1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Premiere CS3 unter Leopard

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von le phil, 27.11.07.

  1. le phil

    le phil Alkmene

    Dabei seit:
    27.11.07
    Beiträge:
    31
    huhu Leute,

    bin seit einer Woche ein Mac-User =) Die Wahl ist auf ein MacBookPro gefallen. Hatte schon immer mit dem Gedanken gespielt mir ein Mac zu kaufen, nun habe ich es endlich mal beim Laptop wechsel gewagt. Muss sagen bin bisher auch mehr als zufrieden, allerdings stört mich eine Kleinigkeit.

    Bin auch im Bereich Videoschnitt tätig und habe schneide meine Filme mit Premerie CS3. Ist es normal, dass die GUI in CS3 unter Performace-Problemen leidet? Blättern der Timeline, Flashen der Timeline, Leisten ziehen nach etc.
    Die Performace beim Rendern und Abspielen ist eigentlich okay. Macht den Anschein, als wenn die Gui auf PC-Basis emuliert wird. Weiß da einer was?
    Liegt das vielleicht an der TryOut von Adobe? Habe nur ne Lizenz für XP.
    by the way bei After Effects ist mir das auch aufgefallen. Photoshop hingegen sehe ich ein solches Gui verhalten nicht. Läuft 1A!

    Vielen Dank im vorraus für Antworten.
    Gruß
     
  2. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Soweit ich weiss, wird Premiere noch nicht komplett von Leopard unterstützt.
    Das wird sich jedoch ziemlich sicher in naher Zukunft ändern, daher kannst du deine Lizenz für Windows von Adobe auf eine Mac Version umwandeln lassen.
    Hat letzens hier erst jemand mit PS gemacht, hat 10€ gekostet, also sehr zu empfehlen.
    Einfach mal Adobe kontaktieren.
    Die haben, meiner Erfahrung nach, einen bomben Support.
     
  3. egon

    egon Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    18.11.07
    Beiträge:
    176

Diese Seite empfehlen