• Apfeltalk ändert einen Teil seiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), das Löschen von Useraccounts betreffend.
    Näheres könnt Ihr hier nachlesen: AGB-Änderung
  • Das Monatsmotto Juli lautet -- Kitsch as Kitsch can -- Jeder von Euch kann dafür ganz individuell bestimmen, was für ihn Kitsch ist und ein Foto davon einsenden. Macht mit, traut Euch! --> Klick

Preise für Apple Vision Pro und Zubehör

Michael Reimann

Geschäftsführung
AT Administration
Registriert
18.03.09
Beiträge
9.038
VisionProZubehoerHero-700x401.jpg


Michael Reimann
Apple hatte auf der WWDC 2023 nur einen Preis für die Apple-Vision-Pro-Brille genannt. 3499 US-Dollar. Klar ist jetzt: damit ist das Basismodell gemeint. Mit dem Start des Vorverkaufs sind nun auch die anderen Preise und die des Zubehörs bekannt.

Apple bietet seinen Spatial Computer in drei Speichergrößen an. Mit 256 GB Speicher kostet er wie angekündigt 3499 US-Dollar. Mit 512 GB werden 3699 US-Dollar fällig und die größte Variante mit 1TB Speicher schlägt mit 3899 US-Dollar zu Buche.

Apple Vision Pro und Zubehör​


Neben dem eigentlichen Headset bietet Apple eine Reihe von Zubehör im amerikanischen Online-Store an. Dazu zählen ein Transport-Case für 199 US-Dollar, ein Ersatzakku für 199 US-Dollar, ein Lichtschutzkissen für 199 US-Dollar und weiteres Zubehör. Apple Care Plus für Apple Vision Pro kostet 499 US-Dollar.

Apple weißt im Bestellvorgang explizit darauf hin, dass das Headset derzeit nur für die Benutzung in den USA und durch US-Bürger:innen vorgesehen ist. Geleichzeit verweist man auf einen Start der Brille in weiteren Ländern "later this year". Also später in diesem Jahr. Welche Länder das sein werden, ist aber nicht bekannt.

Quelle: Apple

[su_youtube url="https://www.youtube.com/watch?v=MUEqmOEMeJw"]

Den Artikel im Magazin lesen.
 

saw

Gravensteiner
Registriert
31.08.07
Beiträge
10.095
Puh.... das ist jetzt aber mal wirklich lieblos von Apple designt,
der "BH" für die Kopfhörer war zwar irgendwo lustig, aber auch ganz cool gemacht.
Funktional und maximale Platzersparnis.

Die Brotdose und der CupCake für das Kabel sind einfach nur .... lieblos.
Das Teil nimmt richtig Platz im Koffer weg.

Die Speicherpreise sind, zumindest für Apple, echt okay, wobei ich da mindestens die mittler wählen würde,
zumindest so lange keiner weis, wieviel man wirklich brauchen wird ^^

AppleCare ist so eine Sache, da wird man wohl die ersten "Falltests" abwarten müssen.
Weil mal vom Sofa auf die Fließen fallen, kann vor kommen.

Preise und Apple das ewige Thema! 🤪
Brille mittlerer Speicher 3.700,-
Case 200,-
AppleCare (?) 500,-
Steuern

Da liegen wir hier in Deutschland bei 5.200€

Und da läuft nicht mal Flash drauf!

Da muss nun wirklich die mega super duper Anwendung kommen und nicht nur 3D Videos um sich den Preis glücklich zu reden.
Da bekomme ich mein iPhone, iMac, iPad und watch für und hab noch Geld für ne neue Hülle über.
 
Zuletzt bearbeitet:

au37x

Doppelter Melonenapfel
Registriert
06.11.14
Beiträge
3.370
Nee, das ist wirklich nix für den Schulhof.
 
  • Haha
Reaktionen: saw

landplage

Admin
AT Administration
Registriert
06.02.05
Beiträge
23.571
Wir wäre es mit Aspirin in AT-Verpackung gegen Kopfschmerzen bei längerem Tragen und Nichtvertragen der immersiven Welt? Ich dachte an 10 € pro Tablette, Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen?
 

you're.holng.it.wrng

Spätblühender Taffetapfe
Registriert
27.01.14
Beiträge
2.808
Stop mal eben, kommt die Brille in der Basispackung ohne ein entsprechendes Case? 👀
Wart mal den Preis ab, wenn die nen Stand dafür optional anbieten...
:innocent:
😂🤣

Puh.... das ist jetzt aber mal wirklich lieblos von Apple designt,
der "BH" für die Kopfhörer war zwar irgendwo lustig, aber auch ganz cool gemacht.
Funktional und maximale Platzersparnis.

Die Brotdose und der CupCake für das Kabel sind einfach nur .... lieblos.
Das Teil nimmt richtig Platz im Koffer weg.

Die Speicherpreise sind, zumindest für Apple, echt okay, wobei ich da mindestens die mittler wählen würde,
zumindest so lange keiner weis, wieviel man wirklich brauchen wird ^^

AppleCare ist so eine Sache, da wird man wohl die ersten "Falltests" abwarten müssen.
Weil mal vom Sofa auf die Fließen fallen, kann vor kommen.


Brille mittlerer Speicher 3.700,-
Case 200,-
AppleCare (?) 500,-
Steuern

Da liegen wir hier in Deutschland bei 5.200€

Und da läuft nicht mal Flash drauf!

Da muss nun wirklich die mega super duper Anwendung kommen und nicht nur 3D Videos um sich den Preis glücklich zu reden.
Da bekomme ich mein iPhone, iMac, iPad und watch für und hab noch Geld für ne neue Hülle über.
Ja, so wird da wohl laufen...

Wir wäre es mit Aspirin in AT-Verpackung gegen Kopfschmerzen bei längerem Tragen und Nichtvertragen der immersiven Welt? Ich dachte an 10 € pro Tablette, Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen?
Hat die dann auch ne Apple zertifizierung, damit man auch sicher gehen kann, das die Tablette auch wirklich mit der VP kompatibel is?

Ja, wie bereits vor ein paar Tagen geschrieben
nicht alle lesen all Artikel... ;)
 
  • Like
Reaktionen: Michael Reimann

Thaddäus

Golden Noble
Registriert
27.03.08
Beiträge
18.463
Gerade gestern mitbekommen: Die Vision Pro deckt „nur“ 92% des P3 Farbraums ab.
 

saw

Gravensteiner
Registriert
31.08.07
Beiträge
10.095
Zumindest Ladegerät und Kabel noch überall lieferbar,
bei der Brille nicht ganz klar, bis zum bezahlen geht es aber ^^
Bildschirmfoto 2024-01-20 um 10.42.01.png
 

Thaddäus

Golden Noble
Registriert
27.03.08
Beiträge
18.463
Gut Genug für office wird wohl sein... 😅
😂🤣a:t👍

Das ist sicher klar.

Aber: Alle Macs seit wievielen Jahren decken den vollen Farbraum ab? Und ist es nicht auch möglich, dass ggfs. kreative Arbeiten mit der Vision Pro gemacht werden wollen, die eben darauf angewiesen sind?

Wird im Moment noch nicht das grosse Thema sein, aber wissen sollte man es dennoch.
 

Mitglied 241048

Gast
Gut Genug für office wird wohl sein... 😅

Was die Farbdarstellung angeht, sicherlich. Aber wie ist es mit dem Schreiben langer Texte mit 10 Fingern? Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass das mit einer virtuellen Tastatur auch nur annähernd so gut klappt, wie mit einer echten Hardware-Tastatur.

Und dann wäre auch die Frage, ob ich problemlos an der Vision Pro eine Logitech MX Keys samt MX Master 3 nutzen kann und wie sich das verhält, wenn ich mir in unterschiedlichen Blickrichtungen verschiedene Bildschirme positioniere. Bewege ich dann die Hardware-Tastatur und -Maus mit oder kann ich die virtuellen Bildschrime schnell vertauschen, um sie gefühlt immer vor der Tastatur zu haben?

Dieser ganze Video- und Gaming-Firlefanz ist ja sicherlich sehr unterhaltsam, aber wie ist es mit ernsthafter Büroarbeit über einen Arbeitstag mit dem Teil?
 

Joh1

Golden Noble
Registriert
01.04.14
Beiträge
14.829
Was die Farbdarstellung angeht, sicherlich. Aber wie ist es mit dem Schreiben langer Texte mit 10 Fingern? Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass das mit einer virtuellen Tastatur auch nur annähernd so gut klappt, wie mit einer echten Hardware-Tastatur.
Dann könnte man eine Hardware Tastatur nutzen ;)
 

Mitglied 241048

Gast
Dann könnte man eine Hardware Tastatur nutzen ;)

Na das habe ich ja im Nachgang gefragt, wie sich die Vision Pro mit einer solchen Hardware-Tastatur und -Maus verhält. Da bin ich auf erste Erfahrungsberichte im "harten" Büroalltag gespannt.