Schilderung :) Das mit der HSDPA-Geschwindigkeit ist eigentlich das einzige, was mir noch so Bedenken macht, denn Simyo hat ja nur UMTS. Die Frage ist halt die, dass wenn ich über 200 oder 300MB komme wird das auch auf UMTS-Speed gedrosselt und dann hab ich den selben "Salat".

    Muss mir das nochmal alles überlegen, bin jetzt eh im Ausland und hab da vieeeeel Zeit!! ;)


    Edit: Hab mir das auch nocheinmal ausgerechnet. Wären wie gesagt knapp 960€ für 2 Jahre bei T-Mobile mit dem Complete 120, was von den Freiminuten und SMS reichen würde.

    Mit 120 Minuten, 40 SMS und das iPhone für 540€ kostet mich das bei Simyo 1163€, wenn ich mich nicht verrechnet habe. Außerdem hab ich gehört man kriegt bei Hotline-Bestellung nochmal 15x (Monate) 10€ Rabatt -> Das wären dann 808,00€ für 2 Jahre. Wenn das wirklich stimmt, würde ich mit T-Mobile 328€ sparen, falls ich wirklich 120 Minuten telefoniere und 40 SMS. Und dazu kommt noch HSDPA und Hot-Spot Benutzung. Jetzt wird das ganze attraktiv....
     
    #10 Thpx, 08.08.09
    Zuletzt bearbeitet: 08.08.09
  11. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Von den 15x10 Euro monatlichen Rabatt habe ich noch nicht gehört.

    Ich glaube auch eher weniger, dass man den mit den Tarifen für junge Leute kombinieren könnte.
     
  12. Thpx

    Thpx Carola

    Dabei seit:
    08.12.07
    Beiträge:
    110
    Hmm, hab ich zumindest von jemandem gehört und werde ich nachfragen.

    Aber auch ohne und wenn ich statt dem 3G das 3GS für 89€ nehme spare ich im Gegensatz zu Simyo 424€/2 Jahre.
     
  13. Thpx

    Thpx Carola

    Dabei seit:
    08.12.07
    Beiträge:
    110
    Hab mich jetzt für den T-Mobile Vertrag entschieden und bin eigentlich glücklich drüber :) War gleich beim T-Mobile Shop und hab's gleich mitgenommen (war das letzte hrhr). :D Sim-Karte auch gleich bekommen, alles freigeschaltet. Alles toll :)
     
  14. swoops

    swoops Ribston Pepping

    Dabei seit:
    07.02.07
    Beiträge:
    299
    sparen ist in diesem Sachverhalt wirklich deplaziert...


    Ich fände eine Entscheidung in meinem Fall auch gut. Suche auch gerade eine Alternative. Nur ich habe schon ein 2G und suche nachdem O2 mir keinen Empfang hier zu Hause bietet auf Suche.
    Derzeit bin ich bei Congstar, nur ist dort leider keine Datenpakete oder gar Flat zu erhalten ... aber die gute Sprachqualität ist schon um einiges besser als bei O2... Bei O2 hatte ich 200mb für 10 EUR das reichte ewig....
     
  15. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Warum?
     
  16. swoops

    swoops Ribston Pepping

    Dabei seit:
    07.02.07
    Beiträge:
    299
    wer 'n Handy hat spart nicht.
    Es kostet immer;)
     
  17. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Also mein iPhone hat mir schon einige Zeit und, in diesem Kontext auch wichtiger, einiges Geld gespart.
     

Diese Seite empfehlen